Nature of God

English

“Integrating Insights from Science and Philosophy into Theology”


News:

Open Call
Summer School 2018: "The Nature of God: Personal and a-personal concepts of the divine" in Innsbruck

Upcoming Events

July 27 - August 6, 2017
Summer School 2017: "Advancing and Challenging Classical Theism" in Regensburg

October 13-14, 2017
Workshop "Analytic Christology" in Schwerte

July 26 - August 4, 2018
Summer School 2018: "The Nature of God: Personal and a-personal concepts of the divine" in Innsbruck

August 6-8, 2018
Conference "The Nature of God: Personal and a-personal concepts of the divine" in Innsbruck


Contact us:

Georg Gasser
Program Administrator

Phone:
+43 (0)512 507 8644

Fax:
+43 (0)512 507 2736

E-mail:
analytic-theology@uibk.ac.at

Mail:
Institut für Christliche Philosophie
Universität Innsbruck
Karl-Rahner-Platz 1
A-6020 Innsbruck

Logo of the University Innsbruck
Supported by a grant from the
Logo of the Templeton Foundation

Herzlich Willkommen auf der Homepage
des Forschungsprojektes "Nature of God"

Das “Nature of God”-Projekt ist ein internationales Forschungsprojekt, das an der Universität Innsbruck (Katholisch-Theologische Fakultät), der Hochschule für Philosophie in München und der Universität Regensburg (Lehrstuhl Prof. Dr. Dr. Thomas Schärtl-Trendel) angesiedelt ist. Die Zielsetzung des Projekts ist es, verschiedene traditionelle und gegenwärtige Gottesbegriffe im Lichte der sogenannten „analytischen Tradition“ zu untersuchen.

Das Projekt dauert von Dezember 2015 bis August 2018. An den verschiedenen europäischen Projektstandorten wird es Seminare und Workshops zu den Projektthemen geben, zudem werden u. a. zwei internationale Summer Schools mit anschließender Konferenz organisiert werden. Zudem werden PhD- und PostDoc-Stellen ausgeschrieben werden, sowie kleinere Forschungsprojekte interdisziplinärer Forschergruppen (Clustergruppen). Nähere Details zu den jeweiligen Projektinitiativen finden Sie hier:

Wir hoffen, dass dieses Projekt neue Wege der philosophischen und theologischen Forschung erschließt, welche für Fachleute und für ein weiteres interessiertes Publikum von Bedeutung sind.

Wir freuen uns über Ihre Fragen und Anregungen: analytic-theology@uibk.ac.at.