Universität Innsbruck
Vortrag

Herausforderungen der digitalen Transformation für Organisationen und die zukünftige Gesellschaft

Univ.-Prof. Dr. Andreas Eckhardt

  Dienstag, 24.01.2023

  17:00 Uhr

  Kaiser Leopold Saal, Katholisch-Theologische Fakultät, Karl-Rahner-Platz 1

Abstract: Der Vortrag betrachtet die Veränderungen, welche die digitale Transformation bereits für die Menschen im privaten und beruflichen Umfeld mit sich gebracht hat. Am Beispiel mehrerer Forschungsarbeiten werden dann Herausforderungen für die zukünftige Gesellschaft dargestellt. Hierbei wird insbesondere auf die wachsende Bedeutung von Dezentralisierung und Offenheit bei der Gestaltung von Organisationen sowie auf die zunehmende Herausforderung der Informationsqualität in sozialen Medien eingegangen. Der Vortrag schließt mit einigen Handlungsempfehlungen für Wissenschaft und Praxis.

Portraitbild Andreas Eckhardt

Andreas Eckhardt ist seit 1. Oktober 2020 Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre ins. Wirtschaftsinformatik an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck. Zuvor war er fünfeinhalb als Professor an der GGS Heilbronn tätig. Innerhalb der letzten Jahre war er unter anderem als Gastprofessor an der Universität Hong Kong und der Universität Innsbruck tätig. Im Jahre 2010 promovierte er mit summa cum laude an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Vor seiner akademischen Laufbahn arbeitete er für DaimlerChrysler Taiwan in Taipeh. Seine Forschung zu Technology Adoption, Cybersecurity, Digital Innovation, Electronic Commerce, Ethical Design, und der Virtualisierung von Organisationen wurde in zwei Büchern, zahlreichen Buchkapiteln, Tagungsbänden, sowie vielen wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht (z. B. MIS Quarterly, Journal of Information Technology, Information Systems Journal, Journal of Strategic Information Systems, European Journal of Information Systems, Information & Management, Business & Information Systems Engineering, and MIS Quarterly Executive). Innerhalb seiner Laufbahn hat er bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise für seine Forschung, Lehre und Community-Arbeit erhalten. Unter anderem wurde er mit dem Magid Igbaria Outstanding Paper Award, dem ECIS Best Research in Progress Paper Award sowie dem SIGADIT Best Paper Award ausgezeichnet. Er organisierte und leitete Tracks auf allen großen Wirtschaftsinformatik-Konferenzen (z. B. ICIS, ECIS, AMCIS und WI). Zurzeit fungiert er als Senior Editor für Information Systems Journal und ist Mitglied des Editorial Boards von AIS Transactions on Human-Computer Interaction. Er ist ehemaliger Vorsitzender der AIS Special Interest Group on Adoption and Diffusion of Information Technology (SIGADIT) und des BAFIT-Netzwerks der Universität Innsbruck. Er ist Mitglied der ImPACT IT Data Group und des AIS Diversity & Inclusion Committee sowie Mentor in der MISQ Scholarly Development Academy 2023.

www.uibk.ac.at/wipl/team/team/eckhardt


Fakultät für Betriebswirtschaft

Referentin Mag. Iris Knoll
+43-512-507-30041

Mo - Do: 08.00 - 12.00 Uhr;  13.30 - 15.15 Uhr
Fr: 08.00 - 12.00 Uhr

Universitätsstraße 15
6020 Innsbruck, Austria

+43-512-507-30041
dean-management@uibk.ac.at


Datenschutzhinweis

Im Rahmen dieser Veranstaltung können Fotografien (oder Screenshots) und/oder Filme erstellt werden. Mit der Teilnahme zur Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien, auf denen Sie abgebildet sind, zur Presse-Berichterstattung verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und auf Webseiten der Universität Innsbruck veröffentlicht werden. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter: www.uibk.ac.at/datenschutz

Wir bitten um eine umweltfreundliche Anreise! Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Fahrradabstellplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie unter www.vvt.at