Universität Innsbruck

Machen alle Bie­nen Honig?

Im ersten Teil dieses Workshops erfahren Schülerinnen wie Blütennektar von der Honigbiene zu Honig verarbeitet wird, welche Inhaltsstoffe im Honig enthalten sind, was sortenreiner Honig ist, wie Honig auf seine Qualität untersucht wird und ob Honig tatsächlich gesünder als Zucker ist. Im zweiten Teil des Workshops stehen Wildbienen, ihre Vielfalt, die verschiedenen Lebensweisen und die Bedeutung als Bestäuber für die heimischen Wildpflanzen im Mittelpunkt.

  • Lebensweise Honigbiene
  • vom Nektar zum Honig
  • Nektar- und Honigverkostung
  • Wildbienen und ihre Lebensweise, Solitärbienen und Hummeln
  • Bedeutung der Wildbienen für die heimischen Flora
  • Schutzmaßnahmen für Wildbienen

Art der Veranstaltung

interaktiver Workshop

Dauer

90-100 Minuten (2 Schuleinheiten)

Ort der Veranstaltung

an einem Standort der Universität Innsbruck

Datum der Veranstaltung

offen

Anzahl an Schüler*innen

20 bis 30 Schüler*innen

Buchung

Grüne Schule, Institut für Botanik, Sabine Sladky-Meraner, Sabine.sladky-meraner@uibk.ac.at

Voraussetzungen

keine

Vorkenntnisse

keine

Schultypen

alle Alterstufen

Altersgruppe

für alle Alterstufen anpassbar

Wissenschaftsbereich

Naturwissenschaften