Wintersemester 1998/99

Im Wintersemester 1998/99 sind 28652 Studierende an der Universität Innsbruck gemeldet. Davon sind 21377 inländische Studierende, 7275 Studierende kommen aus dem Ausland. Die 7275 gemeldeten ausländischen Studierenden stammen aus 101 Nationen.

Im Rahmen des Pressegesprächs "Trends an der Universität Innsbruck" am 13. November 1998 prsentierten der Rektor der Universität Innsbruck und die Studienabteilung die Statistiken zur Entwicklung der Studierendenzahlen im Wintersemester 1998/99. Die Detailstatistiken stehen als PDF-Dateien (Download Acrobat Reader) zum Herunterladen zur Verfügung:

Übersicht der Statistiken

Gesamtstatistiken

Studien und Studierende
Neuzulassungen (Studien)
Studien im 1. Semester
Entwicklung Studierende - Studien
Prozentuelle Veränderung Studierende - Studien
Studien pro Studierenden
Verhältnis weibliche - männliche Studierende
Verhältnis Inländer - Ausländer (Aktive Studierende)
Verhältnis Inländer - Ausländer im Wintersemester 1998/99 (Aktive Studierende)
Prozentuelle Veränderung Südtiroler - Deutsche
Neuzugelassene Studierende - Aufteilung nach Nationen
Ausländische Studierende - Aufteilung nach Nationen (Aktive Studierende)

Fakultäten

  Entwicklung der Studien Verhältnis
Medizin Absolut Relativ Männer - Frauen
NATWI Absolut Relativ Männer - Frauen
GEIWI Absolut Relativ Männer - Frauen
Theologie Absolut Relativ Männer - Frauen
REWI Absolut Relativ Männer - Frauen
SOWI Absolut Relativ Männer - Frauen
Technik Absolut Relativ Männer - Frauen
Unbekannt Absolut Relativ Männer - Frauen

 

Sie benötigen noch genauere statistische Analysen des Zahlenmaterials der Universität Innsbruck? Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an die ADV-Abteilung der Universität Innsbruck.

Zurück zur Semesterübersicht