Institut für Zivilrecht der Universität Innsbruck

Simon Jetzinger

Univ.-Ass. Mag.

Mitarbeiter von Univ.-Prof. Dr. Bernhard A. Koch, LL.M.

Kontakt

Hauptgebäude, 2. Obergeschoß, Zimmer 2098 (siehe Lageplan)
Telefon: +43 (0)512/507-81204
E-Mail: simon.jetzinger@uibk.ac.at

Lebenslauf

2010 Matura am Akademischen Gymnasium Innsbruck mit Auszeichnung
2010-2011 Zivildienst im Rettungsdienst des Österreichischen Roten Kreuzes
2011-2017 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck und der Université de Bourgogne, Frankreich
Seit 2017 Doktorratsstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck

Beruflicher Werdegang

2014-2017 Juristischer Mitarbeiter in der Rechtsanwaltskanzlei Lorenz & Strobl in Innsbruck
2017-2019 Projektassistent des FWF-Forschungsprojektes "Die Österreichische Erbrechtsreform 2015"
seit 2018 Universitätsassistent am Lehrstuhl von Prof. Bernhard A. Koch am Institut für Zivilrecht der Universität Innsbruck
seite 2019 Juristischer Berater am Zentrum für Ehe- und Familienfragen

Publikationen

  • Das neue Erbrecht aus rechtsvergleichender und praktischer Sicht - Tagungsbericht, JBl 2020, 96 (gemeinsam mit Mag. Katharina Dobler).
  • Löschung eines digitalen Kontos nach dem Tod - Fragen zur Universalsukzession in ein Facebook-Nutzerkonto im Lichte des BGH-Urteils vom 12.7.2018, III ZR 183/17, MR 2019, 324.
  • Gesetzliches Erbrecht für Stiefkinder, JEV 2019, 109.
  • Empirische Untersuchungen zum gesetzlichen Erbrecht“ in Ganner/Voithofer (Hrsg), Innsbrucker Beiträge zur Rechtstatsachenforschung (2018), 155 (gemeinsam mit Mag. Katharina Dobler).

 Vorträge

  • Kollektiver Rechtsschutz in Österreich und Deutschland, Seminar zu aktuellen Problemen des Zivilverfahrensrechts und Zivilrechts für Dissertanten und Diplomanden der Universität Innsbruck und der FU Berlin, Innsbruck, 20.9.2019.
  • Die Berücksichtigung von Pflegeleistungen im österreichischen und schweizerischen Erbrecht, Zivilrechtliches Forschungskolloquium Bern/Innsbruck, Matrei am Brenner, 29.5.2019.
  • Empirische Untersuchungen zum gesetzlichen Erbrecht, 9. Tagung Rechtstatsachenforschung, Innsbruck, 22.6.2018 (gemeinsam mit Mag. Katharina Dobler).
Nach oben scrollen