Institut für Zivilrecht der Universität Innsbruck
Univ.-Ass.

Publikationen

Monografien

1. Die subsidiäre Anwendbarkeit des allgemeinen Zivilrechts im GmbHG, XX + 320 S. (2014)

Kommentierungen

1. §§ 114 – 117 UGB in Zib/Dellinger, Großkommentar zum UGB (2017), 147 – 390, gemeinsam mit Alexander Schopper 

2. § 5 Vereinsgesetz, in Schopper/Weilinger, Kommentar zum Vereinsgesetz (5. Lfg 2019) 176 Seiten

Beiträge in Sammelwerken

1. Intra– und Interdisziplinarität im Zivilrecht – Jahrbuch Junger Zivilrechtswissenschaftler zur Tagung in Innsbruck 2017 (2018) 333 Seiten, gemeinsam herausgegeben mit Christandl/Laimer/Nemeth/Skarics/Tamerl/Trenker/Voithofer

2. Beiziehung von Sachverständigen, in Kalss/Schörghofer/Frotz, Handbuch für den Vorstand (2017), 1253 – 1301

3. Liechtensteinische Vermögensverwaltung, in: Schäfer/Sethe/Lang, Handbuch der Vermögensverwaltung, 2. Auflage (2016), 1017 – 1048, gemeinsam mit Alexander Schopper

4. Auswirkungen des Unionsrechts auf das Unternehmensrecht, in Griller/Kahl/Kneihs/Obwexer (Hrsg), 20 Jahre EU-Mitgliedschaft Österreichs (2016), 1137 – 1160, gemeinsam mit Alexander Schopper

5. Teil Mehrpersonalität (S. 444 – S. 466) + Diplomprüfungsfall „Schwierigkeiten beim Wohnungskauf“ (S. 561 – S. 571) in: Perner/Spitzer/Kodek, Casebook Bürgerliches Recht (2015), gemeinsam mit Martin Trenker

6. Zulässigkeit eines Vergleichs zwischen Kapitalgesellschaft und Gesellschaftern über Einlageforderungen, in Nueber/Przeszlowska/Zwirchmayr (Hrsg), Privatautonomie und ihre Grenzen im Wandel (2015), 93 – 113

Aufsätze

1. Vorstandshaftung bei Vertrauen auf unrichtigen Rechtsrat, GES 2012, 215 - 223, gemeinsam mit Alexander Schopper

2. Die Vertragsaufhebung im Vorschlag eines Gemeinsamen Europäischen Kaufrechts, euvr 2012, 136 - 148

3. Unternehmensrechtliche Verjährungsregeln und ihr Verhältnis zum allgemeinen Zivilrecht, ÖBA 2013, 418 - 430, gemeinsam mit Alexander Schopper

4. Die Gewährleistungspflicht für Unternehmensmängel bei der Übertragung eines GmbH-Geschäftsanteils, NZ 2013, 171 - 175

5. Die gründungsprivilegierte GmbH nach dem Abgabenänderungsgesetz 2014, ecolex 2014, 335 - 339

6. Sorgfalt und Haftung im Gefälligkeitsverhältnis, Spektrum der Rechtswissenschaft 2014, 153 - 168

7. Die Aufbringung des Stammkapitals in der Insolvenz eines GmbH-Gesellschafters, GES 2014, 155 - 167

8. Offene Fragen zur gründungsprivilegierten GmbH im System der Kapitalaufbringung, NZ 2014, 186 - 198, gemeinsam mit Alexander Schopper

9. Änderungsrecht und Tod des Stifters, PSR 2014, 119 - 128

10. Ad-hoc-Publizität bei zeitlich gestreckten Sachverhalten – Zugleich eine Besprechung von VwGH 2012/17/0554, ZFR 2014, 255 - 261, gemeinsam mit Alexander Schopper

11. Die subsidiäre Anwendbarkeit der GesbR-Bestimmungen im GmbH-Recht nach der GesbR-Reform, RdW 2015, 78 - 84

12. Zur Notariatsaktspflicht der Geschäftsanteilsübertragung bei zeitlichem Auseinanderfallen von Verpflichtungs- und Verfügungsgeschäft, NZ 2015, 126 – 133

13. Nachträgliche Änderung eines Gewinnverwendungsbeschlusses, ecolex 2015, 392 – 396, gemeinsam mit Alexander Schopper

14. Verstoß gegen einen omnilateralen Syndikatsvertrag als Anfechtungsgrund eines Gesellschafterbeschlusses, GES 2015, 159 – 166

15. Abstraktions- und Kausalitätsprinzip bei der Forderungsabtretung, Archiv für die juristische Praxis (Schweiz) 2015, 1006 – 1011

16. Treuhandbeteiligung und die Transparenz der Anteilseignerstrukturen im GmbHRecht, NZG (Deutschland) 2015, 1259 – 1263

17. Geschäftsführerhaftung in der GmbH & Co KG, NZ 2016, 163 – 181, gemeinsam mit Alexander Schopper

18. Zur Unterschrift des Ausstellers auf dem Wechsel, NZ 2017, 41 – 49

19. Die Reform der liechtensteinischen GmbH, Liechtensteinische Juristenzeitung 2017, 1 – 19, gemeinsam mit Alexander Schopper

20. Die Berücksichtigung von Ämtern in ausländischen Kapitalgesellschaften bei der Bestellung eines Aufsichtsratsmitglieds, GES 2017, 233 – 253

21. Zum Mehrheitserfordernis bei Organbeschlüssen in der AG und der Genossenschaft, GesRZ 2017, 373 – 382

22. Gesellschaftsrechtliche Fragen des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes, ZRB 2017, 90 – 109, gemeinsam mit Alexander Schopper

23. Die Frauenquote im Aufsichtsrat, ÖBA 2018, 110 – 130

24. Leistungspflichten bei der effektiven Kapitalerhöhung einer GmbH, NZ 2018, 161 – 181

25. Die vereinfachte Gründung nach § 9a GmbHG, ÖBA 2018, 379 – 409, gemeinsam mit Alexander Schopper

26. Alternativen zur vereinfachten Gründung nach § 9a GmbHG, in FS Ludwig Bittner (2018), 617 - 627

27. Ausgewählte Fragen zur Gewinnverwendung und -verteilung im Kapitalgesellschaftsrecht, NZ 2018, 441 – 462, gemeinsam mit Alexander Schopper

28. Der Rechtsformzusatz der GmbH & Co KG, NZ 2019, 1 – 9, gemeinsam mit Giuseppina Epicoco

29. Die einfache Gesellschaft im liechtensteinischen Recht, LJZ 2019, 81 – 101

30. Die Verjährung von Gewinnauszahlungsansprüchen – Fragen an der Schnittstelle von Zivil- und Gesellschaftsrecht, GesRZ 2019, 308 – 315

31. Aufgriffsrechte über einen GmbH-Geschäftsanteil in der Insolvenz des Gesellschafters, NZ 2019, 441 – 451, gemeinsam mit Alexander Schopper

32. Die Kündigung aus wichtigem Grund mit Auslauffrist, Zak 2019, 431 – 433

33. Der Missbrauch der Vertretungsmacht im Liechtensteinischen Stiftungsrecht, LJZ 2020, 111 – 123

34. Erbrechtliche Fragen zu Aufgriffsrechten bei GmbH-Geschäftsanteilen, NZ 2020, 161 – 181, gemeinsam mit Alexander Schopper

35. Die Kernschmelze bei der Protected Cell Company – ein Supergau? LJZ 2020, 138 – 147, gemeinsam mit Luca Caramanica

36. Zur Anwendbarkeit der §§ 1072 ff ABGB auf GmbH-Aufgriffsrechte, ecolex 2020, 519 – 525, gemeinsam mit Alexander Schopper

37. Zum zeitlichen Anwendungsbereich der neuen Bestimmungen über "Say on Pay", RdW 2020, 505 – 507

38. Die Bau-ARGE als Verbraucher? ZRB 2020, 49 – 60

39. Zur Selbstbindung des OGH im Liechtensteinischen Zivilprozessrecht, LJZ 2020, 272 – 279

40. Zum Missbrauch der Vertretungsmacht und der Wissenszurechnung, LJZ 2020, 250 – 272

41. Die Einzelunternehmung mbH und die Personengesellschaft mbH als neue Rechtsformen für Österreich, RdW_digitalOnly 2020/29

42. Zession, Bereicherung und Genehmigung unwirksamer Verfügungen in Liechtenstein, LJZ 2021, 34 – 46

43. Der Grundsatz des Wohlbestehenkönnens im bäuerlichen Erbrecht, NZ 2021, 53 – 73

Entscheidungsbesprechungen

1. Anmerkung zu 4 Ob 163/11s [Leistungsverweigerungsrecht], ZRB 2012, 48 – 50

2. Anmerkung zu 6 Ob 204/11k [Kaduzierung], GesRZ 2012, 183 - 184, gemeinsam mit Alexander Schopper

3. Anmerkung zu 6 Ob 102/12m [Änderungsrecht des Stifters], NZ 2012, 372

4. Anmerkung zu 5 Ob 91/12m [§ 12a Abs 3 MRG], NZ 2013, 89 - 91

5. Anmerkung zu 6 Ob 30/13z [Firmenrecht], NZ 2013, 278 - 279

6. Anmerkung zu 8 Ob 101/13f [Wechselrecht], NZ 2014, 98 - 103

7. Anmerkung zu OLG Innsbruck 3 R 55/14h [Bekanntmachung einer beabsichtigten Kapitalherabsetzung], NZ 2014, 352 - 354

8. Anmerkung zu OLG Innsbruck 3 R 89/13g [Firmenrecht], NZ 2015, 192

9. Anmerkung zu 1 Ob 125/14k [§ 12a MRG], EvBl 2015, 748 - 749

10. Anmerkung zu 6 Ob 4/15d [Nachträgliche Verschärfung einer Vinkulierungsklausel], GesRZ 2015, 261 - 262

11. Anmerkung zu OLG Wien 28 R 117/16f [Eintragung einer Anwachsung nach § 142 UGB im Firmenbuch], NZ 2016, 329 – 331

12. Anmerkung zu OGH 6 Ob 169/16w [Treuepflicht des Aktionärs], EvBl 2017, 371 – 372

13. Anmerkung zu OGH 6 Ob 170/16t [Sorgerechtsbruch nach HKÜ durch Domizilelternteil], EvBl 2017, 550 – 551

14. Anmerkung zu OGH 6 Ob 25/17w [Eintragung einer Anwachsung nach § 142 UGB im Firmenbuch], NZ 2017, 227 – 229

15. Anmerkung zu OGH 6 Ob 194/17y [Einforderung aller Stammeinlagen als Voraussetzung für die Einforderung von Nachschüssen], NZ 2018, 221 – 224

16. Anmerkung zu OLG Wien 6 R 7/18w [Prüfpflicht des Firmenbuchgerichts bei Sitzverlegung], NZ 2018, 151 – 152

17. Anmerkung zu OGH [Übergang des Hausverwaltungsvertragsverhältnisses nach § 38 UGB], wobl 2018, 160 – 163

18. Anmerkung zu OLG Innsbruck 3 R 17/18a [Fehlerhaft geschriebener Teil eines Doppelnamens als zulässige Firma einer KG], NZ 2018, 273 – 274

19. Anmerkung zu OGH 6 Ob 90/19g [Anfechtung eines Gesellschafterbeschlusses wegen Verstoßes gegen eine einstweilige Verfügung], NZ 2019, 302 – 304

22. Anmerkung zu OGH 6 Ob 105/19p (Verstoß gegen Kartellverbot bei Stimmrechtsausübung), NZ 2020, 71 – 73

21. Anmerkung zu OGH 6 Ob 149/19h, GesRZ 2020, 65 – 66 (Neutralität des Versammlungsleiters)

22. Anmerkung zu OGH 6 Ob 54/20i, NZ 2020, 271 – 275 (Kapitalerhöhung bei gründungsprivilegierter GmbH), gemeinsam mit Alexander Schopper


Artikel in Zeitungen

1. Versicherung nach Kuh-Urteil, Gastkommentar in der Tiroler Tageszeitung vom 27.2.2019, S. 2

2. Gesetzgebungsakte als Schock für Dissertanten [basierend auf dem Vortrag „Von der Aufgabe der Rechtswissenschaft in unserer Zeit“], DiePresse.com (Rechtspanorama) vom 31.3.2014

3. Anleger als Gesellschafter: Begrenzte Prospekthaftung, Die Presse (Rechtspanorama) vom 8.10.2012, 16

 



Zurück | Aktuelles | Lebenslauf | Vorträge

Nach oben scrollen