Herzlich willkommen bei literaturkritik.at!


Ausgabe Sommer 2014

Neue Essays:

Von Nerz und anderen Möglichkeiten. Brigitte Schwens-Harrant fragt sich, worum es in Klagenfurt eigentlich geht. Zum Text

Migrantenliteratur und das schlechte Gewissen der Literaturkritik. Uwe Schütte über Deniz Utlus Roman "Die Ungehaltenen". Zum Text

Neue Rezensionen:

Feuilleton 2.0. Marc Reichwein über das Ressort Kultur in der Journalismus Bibliothek. Zum Text

Literatur und Digitalisierung. Renate Giacomuzzi bespricht einen Sammelband  über die Folgen der ‚digitalen Revolution’ im literarischen Feld. Zum Text

Literaturarchiv – Literarisches Archiv. Andrea Krotthammer über einen Sammelband zur Poetik literarischer Archive. Zum Text

Fundstücke:

Ein Sonntagsbesuch. Der Theaterkritiker und Schriftsteller Emil Faktor (1876-1942) schreibt im Berliner Börsen-Courier vom 1.10.1918 eine ironische Szene über einen Kritiker und den idealen Leser. Zum Text

  

Die Herbstausgabe von literaturkritik.at erscheint im September 2014!

Ausgaben-Archiv