"Preis der Landeshauptstadt Innsbruck für wissenschaftliche Forschung 2021“

Wir sind stolz Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Prof.in Clara Rauchegger eine der fünf PreisträgerInnen ist! Mehr zum Preis und den PreisträgerInnen lesen Sie hier.

Auszeichnung für wissenschaftliche Forschung
Fünf NachwuchsforscherInnen in feierlichem Rahmen geehrt

Fünf PreisträgerInnen der Universität Innsbruck nahmen am 18. November den „Preis der Landeshauptstadt Innsbruck für wissenschaftliche Forschung 2021“ im Rahmen eines Festakts in den Ursulinensälen entgegen. Mit dem mit 20.000 Euro dotierten Preis würdigt die Stadt Innsbruck junge NachwuchsforscherInnen. Die Verleihung nahmen die für Universitäts- und (Fach-)Hochschulangelegenheiten ressortverantwortliche Stadträtin Mag.a Christine Oppitz Plörer, Rektor der Universität, Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Tilmann Märk und Vizerektorin für Forschung, Univ.-Prof. Dr.in Ulrike Tanzer, vor.

 

preis-clara

© Text und Bild: Innsbruck informiert


 

Nach oben scrollen