Brücke Universität - Schule

Mit dem neugeschaffenen Netzwerk "Brücke Universität - Schule" wird die Koordination zwischen Schule und Universität verstärkt. Das gemeinsame Netzwerk informiert über universitäres Lehren, Lernen und Forschen. Es stellt eine sichtbare Schnittstelle zwischen Universität und Schule dar, bündelt die schon bestehenden Aktivitäten in diesen Bereichen und schafft damit Synergien und Transparenz.

Erfahren Sie mehr über die zentralen Anliegen des Netzwerkes »

Zielgruppen

Informationen für
SchülerInnen »

Junge Menschen lesen in Büchern

Informationen für
LehrerInnen »

Lehrerin und Kinder schreiben auf einer Tafel

Informationen für
(Schul-)Behörden »

Ordner mit vielen Blättern

Informationen für
Bildungs- und
Beratungseinrichtungen
»

Eine Frau steht vor einem Bücherregal

Aktuelle Meldungen und Veranstaltungen

    Physik öffnete die Türen

    Die Schülerinnen und Schüler zeigten großes Interesse an den Forschungen der Innsbrucker Physik.03.03.2015 Vergangene Woche kamen rund 250 Schülerinnen und Schüler aus acht Schulen in Tirol und Vorarlberg zum Tag der Physik an die Universität Innsbruck. Die vier physikalischen Institute präsentierten Beispiele aus ihrer Forschung und gaben so einen spannenden Einblick in das Fach … mehr »»

    Nur durch Nachfragen entsteht neues Wissen

    TeilnehmerInnen der Kinder Sommer Uni 201430.01.2015
    Bei über 50 im Rahmen der Kinder-Sommeruni veranstalteten Kursen im Sommer 2014 nahmen über 700 Kinder teil und lernten so eine Vielzahl an Fächern kennen. Diejenigen unter ihnen, die am meisten Kurse besuchten, erhielten am 27.1.2015 ihre Jungforscherdiplome. … mehr »»

    Meilenstein für gemeinsame LehrerInnen-Ausbildung in Westösterreich

    Zu gmeinsamen Qualitätsstandards in der neuen Lehrerinnen- und Lehrerausbildung bekannten sich die Hochschulen des Entwicklungsverbund West.

    12.01.2015
    Zu einer neuen gemeinsamen Ausbildung für alle Lehrerinnen und Lehrer haben sich die am sogenannten Entwicklungsverbund West beteiligten Bildungseinrichtungen jüngst neuerlich bekannt. Bis für das Wintersemester 2016/17 die rechtlichen Rahmenbedingungen für ein gemeinsames Studium stehen, wird eng kooperiert ... mehr »»