School of Social and Political Sciences

Research

The School of Social and Political Sciences offers full curricula in Political Sciences and Sociology. It hosts a number of research groups under the faculty's Research C... [more]

Studies

The School of Social and Political Sciences does offer seven German speaking studies only! For further information on our attractive study programme please click on the t... [more]

Institutes and Unit

Three independent centers of excellence for research and teaching together under the umbrella of the School of Social and Political Sciences [more]

Organization

Read more about the Organization and Management of the School of Social and Political Sciences. [more]

News and Events

  • 31.05.2017 PhD Day at the School of Social and Political Sciences
    The PhD-Day offers students in our doctoral programmes to present their research projects and getting professional feedback by our faculty. All information can be found in the pdf.
  • Doctoral programme Geschlecht und Geschlechterverhältnisse in Transformation: Räume - Relationen - Repräsentationen
  • 31.05.2017: Markus Frischhut: EU - die Ethische Union? Die Rolle von Ethik und Moral in der Europäischen Union
    Mittwoch 31. Mai 2017, 18:00 Uhr Management Center Innsbruck, Universitätsstraße 15, Innsbruck Vortrag: Markus Frischhut Moderation: Gabriele Werner-Felmayer In zahlreichen Dokumenten verweist das Recht der Europäischen Union auf die Begriffe der Ethik und/oder der Moral, dies zum Teil mit Konsequenzen im Fall von unethischem Verhalten, meist jedoch ohne nähere Konkretisierung, was darunter zu verstehen ist. Welche Rolle spielen Ethik bzw. Moral im Recht der Europäischen Union? Verfolgt die EU dabei ein kohärentes bzw. ein ambitioniertes Konzept? Wie holt sich die EU „ethischen Input“? Wie sollen allfällige Lücken gefüllt werden, und welche Rolle spielen dabei die Grundrechte bzw. die Werte der EU? Markus Frischhut ist Jean Monnet Professor für „Europäische Integration & Ethik“ am MCI Management Center Innsbruck. Vorträge und Publikationen zu den Themen EU-Recht, Europäisches Gesundheitsrecht, sowie (EU-)Recht und Ethik auf zahlreichen Konferenzen im In- und Ausland, sowie Gastreferent für Europäische Institutionen (2015: Europäische Kommission Workshop Patient Mobility in Ankara; 2016: Europäisches Parlament Working Group Bioethics). Mehr Information: www.uibk.ac.at/wuv/programm/sose_2017/eu-die-ethische-union WuV gemeinsam mit: ethucation, Haus der Begegnung
  • 08.06.2017: Film & Diskussion "Der Europakomplex". Über Krisen, Vielfalt und Zukunft
    Donnerstag, 8. Juni 2017, 19:00 Uhr SoWi, Hörsaal 2, Universitätsstraße 15, Innsbruck Moderation: Siegfried Walch Die Lust auf Europa ist vielen schon lange vergangen. Vor dem Hintergrund negativer Diagnosen versucht der Film das scheinbar Unmögliche – er wirbt für Europa. Die Dokumentation begleitet 10 Protagonisten in unterschiedlichen Städten, folgt deren Arbeit, Reisen und Engagement, erspürt ihre Ansichten und Haltungen zu Europa. Die Kultur und Politik Europas, sein kompliziertes institutionelles Gefüge, seine drangvolle Geschichte und nicht zuletzt die Herausforderung europäischer Zukunft stehen im Mittelpunkt. Er ist ein klares Statement für ein Europa der Vielfalt, der Freiheit, ohne Grenzen. Der Film lässt unterschiedliche Menschen wie Václav Havel, Jean-Claude Juncker oder Klaus Johannis zu Wort kommen, kommentiert selbst nicht und lässt so Raum für Diskussionen. Es ist kein Werbefilm für Europa, sondern eine gefühlvolle Skizze über ein vielfältiges, freies und grenzenloses Europa. Buch, Produktion: Barbara Wackernagel-Jacobs, Carpe diem Film & TV Produktion GmbH Regie: David Spaeth & Lukas Schmid Kamera: Lukas Schmid, Gero Kutzner, Daniel Möller Deutschland 2011; 90 min. Mehr Information: www.uibk.ac.at/wuv/programm/sose_2017/der-europakomplex

Kontakt

School of Social and Political Sciences
Universitätsstraße 15
A-6020 Innsbruck
Austria

phone: +43 512 507-30060
fax: +43 512 507-30069

Dean-sopo[at]uibk.ac.at