Software

Der Zentrale Informatikdienst bietet den Einrichtungen der Universität Innsbruck (Institute, Verwaltung etc.) die Möglichkeit, Software über den ZID zu beziehen.

Für die am häufigsten benötigten Software-Produkte wurden vom ZID Lizenzverträge mit den Softwareherstellern abgeschlossen. Die Verfügbarkeit der Software richtet sich nach der Art des Vertrags. So sind Campuslizenzen unbeschränkt verfügbar, während Mehrfachlizenzen auf die im Vertrag festgelegt Menge beschränkt sind.
Durch Rahmenverträge mit verschiedenen Herstellern besteht die Möglichkeit, Produkte, die nicht Teil der Grund- und Standardsoftware sind, über den Zentralen Informatikdienst günstiger zu erwerben.

Grundsätzlich muss für jede auf einem Instituts-Rechner installierte Software eine gültige Lizenz vorhanden sein.
Dieses Software-Angebot gilt ausschließlich für Bedienstete der Universität Insbruck zum Einsatz auf den Instituts-Rechnern. Für Studierende der Universität Innsbruck steht Software auf den Rechnern in den Benutzerräumen zur Verfügung. Weiters bieten diverse Firmen vergünstigte Software für Studierende an.

Weitere Informationen:

Softwarebeschaffungsservice, Verwaltung des Softwarepools

Kontaktperson:

Fethiye Güler
E-Mail: Software-Admin@uibk.ac.at