Nobelpreisträgerin zu Gast: Tagung zur Nachhaltigkeit im Spiegel des Rechts

Nobelpreisträgerin zu Gast: Auf Einladung von Prof. Kramme kamen Expertinnen und Experten aus ganz verschiedenen rechtlichen Teildisziplinen nach Innsbruck, um über die nachhaltige Gestaltung des Rechts zu diskutieren. Hier finden Sie einen kurzen Nachbericht, sowie einige Impressionen der Tagung.

Tagung zur Nachhaltigkeit im Spiegel des Rechts

24. und 25. Oktober 2022

Die erste Tagung des Instituts für Theorie und Zukunft des Rechts der Universität Innsbruck widmete sich der Nachhaltigkeit im Spiegel des Rechts. Die Nobelpreisträgerin Dr. Renate Christ war Gast der Tagung. Sie war Leiterin des Sekretariats des UNO-Weltklimarates (IPCC), als dieser 2007 zusammen mit Al Gore mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Expertinnen und Experten aus ganz verschiedenen rechtlichen Teildisziplinen gingen im Zuge der Tagung der Frage nach, wie sich rechtliche Rahmenbedingungen auf die Nachhaltigkeit auswirken. 

Leisten Sie einen Beitrag zur Sicherung der (künftigen) Lebensgrundlagen oder setzen sie gar Fehlanreize? An welcher Stelle sollte der Gesetzgeber nachjustieren? Dabei wurde nicht nur die ökologische, sondern auch die soziale sowie ökonomische Dimension der Nachhaltigkeit in den Blickpunkt gerückt.

Vortragende aus dem Völker-, Europa-, Verfassungs-, Verwaltungs-, Zivil- und Unternehmensrecht stellten spannende Thesen auf, die die große Verantwortung des Rechts im Bereich der Nachhaltigkeit aufzeigten. Ziel der Tagung war es, einen Beitrag dazu zu leisten, die Nachhaltigkeit in den einzelnen Teilrechtsgebieten gedanklich zu verankern und sie dadurch als rechtliche Querschnittsmaterie weiter zu etablieren.

 




Das Tagungsprogramm und weitere Informationen zu der Tagung und den Referent*innen finden Sie hier:

 Die Tagungsbroschüre
 Unsere Veranstaltungsseite

 

 

Sponsoren

Wir bedanken uns bei unseren Förderern für ihre freundliche Unterstützung:

helmuth_m_merlin_schriftzug_rz_final_2

ln_logo_rgb_primary_full-color_positive

 logo_nomos

 

 

 

Nach oben scrollen