Der Forschungsbereich Zell- und Ökophysiologie

zebra-anil
Die Ökophysiologie befasst sich mit der Frage, wie die physikalische und biologische Umwelt auf die Physiologie eines Organismus einwirkt. Sie umfasst die Auswirkungen von Klima, Nähr- aber auch Problemstoffen auf die physiologischen Prozesse bei Tieren und den Menschen und befasst sich insbesondere mit der Frage, wie physiologische Prozesse mit der Größe des Organismus skalieren.
Nach oben scrollen