Installation von adiXein HFC

adiXein HFC Installation

Zur Installation von adiXein HFC laden Sie bitte das Klientenprogramm von der Homepage von adiXein herunter und führen Sie die Installation aus.

Öffnen Sie dann das Windows Startmenü, wählen Sie "Programme" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Untermenü "Autostart" und wählen Sie nun den Punkt "Öffnen - Alle Benutzer".

Autostart öffnen

Öffnen Sie in einem zweiten Fenster das Verzeichnis "D:\Programme\adiXein HFC\" (beziehungsweise das entsprechende Programmverzeichnis auf Ihrem Rechner) und ziehen Sie Programm "faxchk.exe" in den Autostart-Ordner, wobei Sie die "Alt" Taste gedrückt halten. Dadurch wird eine Verküpfung auf die Programmdatei erstellt.

Starten Sie adiXein HFC nun einmalig (später wird es bei jeder Anmeldung automatisch gestartet). Beim ersten Start meldet sich die Windows-Firewall:

CSfax erlauben

Wählen Sie hier "Nicht mehr blocken", um die Kommunikation zwischen Ihrem Rechner und dem Fax-Server zu erlauben.

Nun sollten Sie in der Taskbar rechts unten ein kleines blaues Fragezeichen sehen. Das ist das Zeichen, dass adiXein erfolgreich gestartet wurde.

adiXein HFC Symbol in der Taskbar

Druckerkonfiguration

Wählen Sie nun im Windows-Startmenü den Punkt "Drucker und Faxgeräte" und dort den Punkt "Drucker hinzufügen".In den nun folgenden Dialogen wählen Sie zuerst einmal aus, dass Sie einen Netzwerkdrucker installieren möchten:

Dialog neuer Drucker - Netzwerkdrucker

Auf der nächsten Seite wählen Sie "Verbindung mit folgendem Drucker herstellen" und geben als Adresse "\\fax.uibk.ac.at\csfax" ein:

Dialog neuer Drucker - Druckeradresse

Nachdem Sie 2 Hinweisdialoge mit OK bestätigt haben, erscheint ein Passwortdialog. Geben Sie hier Ihre Benutzerkennung und ihr Passwort ein und wählen Sie "Kennwort speichern":

Dialog neuer Drucker - Benutzer

Im nachfolgenden Dialog wählen Sie den zu verwendenden Drucker aus. Wählen Sie hier einen "Apple LaserWriter 12/640 PS".

Dialog neuer Drucker - Treiber

Dann stellen Sie noch ein, dass der Drucker nicht als Standarddrucker verwendet werden soll:

Dialog neuer Drucker - Standarddrucker

Zurück im Drucker-Fenster klicken Sie nun den neu eingerichteten Drucker mit der rechten Maustaste an und wählen "Eigenschaften". Im Karteireiter Allgemein wählen Sie dann "Testseite drucken". Nun sollte der adiXein HFC Dialog starten. Geben hier Ihre eigene Faxnummer ein, um zu testen, ob auch alles funktioniert. Sehen Sie dazu auch die folgenden beiden Punkte zum Senden und Empfangen von Fax.

Bedienung von adiXein HFC

Um ein Fax zu versenden, gehen Sie in einem Programm auf "Drucken" und wählen als Drucker "fax an fax.uibk.ac.at".

Das Problem bei adiXein HFC ist, dass der Faxdialog im Hintergrund startet. Wenn Sie im Druckdialog auf "OK" gehen, scheint nichts zu passieren. Wenn Sie aber einen Blick auf die Taskleiste werfen, sehen Sie dort nun, dass ein Fenster mit einem grünen Fragezeichen als Symbol gestartet wurde:

adiXein Fenster im Hintergrund

Wenn Sie nun auf dieses klicken, gelangen Sie in den adiXein Hauptdialog. Hier können Sie nun die zu wählende Fax-Nummer eingeben:

adiXein HFC Hauptdialog

Über den Karteireiter "Use Outlook address book" können Sie auf Fax-Kontakte Ihres Outlook Adressbuches zugreifen.

adiXein HFC Outlook Adressbuch

Empfangen von Fax und Versandsbestätigungen

Wenn Sie ein Fax versenden, erhalten Sie innerhalb weniger Minuten ein Antwortmail, ob das Versenden erfolgreich war. Ein erfolgreich versendetes Fax wird durch folgendes Mail bestätigt:

Fax erfolgreich versendet

Wenn ein Fax an Sie gesendet wird, wird dieses vom Fax Server als PDF Datei gespeichert und ihnen als Anhang in einem E-Mail zugesendet:

Fax-Empfang

Postscript Druckertreiber

Um die Qualität der von Ihnen versendeten Fax noch etwas zu erhöhen, können Sie einen Postscript Druckertreiber installieren. Diesen können Sie auf der Adobe Hompage herunterladen.

Installieren Sie diesen Treiber. Nach der Installation gehen Sie beim Fax-Drucker wieder auf "Eigenschaften" (rechte Maustaste) und wählen dann denn Karteireiter "Erweitert". In der Liste der Treiber wählen Sie dann den Adobe Postscript Druckertreiber:

Postscript Druckertreiber verwenden

Bekannte Probleme

Wie oben beschrieben tritt bei dem Programm das Problem auf, dass es sich nicht im Vordergrund startet.