Food-driven movement of birds in urban landscapes:
Follow the project! 

 Kohlmeise

DEUTSCH
ENGLISH

In diesem Projekt untersuchen wir den Einfluss der zunehmenden Urbanisierung auf das Wanderverhalten von Kohl- und Blaumeisen in und um Innsbruck. Wir wollen Vögel an 180 Standorten in und um Innsbruck untersuchen und beobachten. Möglicherweise sehen Sie uns ja bei der Feldforschung!

Während der laufenden Forschung bitten wir um Ruhe. Auf dieser Seite erhalten Sie aktuelle Information zum Projekt. Auf der interaktiven Karte unten können Sie entdecken, an welchen Standorte welche Vögel beobachtet werden konnten.

To understand how great tits and blue tits move within the urban mosaic in response to food availability, we plan to observe birds in 180 places in Innsbruck and adjacent villages. You might see us in your district!

While we need as much quietness as possible while doing our observations, you can find here the latest updates about the study. Browse the map below to check what birds were observed at each observation point! 

 

Machen Sie mit!

Die Vögel sind zur Identifikation in drei Farben beringt. Der Standort (Adresse oder GPS-Koordinaten) der Sichtung einer gekennzeichneten Meise und der entsprechende Farbcode können direkt an Frau Dr. Marion Chatelain mit dem Betreff "Ringed bird" gesendet werden. Mit dieser Information können wir die Wanderbewegungen der Meisen besser verstehen.

Der Farbcode setzt sich wie folgt zusammen:

  1. rechtes Bein oben
  2. linkes Bein oben
  3. linkes Bein unten

Der untere Ring am rechten Bein ist immer grau – der offizielle Ring der Österreichischen Vogelwarten/Austrian Ornithological Centre (AOC). Beispiel: "Ich habe den Vogel Orange Grün Orange am 1. Oktober 2020 in der Technikerstraße 25 gesehen."

VIELEN DANK!

 

Participate in the study! 

The birds we are studying will be wearing three color rings. If you see one, do not hesitate to report the colour code, where you observed the bird (address or GPS coordinates), and when to Marion Chatelain with "Ringed bird" in the subject line. Such information will help us tracking bird movements! 

The order of the colours should be as follows:

  1. top right leg
  2. top left leg and
  3. bottom left leg

The ring on the bottom of the right leg will always be gray; it is an official metallic ring from the Austrian Ornithological Center. Example: "I observed the bird Orange Orange Green on the 1st of October 2020 at Technikerstraße 25".

THANK YOU!

 

News

 youtube video

The project presented in a short video on Youtube!

(16th of October 2020)

 tt_article

We are in the news! You can now read the articles from the "Tiroler Tageszeitung" as well as from Innsbruck University :

"Kommt eine Meise geflogen - Vogelverhalten in Innsbruck untersucht" - Tiroler Tageszeitung, 14.10.2020  

"Feld­ver­suche zum Wander­verhalten von Kohl- und Blaumeisen" - Universität Innsbruck, 14.10.2020

(14th of October 2020)

great tit_9/10/20

The project started on the 8th of October 2020. The first day of the study was a real success! We ringed 13 birds: 8 great tits and 5 blue tits! 

Journalists followed us during this first day. You will soon be able to read more about the project in the "Tiroler Tageszeitung".

(10th of October 2020)


 

Interactive Map

Full screen



Pictures

 

 

Nach oben scrollen