Universität Innsbruck

Spra­chen stu­die­ren: Über­set­zungs­work­shop

Vorstellung des Instituts für Translationswissenschaft; Übersetzungsworkshop für SchülerInnen; Übersetzungsworkshops können je nach Interessen der SchülerInnen sprachenübergreifend oder sprachenspezifisch sein; die folgenden Sprachen werden angeboten: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch und Russisch; SchülerInnen erhalten einen Einblick in das Bachelor- und Masterstudium der Translationswissenschaft; SchülerInnen lernen das Übersetzen als einen mehrstufigen Prozess kennen und übersetzen gemeinsam in Kleingruppen einen kurzen Text; Übersetzungsvorschläge und Schwierigkeiten werden dann gemeinsam besprochen; Zeit bleibt für Fragen über das Studium sowie über die verschiedenen Berufsmöglichkeiten nach dem Studium.

Art der Veranstaltung

interaktiver Workshop

Dauer

90-100 Minuten (2 Schuleinheiten)

Ort der Veranstaltung

am Schulstandort oder online

Datum der Veranstaltung

offen

Anzahl an Schüler*innen

20 bis 30 Schüler*innen

Buchung

Institut für Translationswissenschaft, Emil Chamson, emil.chamson@uibk.ac.at

Voraussetzungen

keine

Vorkenntnisse

Unbedingt notwendig: muttersprachliche bzw. exzellente Deutschkenntnisse und sehr gute Kenntnisse mindestens einer Fremdsprache (Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch oder Russisch), Wünschenswert: Kenntnisse im Umgang mit Online-Wörterbüchern (ein

Schultypen

Sekundarstufe 2

Altersgruppe

Sekundarstufe 2: 9. und 10. Klasse (14–16 Jahre), Sekundarstufe 2: 11. bis 13. Klasse (16–19 Jahre)

Wissenschaftsbereich

Geistes- und Kulturwissenschaften