Statistik der belegten Studien der Erstzugelassenen Sommersemester 2000




                                                                     männl. weibl. TOTAL

Katholisch-Theologische Fakultät

011 Fachtheologie (kath.) Pos.1 Deutschland 2 2 ------ ------ ------ 2 2 020 Kombinierte Religionspädagogik (kath.) Pos.1 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 ------ ------ ------ Summe Kennzahlposition 1: 3 3 3 Summe Kennzahlposition 2: 0 Summe Kennzahlposition 3: 0

Rechtswissenschaftliche Fakultät

083 Dr.-Studium der Rechtswissenschaften Pos.1 Deutschland 4 4 ------ ------ ------ 4 4 101 Rechtswissenschaften Pos.1 Deutschland 4 1 5 ------ ------ ------ 4 1 5 ------ ------ ------ Summe Kennzahlposition 1: 9 8 1 9 Summe Kennzahlposition 2: 0 Summe Kennzahlposition 3: 0

Sozial- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

084 Dr.-Studium d.Sozial- u.Wirtschaftswiss. Pos.1 Deutschland 3 3 ------ ------ ------ 3 3 151 Betriebswirtschaft (Stzw) Pos.1 Deutschland 2 2 ------ ------ ------ 2 2 155 Int.Stud.Prog. Wirtschaftswissenschaften Pos.1 Deutschland 1 2 3 ------ ------ ------ 1 2 3 ------ ------ ------ Summe Kennzahlposition 1: 8 6 2 8 Summe Kennzahlposition 2: 0 Summe Kennzahlposition 3: 0

Medizinische Fakultät

201 Medizin Pos.1 Deutschland 9 12 21 ------ ------ ------ 9 12 21 203 Zahnmedizin Pos.1 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 ------ ------ ------ Summe Kennzahlposition 1: 22 9 13 22 Summe Kennzahlposition 2: 0 Summe Kennzahlposition 3: 0

Geisteswissenschaftliche Fakultät

085 Dr.-Studium d.Philosophie / Naturwiss. Pos.1 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 295 Gewählte Fächer statt 2.Studienrichtg. Pos.2 Deutschland 4 5 9 ------ ------ ------ 4 5 9 296 Philosophie Pos.2 Deutschland 1 1 2 ------ ------ ------ 1 1 2 297 Pädagogik Pos.1 Deutschland 1 1 2 ------ ------ ------ 1 1 2 300 Politikwissenschaft Pos.1 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 320 Kunstgeschichte Pos.1 Deutschland 2 2 ------ ------ ------ 2 2 332 Deutsche Philologie (Stzw) Pos.2 Deutschland 1 1 2 ------ ------ ------ 1 1 2 333 LA Deutsche Philologie (Stzw) Pos.2 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 343 Anglistik und Amerikanistik (Stzw) Pos.1 Deutschland 1 2 3 ------ ------ ------ 1 2 3 346 Französisch (Stzw) Pos.2 Deutschland 1 1 2 ------ ------ ------ 1 1 2 481 Sportwissenschaften (Stzw) Pos.1 Deutschland 4 3 7 ------ ------ ------ 4 3 7 ------ ------ ------ Summe Kennzahlposition 1: 16 16 16 32 Summe Kennzahlposition 2: 16 Summe Kennzahlposition 3: 0

Naturwissenschaftliche Fakultät

085 Dr.-Studium d.Philosophie / Naturwiss. Pos.1 Deutschland 2 3 5 ------ ------ ------ 2 3 5 298 Psychologie Pos.1 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 411 Physik (Stzw) Pos.1 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 420 Chemie (Stzw) Pos.1 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 426 Erdwissenschaften Pos.1 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 449 Pharmazie Pos.1 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 ------ ------ ------ Summe Kennzahlposition 1: 10 5 5 10 Summe Kennzahlposition 2: 0 Summe Kennzahlposition 3: 0

Fakultät für Bauingenieurwesen und Architektur

600 Architektur Pos.1 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 ------ ------ ------ Summe Kennzahlposition 1: 1 1 1 Summe Kennzahlposition 2: 0 Summe Kennzahlposition 3: 0

keiner Fakultät

zugeordnet 990 Besuch einzelner Lehrveranstaltungen Pos.1 Deutschland 1 3 4 ------ ------ ------ 1 3 4 992 Universitätslehrgang Pos.1 Deutschland 1 2 3 ------ ------ ------ 1 2 3 551 Business Management (MAS) Pos.2 Deutschland 1 1 ------ ------ ------ 1 1 780 Lehrpersonen für Gesundheitsberufe Pos.2 Deutschland 2 2 ------ ------ ------ 2 2 ------ ------ ------ Summe Kennzahlposition 1: 7 3 7 10 Summe Kennzahlposition 2: 3 Summe Kennzahlposition 3: 0 ====== ====== ====== Summe Kennzahlposition 1: 76 50 45 95 Summe Kennzahlposition 2: 19 Summe Kennzahlposition 3: 0 Erläuterung zur Statistik (UniStEVO §12 Abs.4): SE - belegte Studien der Erstzugelassenen sind Studien von jenen Studierenden, die im betreffenden Semester von der betreffenden Universität erstmals in Österreich zu einem Studium zugelassen wurden. Stand: 07.04.2000 Rückfragen: Studienabteilung (Universität Innsbruck - Studienabteilung) Erstellt von: Josef Gumpenberger (Universität Linz - Applikationsentwicklung)