Informationen zur Umstellung des Betriebssystems in den Benutzerräumen des ZID, den Hörsälen und Seminarräumen

Mit Beginn des Wintersemesters 2014/15 wurden und werden die PCs in den Benutzerräumen des ZID, den Hörsälen und Seminarräumen von Windows XP auf Windows 7 umgestellt. 
Diese Umstellung ist auf Grund der großen Anzahl von Rechnern und der darauf installierten Software nicht für alle PCs auf einmal möglich und daher ist ein Mischbetrieb nötig.

Dadurch ergeben sich Auswirkungen für den Standard-Ablageort Ihrer Dateien.

Generell stehen Ihnen alle Dateien, die auf Ihrem persönlichen Bereich am Laufwerk I:\ liegen, auf jedem Rechner in der Domäne UIBK zur Verfügung.

Viele der installierten Programme verwenden die Profilordner von Windows als Standardspeicherort für ihre Dateien. Aus praktischen Gründen leiten wir diese Ordner sowie den Desktop der jeweiligen Windowsversion auf Ihr Laufwerk I:\ um.

Somit werden Dateien und der Desktop sowohl unter Windows XP als auch unter Windows 7 auf Ihr Laufwerk I:\ umgeleitet, aber jeweils auf andere Ordner. Wir haben uns aus technischen Gründen für diese Trennung der Systeme entschieden.

Sie können aber auch eine eigene Ordnerstruktur für die Ablage ihrer Daten auf Laufwerk I:\ anlegen.

Die Umleitungen im Einzelnen

Unter Windows 7

Ihre Dateien - Desktop, Dokumente, Bilder, Videos und Musik - werden am neuen System in den jeweiligen Unterordnern unter I:\User\ gespeichert. Das ist der zukünftige Standard.

Andere Ordner aus dem Windows-7-Profil wie z.B. Downloads werden aus Platzgründen oder technischen Gründen nicht auf I:\ umgeleitet und wandern daher nicht mit.

Die Dateien, die Sie unter Windows XP an Uni-PCs am Desktop oder in den "Eigenen Dateien" abgelegt haben, finden Sie am neuen System unter I:\Eigene Dateien\ bzw. I:\Config2\Desktop\ (siehe auch Abbildung unter Windows XP).

Ablageort Dateien

 

Unter Windows XP:

Dateien sind umgeleitet auf I:\Eigene Dateien
Desktop auf I:\Config2\Desktop


Ablageort alte Daten


Desktop alt

Die automatischen Umleitungen der Speicherorte werden mit den Windows XP-Rechnern verschwinden, die Ordner auf dem Laufwerk I:\ bleiben auch nach der Umstellung erhalten.

Bitte verschieben Sie bei Bedarf diese Dateien an die oben genannten neuen Speicherorte, um sie am neuen System einfacher zugänglich zu haben und für Ordnung auf Ihrem Laufwerk zu sorgen.

 

Weitere Informationen:

  • In den Benutzerräumen werden Benutzereinstellungen zu Programmen in der Regel nicht gespeichert. Dies hilft uns, die Komplexität des Systems gering und Ihr Profil möglichst schlank zu halten, was auch die Ausführungsgeschwindigkeit erhöht.

  • Wir empfehlen, generell keine Dateien am Desktop zu speichern.

 

Hinweise:

Der Ordner "Downloads" im Bereich Favoriten wird nicht auf I:\User zentral abgelegt. Die dort abgelegte Daten stehen nicht dauerhaft zur Verfügung, verschieben Sie diese in den gewünschten Ordner Bilder, Dokument etc. wenn sie gespeichert werden sollen.

In einigen Fällen werden auch an Instituten Uni-PCs mit Windows XP eingesetzt. Das Windows 7-basierende System soll in Zukunft auch für diese PCs zur Verfügung stehen. Im Moment ist es jedoch noch nicht verfügbar, sodass sich für einige Benutzer ein Parallelbetrieb ergeben kann.