Research Institute Brenner-Archives

Austria, 6020 Innsbruck, Josef-Hirn-Str. 5/10th floor
Fon.: +43 (0)512 507 45001
Fax: +43 (0)512 507 45199
Open: Mo-Thu: 8:00–16:00, Fr: 8:00–12:00
Arrival

E-mail: Brenner-Archiv@uibk.ac.at
 
Director of the Institute:
Univ.-Prof. Dr. Ulrike Tanzer

Exhibition room; Foto: Monika K. Zanolin

      Aktuelles

 

 
"Aus dem östlichen Tor trat silbern der rosige Tag."
GEORG TRAKL zum 100. Todestag
Mi, 5. November 2014, 18 Uhr, Forschungsinstitut Brenner-Archiv / Literaturhaus am Inn

Fr, 7. November, Innsbruck
Markus Ender, Ingrid Fürhapter, Iris Kathan, Andrea Margreiter, Barbara Siller, Verena Zankl und Irene Zanol gestalten im Rahmen des 12. Aktionstags der Jungen Uni eine Mitmachstation. Ort: Universität Innsbruck, Campus Innrain, Zeit: 8-14 Uhr

Call for Papers
41. INTERNATIONALE NESTROY-GESPRÄCHE 2015
7. bis 11. Juli 2015 in A - 2320 Schwechat bei Wien

29. Oktober 2014 bis 17. März 2015, Linz
Markus Ender und Ingrid Fürhapter beteiligen sich mit kommentierten Exponaten aus der Nachlassbibliothek Ludwig von Fickers an der Ausstellung  "gesammelt, gelesen, gewidmet. Bücher aus Bibliotheken von Schreibenden" im StifterHaus. Eröffnung: 28.10.2014, 19 Uhr
 
Projektstart "Der Südtiroler Autor Joseph Zoderer – Neuverortung und kritische Neubewertung des Gesamtwerks unter Einbeziehung des erstmals zugänglichen Vorlasses" (FWF-Projekt unter der Leitung von Ao. Univ.-Prof. Dr. Sieglinde Klettenhammer, Institut für Germanistik, Innsbruck)

Die Philosophie-Abteilung des Forschungsinstituts Brenner-Archiv bekommt Zuwachs:
Sammlung Allan Janik
Viktor Kraft - Sammlung Eva Frodl-Kraft 

Neu erschienen:
- Georg Paulmichl: Bis die Ohren und Augen aufgehen. Frühe Texte und Bilder.
  Herausgegeben und mit einem Nachwort von Irene Zanol und Johannes Gruntz-Stoll.
  Innsbruck: Haymon, 2014
- Neu in Brenner-Archiv digital - mit Volltextsuche aller Namen, Titel und Orte:
  Walter Methlagl: "Der Brenner". Weltanschauliche Wandlungen vor dem Ersten Weltkrieg.
  Innsbruck: Phil. Diss. 1966
- Franz Tumler: Hier in Berlin, wo ich wohne. Texte 1946-1991. Hrsg. und mit einem 
  Nachwort von Toni Bernhart. Innsbruck-Wien: Haymon 2014 
- Brenner-Gespräche. Aufgezeichnet in den Jahren von 1961 bis 1967 von Walter Methlagl.
  Herausgegeben von Christine Riccabona, Ursula A. Schneider und Erika Wimmer
- Annette Steinsiek, Anton Unterkircher (Hg.): Ludwig (von) Ficker – Ludwig
  Wittgenstein
.
  Briefwechsel 1914–1920. Mit einem Nachwort von Allan Janik 
  Innsbruck: innsbruck university press (IUP) 2014 

------------------
Rückschau und Bildergalerien sowie weitere Informationen finden Sie unter "Pressespiegel" in der Menüleiste
 

 

Neuerwerbungen