A I A
  back
Start   > Künstler   > Künstlerverzeichnis  > Carlone, Pietro
Institut für Kunstgeschichte Innsbruck
A B C D E F G H J K L M O P R S T U V W Z

CARLONE, Pietro

 

1. CARLONE, Pietro
Carlon, Peter; (List, 1967)

2. BERUFSBEZEICHNUNG

Baumeister

3. BIOGRAPHIE

* ?, † ?. (AKL XVI, 1997, 446)

 

4. FAMILIEN-, FREUNDES- UND AUFTRAGGEBERKREIS

Mitte. 16.Jh. vermutlich der erste aus Oberitalien (Scaria?) in die Steiermark zugewanderte Carlone, der in (heute ver-
schollenen) Archivalien dokumentiert ist. Nach landschaftlichen Baurechnungen für Pettau (Ptuj/Slowenien) erhielt Carlone
1554 bis 1556 monatlich Zahlungen von 19 Pfund als "Baumeister zu Creuz".

Vermutlich erbaute Carlone im Zuge der Grenzbefestigung die Wasserburg Creutz.

 

5. BIBLIOGRAPHIE

ThB6, 1912. List, 1967; ÖKL IV, 1978.
J.H. Tuschnig, Die steirischen Zweige der Künstler-Fam. Carlone, Diss., Typoskript, Graz 1935, 27;
R. Kohlbach, Die Stifte Stmks, Graz 1953; Kohlbach, 1961.

 

©Stefan Üner, Februar 2006

 

ABKÜRZUNGSVERZEICHNIS

Fam. Familie
ÖKL IV Österreichisches Künstlerlexikon, Band IV
Stmk. Steiermark
ThB6 Thieme-Becker, Künstlerlexikon, Band 6
AKL XVI Allgemeines Künstlerlexikon, Band XVI

A I A