Research Institute Brenner-Archives

Austria, 6020 Innsbruck, Josef-Hirn-Str. 5/10th floor
Fon.: +43 (0)512 507 45101
Fax: +43 (0)512 507 45199
Opening hours during the summer holidays:
Mo-Fr: 8:00-12:00, afternoons by appointment

Arrival

E-mail: Brenner-Archiv@uibk.ac.at
 
Director of the Institute (interim):
Univ.-Prof. Dr. Sebastian Donat, MA

Exhibition room; Foto: Monika K. Zanolin

      Aktuelles

 

 
Wir wünschen Ihnen einen schönen, erholsamen Sommer!

Das Brenner-Archiv bleibt in den Sommerferien durchgehend geöffnet:
Mo-Fr, 9-12 Uhr, nachmittags nach Vereinbarung

Die 5. Ausgabe "L i L i t - Literatur im Lichthof" ist online

Projektstart "40 Jahre Arunda"

Projektstart "Der Südtiroler Autor Joseph Zoderer - Neuverortung und kritische Neubewertung des Gesamtwerks unter Einbeziehung des erstmals zugänglichen Vorlasses" (FWF-Projekt unter der Leitung von Ao. Univ.-Prof. Dr. Sieglinde Klettenhammer, Institut für Germanistik, Innsbruck)

Neu erschienen:
- Neu in Brenner-Archiv digital - mit Volltextsuche aller Namen, Titel und Orte: Walter
  Methlagl: "Der Brenner". Weltanschauliche Wandlungen vor dem Ersten Weltkrieg.
  Innsbruck: Phil. Diss. 1966.
- Franz Tumler: Hier in Berlin, wo ich wohne. Texte 1946-1991. Hrsg. und mit einem 
  Nachwort von Toni Bernhart. Innsbruck-Wien: Haymon 2014 
-Brenner-Gespräche. Aufgezeichnet in den Jahren von 1961 bis 1967 von Walter Methlagl.
  Herausgegeben von Christine Riccabona, Ursula A. Schneider und Erika Wimmer
- Annette Steinsiek, Anton Unterkircher (Hg.): Ludwig (von) Ficker – Ludwig Wittgenstein.
  Briefwechsel 1914–1920. Mit einem Nachwort von Allan Janik.
  Innsbruck: innsbruck university press (IUP) 2014

 Rückschau: 
 Verortungen: Mösern – Arbeits- und Aufenthaltsort von Hermann Broch. 
 Ein Rundgang mit Iris Kathan und Thomas Lackner im Juli 2014 
  
------------------
Rückschau und Bildergalerien sowie weitere Informationen finden Sie unter "Pressespiegel" in der Menüleiste.
 

 

Neuerwerbungen