Was ändert sich im Völkerrecht durch die Digitalisierung?

Prof. Kettemann hat gemeinsam mit Kolleg*innen vom MPIL Heidelberg einen Sammelband herausgeben, in denen Autor*innen sich der Frage widmen, wie sich das Völkerrecht im der Digitalität verändert. Das Buch ist Open Access verfügbar (Link im Artikel).


Digital Transformations in Public International Law

Hier finden Sie alle Informationen zu diesem Sammelband.

Der Sammelband ist Open Access verfügbar: klicken Sie einfach auf den Link oben, dann "Jetzt lesen" und schon sehen Sie die Inhalte des ganzen Sammelbandes.

digital-transformations-in-public-international-law

 

Nach oben scrollen