uniFLOW - Drucksystem der Universität Innsbruck

Allgemeines

Ab dem Sommersemester 2010 steht das verteilte Drucksystem uniFLOW an der Universität Innsbruck zur Verfügung.

Dieses System erlaubt es, Druckaufträge von beliebigen PCs innerhalb der Domäne "uibk" der Universität abzuschicken und an den dafür eingerichteten Druckern auszudrucken.

Der Druckauftrag wird beim Absenden des Druckbefehls zum zentralen Druckserver übertragen und steht danach 10 Stunden zur Verfügung, wobei er in dieser Frist an jedem dafür eingerichteten Drucker in den Spezialgeräteräumen des ZID (auch an einem anderen Standort) und im Druckerraum in der ULB ausgedruckt werden kann. Nach Ablauf der 10 Stunden wird der Druckauftrag automatisch aus der Printerqueue gelöscht.

Derzeit ist ein Abschicken von Druckaufträgen in allen Benutzerräumen des ZID (ausgenommen einige Spezialgeräte-PCs) und in den Räumen der ULB (Hauptbibliothek/Neubau) möglich.

 

Weitere Informationen