Universität Innsbruck

Überblick

El grupo de trabajo se ocupa de una forma crítica – tanto en contenidos como en métodos –, de temas relacionados con el Desarrollo y la Sustentabilidad. De especial interés son aquellos variados procesos de la Globalización que generan profundos cambios en las estructuras sociales y espaciales. Nos identificamos con una geografía comprometida, que toma posición ante los desafíos actuales y que cuestiona las relaciones de desigualdad existentes. Por ello ponemos a los actores y sus acciones en el centro de nuestras investigaciones.

Los temas principales de investigación se ubican en el campo del Desarrollo Regional Sustentable, las Relaciones Hombre-Medioambiente y los Procesos de Cambio en espacios rurales y urbanos.

Nuestra especialización regional se centra principalmente en Sudamérica (Brasil, Amazonas) y el espacio Alpino, así como recientemente en el Sur de África y en el Sudeste Asiático.

News

Subscribe to RSS Feed

  • Projekt CASH gestartet Die Nachhaltigkeitsziele der UN verlangen eine nachhaltige, inklusive, sichere und widerstandsfähige Gestaltung von Städten und Siedlungen (SDG 11). Dabei steht angemessener, sicherer und bezahlbarer Wohnraum sowie eine nachhaltige Gestaltung und Planung (geringe Umweltbelastung, inklusiv, partizipativ) im Mittelpunk. Fragen der Nachhaltigkeit … Continue reading (2022-01-11 17:12:56)
  • Martin Coy im brasilianischen Fernsehen der UNITAU Keynote-Vortrag im Rahmen eines Webinars an der Universidade de Taubaté/Brasilien zum Thema “Das territoriale Erbe als Bezugspunkt für die Aktivierung des Entwicklungsprozesses: Eine Betrachtung der kulturellen, menschlichen und intellektuellen Dimension.” Martin Coy referierte am 14. Oktober 2021 in seinem Keynote-Vortrag … Continue reading (2021-10-15 06:43:35)
  • FoodAlternatives.at – a new FWF project As of March 1, 2021, we work on a new interdisciplinary project: Exploring values-based modes of production and consumption in the corporate food regime FWF Young Independent Research Group The current agricultural and food system is dominated by transnational corporations … Continue reading (2021-04-29 13:18:04)
  • Neues Lehrbuch zu Biosphärengebieten mit AGEF-Beteiligung Sammelband u. a. mit Beiträgen von Armin Kratzer, Ute Ammering, Martin Coy, Lukas Kindl, Tobias Töpfer und Neli Aparecida de Mello-Théry In diesem Buch erfahren Sie, was Biosphere Reserves eigentlich sind?! Warum wurden sie gegründet? Wie werden sie verwaltet? Und … Continue reading (2020-11-12 12:36:21)
  • Sustainibility Analysis of high-mountain hut “Taschachhaus” & Alpine Nachhaltigkeit auf Hütten HIGHT & ANAH Nach dem erfolgreichen Abschluss eines knapp zweieinhalbjährigen Pilotprojektes auf dem Taschachhaus im Pitztal werden geplant ab dem Beginn der Wintersaison 2020/21 fünf weitere Alpenvereinshütten in die entsprechenden Forschungsarbeiten integriert. Eine finanzielle Förderung durch das EU-Programm INTERREG Bayern … Continue reading (2020-11-05 16:17:15)
Nach oben scrollen