A I A
  back
Start   > Künstler   > Künstlerverzeichnis  >Campidell, Jakob
A B C D E F G H J K L M O P R S T U V W Z

CAMPIDELL, Jakob

 

1. CAMPIDELL, Jakob

 
2. BERUFSBEZEICHNUNG

3. BIOGRAPHIE

Erwähnung  von 1926/ 1927: In der Steiermark - St. Lorenzen

 

4. FAMILIEN-, FREUNDES- UND AUFTRAGGEBERKREIS

keine weiteren Angaben

 

5. WERKE

(STEIERMARK)

St. Lorenzen - 3 Altäre und Kanzel 1926/1927 in historisierenden Formen

(KÄRNTEN)

ergänzt von Johanna Mathauer

5.2 Pfarrkirche Hl. Heinrich in Bleiburg – Kreuth
Emporenjoch mit Tonnengewölbe auf starken Wandpfeilern und Gurtbogen, darüber befindet sich die Inschrift „Renov. 1930 J. Campidell und J. Bayer“.

5.3 Kapelle am Thomasbichl in Dellach
Gedächtniskapelle an die Erstürmung des Klosters Millstatt, 1737 erbaut, 1932 von Jakob Campidell restauriert.

5.4 Pfarrkirche Hl. Johannes der Täufer in Pörtschach am Wörthersee
Historischer Hochaltar, 1919.
Zwei Seitenaltäre, 1925.

 

6. ABBILDUNGEN

keine weiteren Angaben

7. BIBLIOGRAPHIE

DEHIO, Handbuch der deutschen Kunstdenkmäler, 3.Band Österreich, Steiermark, Wien, Berlin 1937.
DEHIO, Handbuch der Kunstdenkmäler Österreichs, 3. Auflage, Wien 2001, 29f, 550, 636.

 
©Teresa Stedile-Fordori, 2007, Werke Kärnten ergänzt von Johanna Mathauer, November 2009

A I A