A I A
  back
Start   > Künstler   > Künstlerverzeichnis  >Lanzio, Pietro de
A B C D E F G H J K L M O P R S T U V W Z

LANZIO, Pietro de

 

1. LANZIO, Pietro de (Peter)
Lancio, Carnevale, Caneval (Saur Index S. 42, Saur S.138)

2. BERUFSBEZEICHNUNG

Steinmetzmeister (Saur S. 138)

3. BIOGRAPHIE

Erstmals 1546 in Graz erwähnt, wo er Arbeiten für das Haus des Wolfgang von Stubenberg fertigte. In Zusammenhang mit Festungsbau in Fürstenfeld 1567 und mit dem Festungsbau in Radkersburg1573 erwähnt (Saur S. 138); 1577 Bürgerrecht
in Hartberg (Steiermark), (Saur)
.

 

4. FAMILIEN-, FREUNDES- UND AUFTRAGGEBERKREIS

keine weiteren Angaben

 

5. WERKE

(STEIERMARK)

5.1 Graz, Haus des Wolf von Stubenberg
Pietro de Lanzio fertigte ein steinernes Tor, 46 Fensterrahmungen, 15 Kragsteine mit Gesims und 11 Türfassungen
(Saur S. 138)

5.2 Graz, ehemaliger Pöllauer Stiftshof
Bemerkenswertes Rustika-Rundbogen-Steinportal (mit Konsolgesims, reliefierten Patera und Bukranien), vermutlich von
Pietro de Lanzio, um 1562/63 (Dehio Graz S. 84)

6. ABBILDUNGEN

(STEIERMARK)

keine weiteren Angaben

7. BIBLIOGRAPHIE

K.G. Saur Verlag München Leipzig (Hrsg.), Saur – Allgemeines Künstlerlexikon – Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker, Band 16, München 1997 (Saur)
K.G. Saur Verlag München Leipzig (Hrsg.), Saur – Allgemeines Künstlerlexikon – Bio-bibliographischer Index A-Z, Band 6, München 2000 (Saur Index)
Verlag Anton Schroll & Co, Wien, Dehio Handbuch – Die Kunstdenkmäler Österreichs – Graz, Wien 1979 (Dehio Graz)

 
©Esther Kerschbaumer, 2006

A I A