Universität Innsbruck

Spra­che und Macht - die Macht der Spra­che

Workshop für Schüler*innen der 7. oder 8. Klassen (AHS), der folgende Fragen stellt und gemeinsam mit den Schüler*innen zu beantworten versucht: Wie hängen Sprache und Wirklichkeit miteinander zusammen? Was bedeutet Macht in dem Zusammenhang? Wie beeinflussen sich Medien, literarische Texte, Politik und Macht? Was ist Literatur? Was ist Vergleichende Literaturwissenschaft? Wo liegen die Unterschiede zwischen Geistes.- und Naturwissenschaften?

Art der Veranstaltung

interaktiver Workshop

Dauer

140-150 Minuten (3 Schuleinheiten)

Ort der Veranstaltung

an einem Standort der Universität Innsbruck

Datum der Veranstaltung

2020-12-11

Anzahl an Schüler*innen

eine Klasse

Buchung

Institut für Vergleichende Literaturwissenschaft, Martin Sexl, martin.sexl@uibk.ac.at

Voraussetzungen

keine

Vorkenntnisse

keine

Schultypen

Sekundarstufe 2

Altersgruppe

Sekundarstufe 2: 11. bis 13. Klasse (16–19 Jahre)

Wissenschaftsbereich

Geistes- und Kulturwissenschaften