Installation von ESET NOD32 Antivirus

Der Virenscanner ESET NOD32 steht allen Universitätsangehörigen zum Download zur Verfügung.

Für Studierende bietet Eset in Zusammenarbeit mit der Universität ein stark vergünstigtes Paket um EUR 12 oder EUR 18 (je nach Umfang) für 3 Jahre an. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.uibk.ac.at/zid/software/student/.

Installationsvorbereitungen

Vor der Installation sollten Sie sicherstellen, dass kein anderes Antivirenprogramm auf Ihrem Rechner installiert ist.
Andernfalls können sich diese gegenseitig negativ beeinflussen, was zu einer drastischen Verlangsamung oder einem vollständigen Nichtfunktionieren Ihres PCs führen kann!

Installation

Sie finden das Installationsprogramm am Software-Downloadserver des ZID. Gehen Sie dazu im Windows Explorer auf "Netzlaufwerk verbinden" und geben Sie folgende Adresse ein:

\\swdl.uibk.ac.at\software\Windows\ESET

 Sollten Sie bei der Verbindung oder bei der Anmeldung Probleme haben, sehen Sie bitte folgende Seite: http://unix-docu.uibk.ac.at/zid/systeme/storage/swdl/anmeldung.html .

In diesem Verzeichnis finden Sie die deutsche und die englische Version, jeweils für 32-bit- (Standard) und 64-bit-Systeme.

Erster Aufruf

Wenn Sie sich nach der Installation und dem Neustart erstmals anmelden, sehen Sie rechts unten ein grünes, linsenförmiges Icon:


Nod32 Taskbar Icon

Nach der Installation sollten Sie einmal den gesamten Rechner auf Viren überprüfen. Klicken Sie dieses Icon mit der rechten Maustaste an und wählen Sie im erscheinenden Menü den Punkt "Computer überprüfen...":


eTrust Taskbar Menü


Wählen Sie dazu unter "Zu prüfende Objekte" den Punkt "Lokale Laufwerke" und starten Sie die Überprüfung mittels "Prüfen". Beachten Sie, dass diese vollständige Überprüfung bis zu einer Stunde dauern kann! Während dieser Zeit wird der Fortschritt beim Scannen angezeigt.


eTrust Hauptfenster