13098 Linux System Architect

Der Zentrale Informatikdienst (ZID) mit seinen 120 MitarbeiterInnen ist der innovative und leistungsstarke IT-Technologiedienstleister der Universität Innsbruck. Er stellt die für Forschung, Lehre und Verwaltung der Universität erforderliche Informationstechnologie bereit.

 Wir suchen ab sofort einen

 Linux System Architect (40h/Woche)

 

In dieser interessanten und verantwortungsvollen Position sind Sie für Betrieb und Weiterentwicklung der zentralen Linux Systemlandschaft zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehört:

  •  Planung und Erstellung bzw. Verwaltung von bestehenden Enterprise Server-Umgebungen in Bezug auf Updates, Sicherheit, Backup und Bereitstellung für die gesamte Universität
  • Die Administration der Infrastruktur, vom Benutzer-Management bis hin zum Sicherheitskonzept.
  • Die Eigenständige Verantwortung bei Supportanfragen rund um die IT von MitarbeiterInnen und KundInnen.
  • Aktualisierung und Modernisierung der Infrastruktur
  • Arbeit an der Schnittstelle zwischen Hard- und Software-Development und Koordination der Bedürfnisse der einzelnen Fachabteilungen.

Sie haben ein abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium oder eine gleichwertige Qualifikation (z.B. Fachmatura mit Spezialkenntnissen oder relevante Berufserfahrung) und bringen optimalerweise folgende Kompetenzen mit:  

  • Kenntnissen in Enterprise Server-Umgebungen: Server, Storage und Cloud-Umgebungen
  • Verwaltung von Enterprise IT-Lösungen; Umgang mit UNIX/Linux Systemen
  • Erfahrungen mit automatisierter System- und Anwendungsbereitstellung (CI/CD, Docker, Kubernetes)
  • Verantwortungsbewusste und lösungsorientierte Herangehensweise an Probleme als fairer Teamplayer
  • Zuverlässigkeit, Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative
  • Interesse an neuen Themen und Technologien, insbesondere im Cloud-Umfeld.

 Für diese Position ist ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von brutto € 2.791,- pro Monat (14 mal) vorgesehen. Das Entgelt erhöht sich bei Vorliegen einschlägiger Berufserfahrung. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (u.a. flexible Arbeitszeitgestaltung, Unterstützung von Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen, Kinderbetreuung).

Die Stelle ist unbefristet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Alles ist relativ, das wusste schon Einstein. Sie wollen uns kennenlernen und überzeugen, auch wenn Sie nicht alle Anforderungen erfüllen? Wir freuen uns auf Ihre online-Bewerbung bis 16.11.2022.

 Nähere Informationen und den rechtsverbindlichen Ausschreibungstext finden Sie unter:

https://lfuonline.uibk.ac.at/public/karriereportal.details?asg_id_in=13098

 Die Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Unterrepräsentation werden Frauen bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Der österreichischen Behindertengesetzgebung folgend werden qualifizierte Personen ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.

 

www.uibk.ac.at/karriere

Nach oben scrollen