Universität Innsbruck

Feuer und Flamme für den Regen­wald - brand­ak­tu­ell : Grüne Schule

Die Wälder unserer Erde und das globale Klima sind eng miteinander verknüpft, tropische Regenwälder sind dabei von besonderer Bedeutung. Brandrodungen und Abholzungen bedrohen diesen artenreichen Lebensraum, Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich.

  • Grundlagen (Klimazonen, Waldarten, Waldbewohner, indigene Bevölkerung, Nutzpflanzen)
  • Aufgaben des Waldes (Fotosynthese, Erholung, Schutz, Nahrung, etc.)
  • Rundgang tropische Glashäuser (ausgewählte Pflanzen, Klima Regenwald)
  • Handlungsmöglichkeiten jedes einzelnen um den Regenwald zu schützen (Soja, Fleischkonsum, regionale- saisonale Lebensmittel, etc.)

Art der Veranstaltung

interaktiver Workshop

Dauer

90-100 Minuten (2 Schuleinheiten)

Ort der Veranstaltung

an einem Standort der Universität Innsbruck

Datum der Veranstaltung

offen

Anzahl an Schüler*innen

20 bis 30 Schüler*innen

Buchung

Grüne Schule, Institut für Botanik, Sabine Sladky-Meraner, Sabine.sladky-meraner@uibk.ac.at

Voraussetzungen

keine

Vorkenntnisse

keine

Schultypen

alle Alterstufen

Altersgruppe

für alle Alterstufen anpassbar

Wissenschaftsbereich

Naturwissenschaften