Dr. Anna Luisa Haring

Haring_MASeite

Lehrende für Wirtschaftsitalienisch I und II


  +43 (0) 512 507 71523

 anna-luisa.haring[at]uibk.ac.at


  o.2.06

 Nach Vereinbarung


Curriculum Vitae

Download CV  

 Tätigkeiten


  • Lehrtätigkeit im Fach Deutsch: Liceo Scientifico Statale Augusto Righi - Rom


  • Lehrtätigkeit in der italienischen Sprache:
  • Italienischkurse in der Erwachsenenbildung (BFI, Volkshochschule, Italienisches Kulturinstitut)
  • Berufspädagogische Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Frauenberufe, Innsbruck
  • Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium (Sillgasse), Innsbruck
  • Akademisches Gymnasium, Innsbruck
  • Universität Innsbruck, Institut für Romanistik und Dolmetschinstitut

 

  Vorlesung/Seminare:

  • Mitwirkung bei der Vorlesung "Grundlagenkurs Strategische Unternehmensführung"

  • Abhaltung eines Seminars "Fachdidaktik der wirtschaftssprachen" am Betriebswirtschaftszentrum der Universität Wien (März 2001)
  • Abhaltung eines Didaktikseminars im Rahmen des 3. Moduls der Seminarreihe "Ausbildungsschwerpunkt: Internationale Kommunikation in der Wirtschaft" im Auftrag des Centers für berufsbezogene Sprache, Sektion II des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Windischgarsten 15. - 16.11.2005)

Publikationen

  • "Wirtschaftsitalienisch/L'italiano dell' economia", R. Oldenbourg Verlag, 3. Auflage, München 2010, 575 Seiten
    "Parmalat: Aufstieg und Scheitern eines international tätigen Unternehmens" (gem. mit H. Hinterhuber), in: Pechlaner, Stechhammer, Hinterhuber (Hrsg.): Scheitern: Die Schattenseite unternehmerischen Handelns. Erich Schmidt Verlag, Berlin 2010. S 137 - 153
  • "Der Fall Parmalat: Die Folgen der Habgier" (gem. mit H. Hinterhuber), in : Fuchs, G. / Tasser, B. (Hg)L Obiettivo sulla Pianura Padana / Die Poebene im Blickpunkt. Innsbruck: Innsbruck University press 2009. S. 81 - 97.
  • "Wirtschaftsitalienisch-Wörterbuch (D-I-D)", R. Oldenbourg Verlag, München 2005, 1012 Seiten
  • A. Luisa Haring/Erich Kaufer: "Frieden ist Freude. Die Ordnung einer geschäftigen Handelsstadt am Beispiel des Freskos "Die Gute Regierung" des Ambrogio Lorenzetti zu Siena" (Wirtschaftsordnung einer mittelalterlicher Stadt/Ordinamento economico di una città medievale), Verlag "Il Leccio", Siena 2002, 77 Seiten
  • Academia-Wissenschaftsmagazin der Europäischen Akademie Bozen, Nr. 23, Juli 2000 "Pensare il diritto per parlarlo", S. 17

Beiträge zu Büchern

  • Übersetzung des Buches von Univ.-Prof. E. Kaufer, "Franziskanische Armut im Schatten prächtiger Kathedralen" - italienischer Titel: "Chiesa Opulenta e povertà francescana", Ed. II Leccio, Siena 2007, 137 Seiten

Gutachtertätigkeit

  • Gutachtertätigkeit für die Südtiroler Landesregierung für italienische Lehrbücher
  • Didaktische Beraterin des Verlagshauses Langenscheidt, München, für Lehrwerke in italienischer Sprache
  • Laufende freiberufliche Tätigkeit als Übersetzerin und Dometscherin (u.a. Arge Alp, Plansee, Hypobank AG, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen)
  • Teilzeitbeschäftigung in der Landes-Hypothekenbank Tirol AG (back office)

Lectures

  • "Der Fall Parmalat: Die Folgen der Habgier, Grundlagen und Grenzen der Corporate Governance", Italian Zentrum, Innsbruck 7.12.2006 (gemeindsam mit Univ.-Prof. H. Hinterhuber)

  • "Italienische Industriedistrikte und österreichische Cluster - ein Vergleich", Italien Zentrum, Innsbruck 27.06.2007 (gemeinsam mit Univ.-Prof. H. Hinterhuber) 

Teaching

Lehre im WS 17/18    



  Zurück zur Mitarbeiterliste / Back to the list of employees