A I A
  back
Start   > Künstler   > Künstlerverzeichnis  >Spazzo, Giovanni Pietro
A B C D E F G H J K L M O P R S T U V W Z

SPAZZO, Giovanni Pietro

 

1. SPAZZO, Giovanni Pietro (Johann Peter)
Spaz, Spacy, Spätz, Spatio, Spatz, Spezza

2. BERUFSBEZEICHNUNG

Stuckateur

3. BIOGRAPHIE

† Linz, 1695

Johann Peter Spaz (aus Tessiner Familie) arbeitete hauptsächlich in Salzburg und Kremsmünster.

 

5. WERKE

(SALZBURG)

4.1 Stuckdecken im Naturalienkabinett des Stiftes St. Peter, 1668
4.2 Konventtrakt: Stukkos im Kreuzgradgewölbe des Galerieganges der Abtei St. Peter, 1668

(OBERÖSTERREICH)

4.3 Stuckdekorationen in den einzelnen Räumen und Gängen des Gasttraktes im Stift   Kremsmünster
4.4 Landhaus, Linz, 1672
4.5 Doppel Ecce Homo und Eva-Figur, Schlosspark des Schloss Neuburg am Inn, 1675
4.6 Vertrag für die Stuckierung des Tafelzimmers im Stiftshaus St. Florian, Linz, 1675
4.7 Hochaltar, heutige Stadtpfarrkirche Schärding, 1677 (1814 von  Regensburg übertragen)
4.8 Tätig 1644/1673 für das Stift Kremsmünster:
Marmorportal im Geländer neben dem Wassergraben
zahlreiche Stuckdecken, um 1675
Marienkapelle
Schatzkammer (Stichkappentonnengewölbe)
Prälatenkapelle und die anschließenden Räume (mit Johann Baptist MAZZA), 1676
4.9 Marmorstatuen, Abtsmühle, Vorstadt Nr.48
4.10 Schrifttafeln (Wappen?) des Erzbischof Guidobald Thun in der Winterreitschule, 1668

(NIEDERÖSTERREICH)

4.11 tätig für das Stift Klosterneuburg, 1693/98

5. BIBLIOGRAPHIE

EULER, Bernd: Dehio-Handbuch Salzburg : Die Kunstdenkmäler Österreichs  / hrsg. vom Bundesdenkmalamt, Anton Schroll & Co Verlag, Wien, 1986
HAINISCH, Erwin: Dehio-Handbuch Oberösterreich: Die Kunstdenkmäler Österreichs, Verlag Anton Schroll & Co, Wien 1958
MARTIN, Franz: Kunstgeschichte von Salzburg, Österreichischer Bundesverlag, Wien, 1925
THIEME, Ulrich: Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler. Von der Antike bis zur Gegenwart, Bd 31, E.A. Seemann Verlag, Leipzig 1937

Weiters:
ECKHARDT, A.: Die Baukunst in Salzburg (Studien zur deutschen Kunstgeschichte, S.137), 1910
SCHLAGER, J.E.: Materielaien zur Österreichischen Kunstgeschichte, in: Architektur für österreichische Geschichte, Bd.2, 1859, S.757

Quellen:
http://www.nordico.at/info/historie.html
http://www.upperaustria.org/linz/tourismus/Bummel.htm

 
©Barbara Pflanzner, Januar 2007

A I A