Universität Innsbruck

Was für Frücht­chen

Je nachdem, wie sich das Fruchtblatt nach der Bestäubung entwickelt, unterscheidet man Steinfrucht, Beere oder Nussfrucht. In diesem Workshop erkunden wir, was eine Frucht ist, welche Fruchtarten es gibt, aus welchen Teilen der Blüte sie entstehen und wie sie sich verbreiten. Bei einem Rundgang durch den Garten und die Glashäuser lernen wir heimische und tropische Früchte kennen.

  • Aufbau Pflanze im speziellem die Blüte
  • Bestäubung, Fruchtbildung, Fruchtarten (je nach Altersgruppe)
  • tropische Früchte (z.B. Vanille, Mango, Kakao, Papaya, Kokosnuss, Baumwolle)
  • heimische Früchte (z.B. Löwenzahn, Birke, Karotte, Klette)
  • Verbreitung (Wind, Vögel, Ameisen, Säugetiere, Schwerkraft, Wasser, Mensch)

Art der Veranstaltung

interaktiver Workshop

Dauer

90-100 Minuten (2 Schuleinheiten)

Ort der Veranstaltung

an einem Standort der Universität Innsbruck

Datum der Veranstaltung

offen

Anzahl an Schüler*innen

20 bis 30 Schüler*innen

Buchung

Grüne Schule, Institut für Botanik, Sabine Sladky-Meraner, Sabine.sladky-meraner@uibk.ac.at

Voraussetzungen

keine

Vorkenntnisse

keine

Schultypen

alle Alterstufen

Altersgruppe

für alle Alterstufen anpassbar

Wissenschaftsbereich

Naturwissenschaften