Veranstaltungsarchiv

 

Sommersemester 2019
Wintersemester 2018/19

Sommersemester 2018

Wintersemester 2017/18
Sommersemester 2017

SS 2009 - WS 2016/17

 

Sommersemester 2019

Juli - September '19  | Juni '19 | Mai '19 | April '19 |  März '19 |

 

Juli - September '19


 

13.7. Workshop: Kinder-Sommer-Uni: Wie lebten Kinder und Jugendliche im antiken Rom?
27.7. Workshop: Kinder-Sommer-Uni: Die Götter Griechenlands
20.8. Workshop: Kinder-Sommer-Uni: Steinzeitmusik
20.8. Vortrag: Patterson: Poggio Bracciolini’s De Varietate Fortunae I. A New All-Latin Edition & Commentary for Intermediate Students
27.8. Vortrag: Nicholas: Looking at the Sixteenth-Century through a Latin lens. The prose and verse of Walter Haddon
28.9. Führung: Müller: EinBlick ins ATRIUM-Zentrum für Alte Kulturen: Wie arbeiten ArchäologInnen?
29.9. Führung: Müller: 150 Jahre Archäologisches Universitätsmuseum Innsbruck (1869–2019)



13.7.

Wie lebten Kinder und Jugendliche im antiken Rom?

Workshop im Rahmen der Kinder-Sommer-Uni 2019
Samstag, 13. Juli 2019, 10:00 - 12:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Junge Uni Innsbruck / Archäologisches Universitätsmuseum im Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11
Für Kinder von 6 - 14 Jahre
Anmeldung beim Veranstalter (www.uibk.ac.at/jungeuni) erforderlich bis 11.07.19
Eintritt / Kosten: 4 Euro

Link: Junge Uni Innsbruck / Veranstaltungsprogramm

 27.7.

Die Götter Griechenlands

Workshop im Rahmen der Kinder-Sommer-Uni 2019
Samstag, 27. Juli 2019, 10:00 - 12:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Junge Uni Innsbruck / Archäologisches Universitätsmuseum im Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11
Für Kinder von 6 - 14 Jahre
Anmeldung beim Veranstalter (www.uibk.ac.at/jungeuni) erforderlich bis 23.07.19
Eintritt / Kosten: 4 Euro

Link: Junge Uni Innsbruck / Veranstaltungsprogramm

20.8.

Steinzeitmusik

Workshop im Rahmen der Kinder-Sommer-Uni 2019
Dienstag, 20. August 2019, 10:00 - 12:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Junge Uni Innsbruck / Archäologisches Universitätsmuseum im Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11
Für Kinder von 8 - 12 Jahre
Anmeldung beim Veranstalter (www.uibk.ac.at/jungeuni) erforderlich bis 15.08.19
Eintritt / Kosten: 4 Euro

Link: Junge Uni Innsbruck / Veranstaltungsprogramm

20.8.

Poggio Bracciolini’s De Varietate Fortunae I. A New All-Latin Edition & Commentary for Intermediate Students

Vortrag, Tyler Patterson (visiting fellow am LBI für Neulateinische Studien)
Zeit: Dienstag, 20. August 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

27.8.

Looking at the Sixteenth-Century through a Latin lens. The prose and verse of Walter Haddon

Vortrag, Lucy Nicholas (visiting fellow am LBI für Neulateinische Studien)
Zeit: Dienstag, 27. August 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

28.9.

EinBlick ins ATRIUM-Zentrum für Alte Kulturen: Wie arbeiten ArchäologInnen?

Führung im Rahmen der Führungsreihe "EinBlick hinter die Kulissen der Uni" zum Universitätsjubliäum 2019 von assoz. Prof. Mag. Dr. Florian Martin Müller Bakk.
Zeit: Samstag, 28.09.2019, 17:00 - 18:30
Veranstalter / Ort: Büro Universitätsjubiläum 2019 (BfÖ) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11
Anmeldung beim Veranstalter erforderlich bis 24.09.19
Buchung der Führung hier und im Jubiläumsbüro

29.9.

150 Jahre Archäologisches Universitätsmuseum Innsbruck (1869–2019)

Museumsführung im Rahmen des österreichweiten „Tag des Denkmals 2019“ von assoz. Prof. Mag. Dr. Florian Martin Müller Bakk. (Leiter des Archäologischen Universitätsmuseums / Institut für Archäologien)
Zeit: Sonntag, 29.09.2019, 11.00, 14.00 und 16.00 Uhr (Dauer ca. 60 min.)
Veranstalter / Ort: Archäologisches Universitätsmuseum, Universitätshauptgebäude, Innrain 52, 6020 Innsbruck, 3. Stock
Treffpunkt: vor dem Universitätshauptgebäude, Innrain 52, 6020 Innsbruck (Einlass nur zu den Führungszeiten)

Link: Programmfolder / Archäologisches Universitätsmuseum

   


zum Seitenanfang ↑

  

Juni '19


 

3.6. Festveranstaltung: Gesellschaft für Klassische Philologie: Verleihung des 6. Robert-Muth-Förderpreises
4.6. Workshop / Vortrag: Robinson: Notions of the (indigenous) past in Archaic/Classical Southern Italy and Sicily
4.6. Vortrag: Basello: In Iran before the Persians. A journey to ancient Elam
7.6. Workshop: (De)Constructing authority in early modern cosmology
12.6. Vortrag: Tamiolaki: Xenophon as an original historian and political thinker
12.6. Vortrag: Syros: The Copernican Turn in French Political Thought
13.6. Workshop: Wirth: Human-Animal-Studies Empirie- und Methodenworkshop
15.6. Workshops: Archäologien: Das ATRIUM-Zentrum für Alte Kulturen beim Fest der Wissenschaft
18.6. Vortrag: Remmert: Wettstreit der Paratexte. Johannes Keplers "Tabulae Rudolphinae" und Philipp Lansbergens "Tabulae motuum coelestium perpetuae"
18.6. Vortrag: Jursa: Von der Leberschau zur rechnenden Astronomie: Babylonische Priester und ihr Weltbild
19.6. Vortrag: Kötter: Die Chronik des Hydatius. Ausgewählte Probleme aus der Editions- und Übersetzungspraxis
25.6. Vortrag: Azzolini, Ætna: Production and circulation of knowledge about Sicily’s volcano in early modern sources



3.6.

Verleihung des 6. Robert-Muth-Förderpreises

Preisverleihung mit Festvortrag: "Et tu? Altsprachlicher Unterricht in der Ära von #metoo" von Prof. Dr. Katharina Wesselmann (Universität Kiel)
Zeit: Montag, 3. Juni 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, A-6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Foyer

Link: Veranstaltungsfolder

4.6.

Notions of the (indigenous) past in Archaic/Classical Southern Italy and Sicily

Workshop und Vortrag (in englischer Sprache), Dr. Ted Robinson (University of Sydney)
Zeit: Dienstag, 04.06.2019, ab 16:00 Uhr
Veranstalter / Ort: AWOSA & Institut für Archäologien / 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, SR 3

Link: Veranstaltungsfolder

4.6.

In Iran before the Persians. A journey to ancient Elam

Vortrag, Gian Pietro Basello (Universität Neapel, LFUI Gast-Professor 2019)
Zeit: Dienstag, 4. Juni 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Forschungszentrum AWOSA & Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, A-6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

7.6.

(De)Constructing authority in early modern cosmology

Workshop, Organisation Dr. Ovanes Akopyan (Projekt Noscemus / Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen))
Zeit: Freitag, 7. Juni 2019 ab 10:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, A-6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

12.6.

Xenophon as an original historian and political thinker

Gastvortrag, assoc. Prof. Melina Tamiolaki, PhD (University of Crete, Department of Philology)
Zeit: Mittwoch, 12. Juni 2019, 08:45 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, A-6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 3

Link: Veranstaltungsfolder

12.6.

The Copernican Turn in French Political Thought

Gastvortrag, Vasileios Syros (Helsinki)
Zeit: Mittwoch, 12. Juni 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, A-6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR1

Link: Veranstaltungsfolder

13.6.

Human-Animal-Studies: Empirie- und Methodenworkshop

Workshop mit Sven Wirth (HU Berlin)
Zeit: Donnerstag, 13. Juni 2019, 13:30 bis 16:30 Uhr
Veranstalter / Ort: HAS Innsbruck / 6020 Innsbruck, Liebeneggstrasse 8, Institut für Erziehungswissenschaft, Besprechungsraum (1. Stock)
Weitere Informationen: Eine Anmeldung per Mail wird erbeten: sven.wirth@human-animal-studies.de (in CC bitte an Reingard.Spannring@uibk.ac.at)

Link: Veranstaltungsfolder

15.6.

Das ATRIUM-Zentrum für Alte Kulturen beim Fest der Wissenschaft

Zeit: Samstag, 15. Juni 2019, 10:00 - 19:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Tiroler Volkskunstmuseum, Universitätsstr. 2, 6020 Innsbruck, 1. und 2. Stock
Nähere Infos: "Das Fest der Wissenschaft ist ein Ort des Lernens und Erlebens und soll Menschen generationsübergreifend für Forschung und Wissenschaft begeistern. Groß und Klein sind herzlich eingeladen, die Universität hautnah zu erleben und in den persönlichen Austausch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu treten. [...] Auch die archäologisch-altertumswissenschaftlichen Disziplinen des ATRIUM – Zentrum für Alte Kulturen der Universität Innsbruck und das „Archäologische Museum Innsbruck – Sammlung von Abgüssen und Originalen der Universität“, welches heuer auch das 150. Jahr-Jubiläum seiner Gründung feiert, beteiligen sich im Tiroler Volkskunstmuseum mit Workshops für Jung und Alt daran." (F. Müller)
Details & Programm: Archäologie-MuseumInfo Fest der Wisschenschaft, Programm Fest der Wissenschaft

18.6.

Wettstreit der Paratexte. Johannes Keplers "Tabulae Rudolphinae" und Philipp Lansbergens "Tabulae motuum coelestium perpetuae"

Gastvortrag, Prof. Dr. Volker Remmert (Universitätsprofessor für Wissenschafts- und Technikgeschichte an der Bergischen Universität Wuppertal)
Zeit: Dienstag, 18. Juni 2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, A-6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

18.6.

Von der Leberschau zur rechnenden Astronomie: Babylonische Priester und ihr Weltbild

Vortrag, Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Jursa (Institut für Orientalistik, Universität Wien)
Zeit: Dienstag, 18. Juni 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: AWOSA & Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, A-6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 3

Link: Veranstaltungsfolder

19.6.

Die Chronik des Hydatius. Ausgewählte Probleme aus der Editions- und Übersetzungspraxis

Gastvortrag, Dr. Jan-Markus Kötter (Lehrstuhl für Alte Geschichte, Universität Düsseldorf)
Zeit: Mittwoch, 19. Juni 2019, 18:00
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall & Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik

25.6.

Ætna: Production and circulation of knowledge about Sicily’s volcano in early modern sources

Gastvortrag, Monica Azzolini (Università di Bologna)
Zeit: Dienstag, 25. Juni 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

   


zum Seitenanfang ↑

 

Mai '19


 

6.5. DVD-Abend: Wenskus: Firefly
7.5. Vortrag: Tessicini: The Renaissance Invention of Cosmology
13.5. Vortrag: Rosół: Latin inscriptions in the former Jesuit church in Poznán
18.5. Rätermuseum Birgitz beim Internationalen Museumstag 2019
20.5. Vortrag: Tziatzi: Ἔρως Ἀθηνῶν τῶν πάλαι θρυλουμένων: Athen im dichterischen Werk seines Metropoliten Michael Choniates
21.5. Vollversammlung Gesellschaft für Klassische Philologie
21.5. Vortrag: Bukovec: Die Mandäer - die letzten Gnostiker?
22.5. Vortrag: Lavenia: The Pope's Heresy. Some Aspects of a Long Controversy in the Early Modern Age
23.5. Gastvortrag: Kaiser: Auf der Suche nach den Zinnquellen der Alten. Neue Erkenntnisse zur Herkunft des bronzezeitlichen Zinns anhand naturwissenschaftlicher Untersuchungen
28.5. Vortrag: Norman: The ritual ecology of Archaic Daunia
28.5. Vortrag: Di Bari: Digital Neo-Latin - Digitizing and Promoting Arcadian Manuscripts



6.5.

Firefly

DVD-Abend mit o.Univ.-Prof. Mag. Dr. Otta Wenskus (Innsbruck)
Zeit: Montag, 6. Mai 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

7.5.

The Renaissance Invention of Cosmology

Vortrag, Dario Tessicini (Universität Durham)
Zeit: Dienstag, 7. Mai 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

13.5.

Latin inscriptions in the former Jesuit church in Poznán

Vortrag, Rafał Rosół (Adam Mickiewicz University in Poznań)
Zeit: Montag, 13. Mai 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

18.5.

Rätermuseum Birgitz beim Internationalen Museumstag 2019

Zeit: Samstag, 18. Mai, 15:00 - 19:00 Uhr
Veranstalter: Verein Archäotoph Hohe Birga / Institut für Archäologien der Universität Innsbruck
Ort: Rätermuseum Birgitz und archäologische Ausgrabung "Hohe Birga", Dorfplatz 1, 6093 Birgitz

Link: Veranstaltungskalender LFU

Anmerkungen:
Das Ausgrabungsgelände und das Museum sind am Museumstag ab 15:00 Uhr geöffnet und es werden um 16.00, 17.00 und 18.00 Uhr Führungen auf der „Hohen Birga“ angeboten. In einem der Häuser können Kinder Maipfeiferln schnitzen. Auch für eine kleine rätische Erfrischung ist gesorgt. Anmeldung ist nicht erforderlich
Eintritt / Kosten: Freiwillige Spenden
Kontakt: assoz.-Prof. Mag. Dr. Florian Martin MÜLLER Bakk., Mobil: 0043-(0)676-7399340; e-mail: Florian.M.Mueller@uibk.ac.at

20.5.

Ἔρως Ἀθηνῶν τῶν πάλαι θρυλουμένων: Athen im dichterischen Werk seines Metropoliten Michael Choniates

Gastvortrag, Prof. Dr. Maria Tziatzi (Demokrit-Universität Thrakien, Komotini)
Zeit: Montag, 20. Mai, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik u. Latinistik (Institut für Sprachen & Literaturen) / Zentrum für Alte Kulturen, 6029 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

21.5.

Vollversammlung Gesellschaft für Klassische Philologie

Zeit: Dienstag, 21 Mai 2019, 17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Gesellschaft für Klassische Philologie Innsbruck und Bereich Gräzistik &Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

 21.5.

Die Mandäer - die letzten Gnostiker?

Vortrag, DDr. Predrag Bukovec (Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie, Universität Wien)
Zeit: Dienstag, 21. Mai 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall gemeinsam mit Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

22.5.

The Pope's Heresy. Some Aspects of a Long Controversy in the Early Modern Age

Vortrag, Vincenzo Lavenia (Universität Bologna)
Zeit: Mittwoch 22. Mai 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, SR 2

Link: Veranstaltungsfolder

23.5.

Auf der Suche nach den Zinnquellen der Alten. Neue Erkenntnisse zur Herkunft des bronzezeitlichen Zinns anhand naturwissenschaftlicher Untersuchungen

Gastvortrag von Daniel Kaiser (Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie Mannheim)
Zeit: Donnerstag 23. Mai 2019, 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

28.5.

The ritual ecology of Archaic Daunia

Vortrag, Dr. Camilla Norman (London / Sydney)
Zeit: Dienstag, 28. Mai 2019, 17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

28.5.

Digital Neo-Latin - Digitizing and Promoting Arcadian Manuscripts

Cristina Di Bari (guest researcher am Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien)
Zeit: Dienstag 28. Mai 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder


zum Seitenanfang ↑

 

April '19


 

3.4. Vortrag: Vogt-Spira: Die Diskussion um den Ursprung der römischen Satire in der Frühen Neuzeit und ihre Folgen
4.-5.4. Workshop: To Jerusalem and Beyond. New Directions in the Study of Latin Travel Literature ca. 1250 - 1500
6.4. Führung: Müller: EinBlick in die archäologischen Grabungen auf den Spuren der Eisenzeit: Die Rätersiedlung „Hohe Birga“
8.4. Vortrag: Kaiser: Die Krefting'sche Methode. Ein Wendepunkt im Umgang mit Oberflächen in der Metallrestaurierung
8.4. Vortrag: Overwien: Der Eid des Hippokrates in Antike und orientalischem Mittelalter
10.4. Vortrag: Walter: Theoderich und seine Goten - eine Geschichte in Briefen
11.4. Vortrag: Livorsi: Verse hagiography between epic and panegyric: Venantius Fortunatus’ Life of St. Martin



3.4.

Die Diskussion um den Ursprung der römischen Satire in der Frühen Neuzeit und ihre Folgen

Vortrag, Prof. Dr. Gregor Vogt-Spira (Philipps-Universität Marburg)
Zeit: Mittwoch, 3. April 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 2

Link: Veranstaltungsfolder

4.-5.4.

To Jerusalem and Beyond. New Directions in the Study of Latin Travel Literature ca. 1250 - 1500

Internationaler Workshop, Martin Bauer (Innsbruck) / Philip Booth (Lancaster) / Susanna Fischer (München)
Zeit: Do. 4. - Fr. 5. April 2019
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, 1. Stock: Archäologisches Museum

Link: Veranstaltungsfolder

6.4.

EinBlick in die archäologischen Grabungen auf den Spuren der Eisenzeit: Die Rätersiedlung „Hohe Birga“

archäologische Führung mit assoz. Prof. Mag. Dr. Florian Martin Müller Bakk. (LFU)
Zeit: Samstag, 6. April 2019, 14:00 - 16:00 Uhr
Ort: Rätermuseum Birgitz und archäologische Ausgrabung "Hohe Birga", Dorfplatz 1, 6093 Birgitz
Link: Veranstaltungskalender LFU

Anmerkungen:
Anmeldung beim Veranstalter bis 02.04.19 (Jubiläums-Führungen Anmeldungsverwaltung, Büro Universitätsjubiläum 2019)
Eintritt / Kosten: Freiwillige Spenden

8.4.

Die Krefting'sche Methode. Ein Wendepunkt im Umgang mit Oberflächen in der Metallrestaurierung

Gastvortrag, Sandra Kaiser
Zeit: Montag, 8. April 2019, 17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

8.4.

Der Eid des Hippokrates in Antike und orientalischem Mittelalter

Gastvortrag, Oliver Overwien (Humboldt-Universität zu Berlin)
Zeit: Montag, 8. April, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Abt. Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

10.4.

Theoderich und seine Goten - eine Geschichte in Briefen

Gastvortrag, Sabina Walter (Lehrstuhl für Alte Geschichte, Universität Erlangen)
Zeit: Mittwoch, 10. April 2019, 17:15 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

11.4.

Verse hagiography between epic and panegyric: Venantius Fortunatus’ Life of St. Martin

Gastvortrag, Lorenzo Livorsi (University of Bristol)
Zeit: Donnerstag, 11. April, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Abt. Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder


zum Seitenanfang ↑

 

März '19


 

5.3. Vortrag: Meßner: Was ist ein Ritual?
7.3. Vortrag: Traxler: Lauriacum / Enns. Neuer Forschungen zum Legionsstützpunkt der Provinz Noricum
12.3. Vortrag: Giglioni: The Beginnings of Life: William Harvey and the Latin Lexicon of Plantanimal Growth
13.3. Vortrag: Eckert: Oligarchie und Gemeinwohl. Zur Relevanz von Gemeinwohlvorstellungen im Athen des 5. und 4. Jahrhunderts v. Chr.
13.3. Hömke: Mücken-Katabasis und Frischkäsekampf. Die Umgestaltung epischer Bauformen im römischen Epyllion an den Beispielen des Culex und des Moretum
18.3. Vortrag: Lobis / Wang: Digitale Geisteswissenschaften: Versuch einer Begriffsbestimmung
21.3. Vortrag: Saliari: Archäozoologische Analyse an Tierknochen aus dem prähistorischen Bergbaurevier Schwaz‐Brixlegg
21.3. Vortrag: Draganits: Geoarchäologie am Beispiel der Insel Despotikó (Kykladen, Griechenland)
24.3 Museumsführung: Müller: EinBlick ins Archäologische Universitätsmuseum: Götter und Helden der Antike
28.3. Vortrag, Girstmair: Lauter Falsches: drei Handschriften der ULB Tirol



5.3.

Was ist ein Ritual?

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Kult und Ritual im Vorderen Orient", a.Univ.-Prof. Dr. Reinhard Meßner (Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie, Universität Innsbruck)
Zeit: Dienstag, 5. März 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall gemeinsam mit Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

7.3.

Lauriacum / Enns. Neuer Forschungen zum Legionsstützpunkt der Provinz Noricum

Vortrag, Dr. Stefan Traxler (Oberösterreichisches Landesmuseum, Sammlungsleiter Abt. Römerzeit, Mittelalter- u. Neuzeitarchäologie)
Zeit: Donnerstag, 7. März 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Archäolgische Gesellschaft Innsbruck und Institut für Archäologien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11

Link: Veranstaltungsfolder

12.3.

The Beginnings of Life: William Harvey and the Latin Lexicon of Plantanimal Growth

Vortrag, Vortrag, Guido Giglioni (Università degli Studi di Macerata)
Zeit: Dienstag, 12. März 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

13.3.

Oligarchie und Gemeinwohl. Zur Relevanz von Gemeinwohlvorstellungen im Athen des 5. und 4. Jahrhunderts v. Chr.

Gastvortrag, Dr. Alexandra Eckert (Lehrstuhl für Alte Geschichte, Universität Oldenburg)
Zeit: Mittwoch, 13. März 2019, 17:15 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

13.3.

Mücken-Katabasis und Frischkäsekampf. Die Umgestaltung epischer Bauformen im römischen Epyllion an den Beispielen des Culex und des Moretum

Vortrag, PD Dr. Nicola Hömke (Universität Potsdam)
Zeit: Mittwoch, 13. März 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

18.3.

Digitale Geisteswissenschaften: Versuch einer Begriffsbestimmung

Vortag im Rahmen des 1. Studientags des FZ AWOSA zu Digital Humanities
Zeit: Montag, 18. März 2019, 14:00 Uhr
Veranstalter / Ort: AWOSA / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

21.3.

Archäozoologische Analyse an Tierknochen aus dem prähistorischen Bergbaurevier Schwaz‐Brixlegg

Gastvortrag, Dr. Konstantina Saliari (Naturhistorisches Museum Wien, 1. Zoologische Abteilung, Archäologisch‐Zoologische Sammlung)
Zeit: Donnerstag, 21. März 2019, 13:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Forschungszentrum HiMAT / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

21.3.

Geoarchäologie am Beispiel der Insel Despotikó (Kykladen, Griechenland)

Gastvortrag, PD Mag. Dr. Erich Draganits (Universität Wien, Department für Geodynamik und Sedimentologie)
Zeit: Donnerstag, 21. März 2019, 14:45 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

24.3.

EinBlick ins Archäologische Universitätsmuseum: Götter und Helden der Antike

Führung durch Archäologische Universitätsmuseum von assoz. Prof. Mag. Dr. Florian Martin Müller Bakk. (Leiter des Archäologischen Universitätsmuseums / Institut für Archäologien)
Zeit: Sonntag, 24. März 2019, 17:00 - 18:30 Uhr
Treffpunkt: Vor dem Hauptgebäude der Universität (Altbau), Innrain 52, 6020 Innsbruck

Link: Veranstalterinformationen

28.3.

Lauter Falsches: drei Handschriften der ULB Tirol
Dr. Kurt Girstmair (LFU)
Zeit: Donnerstag, 28. März 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder


zum Seitenanfang ↑  

Wintersemester 2018/19

Februar '19  | Jänner '19  | Dezember '18  | November '18 |Oktober '18

  

Februar '19


 

1.-2.2. Tagung: Antike Kulturen des Mittelmeerraums (AKMe)
6.2. Vortrag: Fragner: Kulturkampf, Kopftuch und Islam. Erinnerungen an Kampagnen zur Frauenbefreiung im sowjetischen Mittelasien um 1930
15.-16.2. Tagung: Neulatein: Kaiser Maximilian I. und die neulateinische Literatur



1.-2.2.

Antike Kulturen des Mittelmeerraums (AKMe)

Gemeinsame Tagung der Universitäten Graz und Innsbruck der Fachbereiche Archäologien, Alte Geschichte & Altorientalistik, Klassische Philologie / Neulateinische Studien
Zeit: Freitag, 1. Jänner - Samstag, 2. Jänner 2019
Veranstalter / Ort: Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck, SR 1

Link: Vortragsprogramm

6.2.

Kulturkampf, Kopftuch und Islam. Erinnerungen an Kampagnen zur Frauenbefreiung im sowjetischen Mittelasien um 1930

Vortrag, Univ.-Prof. Dr. Bert Fragner (Präsident der ÖOG, w.M. der ÖAW)
Zeit: Mittwoch, 6. Februar 2019, 19:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall & Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck
Eintritt: € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

15.-16.2.

Kaiser Maximilian I. und die neulateinische Literatur

Jahrestreffen der DNG (Die neulateinische Gesellschaft)
Zeit: Freitag, 15. und Samstag 16. Februar 2019
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen und Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR5
Organisation: Martin Korenjak (Universität Innsbruck), martin.korenjak@uibk.ac.at, +43 (0) 512 507 37610; Florian Schaffenrath (LBI Neulatein), florian.schaffenrath@neolatin.lbg.ac.at, +43 (0) 512 507 37605
Link: LBI; Tagungsprogramm

Weitere Infos: "Das Jahrestreffen der DNG (Die neulateinische Gesellschaft, vgl. ) wird am 15./16. Februar 2019 in Innsbruck stattfinden. Weil genau vor 500 Jahren Kaiser Maximilian I., der für den Humanismus in Mitteleuropa von entscheidender Bedeutung war, verstorben ist, widmen sich die Vorträge, die im Rahmen des Jahrestreffens gehalten werden, dieser auch für die Stadt Innsbruck so prägenden Gestalt." (Text: Organisatoren)


zum Seitenanfang ↑

 

Jänner '19


 

9.1. Vortrag: Plontke-Lüning: Lesale – eine spätantike Festung in Kolchis zwischen Pontos und Kaukasus
16.1. Vortrag: Riedweg: Pythagoreische Jenseitsvorstellungen – eine Spurensuche
21.1. Vortrag: Appetecchi: Digital Neo-Latin: Digitizing Arcadian manuscripts. Scientific poetry between 1690 and 1728
22.1. Vortrag: Schibille: Produktion und Handel spätantiker und frühmittelalterlicher Gläser
22.1. Vortrag: Scherer-Windisch: Räumliche Charakterisierung prähistorischer Bergbaulandschaften der Ostalpen mit Hilfe von semantischen Netzwerken und GIS
22.1. Textbesprechung: Keil: Der Buchberg bei Wiesing in der Bronzezeit. Siedlungsentwicklung und Kupferversorgung in Nordtirol
23.1. Vortrag: Ryczkowski: Susanna im Bade - Susanna im Gedicht. Zur literarischen Technik der biblischen Nacherzählung in der Paraphrasis historiae de Susanna
23.1.
28.1.
30.1.



9.1.

Lesale – eine spätantike Festung in Kolchis zwischen Pontos und Kaukasus

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Annegret Plontke-Lüning (Jena)
Zeit: Mittwoch, 9. Jänner 2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

16.1.

Pythagoreische Jenseitsvorstellungen – eine Spurensuche

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Christoph Riedweg (Zürich)
Zeit: Mittwoch, 16. Jänner 2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

21.1.

Digital Neo-Latin: Digitizing Arcadian manuscripts. Scientific poetry between 1690 and 1728

Vortrag, Elisabetta Appetecchi (Fellow am Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien)
Zeit: Montag, 21. Jänner 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

22.1.

Produktion und Handel spätantiker und frühmittelalterlicher Gläser

Gastvortrag, Nadine Schibille (Chargée de recherche CNRS, IRAMAT-CEB, Orléans Frankreich)
Zeit: Dienstag, 22. Jänner 2019, 16:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

22.1.

Räumliche Charakterisierung prähistorischer Bergbaulandschaften der Ostalpen mit Hilfe von semantischen Netzwerken und GIS

Vortrag im Rahmen des Dissertanten-Seminars (SE 644901), Manuel Scherer-Windisch
Zeit: Dienstag, 22. Jänner 2019, 16:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Forschungszentrum HiMAT (LFU) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR2

Link: Veranstaltungsfolder

22.1.

Der Buchberg bei Wiesing in der Bronzezeit. Siedlungsentwicklung und Kupferversorgung in Nordtirol

Einladung zur Besprechung eines Textes im Rahmen des DissertantInnen-Seminars (SE 644901), Jessica Keil
Zeit: Dienstag, 22. Jänner 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Forschungszentrum HiMAT (LFU) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR1

Link: Veranstaltungsfolder

23.1.

Susanna im Bade - Susanna im Gedicht. Zur literarischen Technik der biblischen Nacherzählung in der Paraphrasis historiae de Susanna

Vortrag, Patryk Ryczkowski (Fellow am Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien)
Zeit: Mittwoch, 23. Jänner 2019, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

23.1.

Wasser und Blut. Überlegungen zur Tragweite der Religionspolitik Konstantins des Großen

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Johannes Wienand (Braunschweig)
Zeit: Mittwoch, 23. Jänner 2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

28.1.

Die Thermenanlage von Aguntum. Ausgrabungen 1963 bis 1976: Eine Neubewertung der Grabungsergebnisse

Einladung an Interessierte im Rahmen der der Lehrveranstaltung 644101: "Archäologisches Arbeiten", Mag. Dr. Martin Auer (Institut für Archäologien, LFU)
Zeit: Montag, 28.01.2019, 13:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR

Link: Veranstaltungsfolder

30.1.

Vom Epigramm zur Ekphrasis: Zum Topos der brevitas in den Briefen des Jüngeren Plinius

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Thorsten Fögen (Durham)
Zeit: Mittwoch, 30. Jänner 2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung


Zum Seitenanfang ↑

 

Dezember '18


 

3.12. Vortrag: Iurlaro: Alberico Gentili’s Lectionis Virgilianae Variae Liber ad Robertum filium (1603)
3.12.
3.12.
3.12.
4.12.
5.12.
6.12.
7.12.
10.12.
10.12.
12.12.
13.12.
13.12.



3.12.

Alberico Gentili’s Lectionis Virgilianae Variae Liber ad Robertum filium (1603)

Vortrag, Francesca Iurlaro
Zeit: Montag, 3. Dezember 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

3.12.

Nicolaus Scutellius' Pletho in Aristotelem: text and context

Vortrag, Gianmario Cattaneo
Zeit: Montag, 3. Dezember 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

3.12.

Die Suche nach Sicherheit in Europa 1815-1914. Neue Perspektive auf die internationalen Beziehungen zwischen dem Wiener Kongress und dem Ersten Weltkrieg

Vortrag von Miroslav Šedivý (Pilsen) im Rahmen des Forschungskolloquiums: "Geschichtswissenschaft in der Diskussion": Gemeinsames Forschungskolloquium der Historischen Institute der LFUI
Zeit: Montag, 3. Dezember 2018, 17:15 - 18:45 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Institut für Zeitgeschichte / Universität Innsbruck, GeiWi-Turm, Innrain 52d, Seminarraum 52U109

Link: Alte Geschichte und Altorientalistik

3.12.

Jena meets Innsbruck: Vorstellung althistorischer Forschungsfragen

* PD Dr. Udo Hartmann (Alte Geschichte, Universität Jena): Der Blitzschlag am Tigris - Überlegungen zum rätselhaften Tod des Carus in Persien
* Prof. Dr. Timo Stickler (Alte Geschichte, Universität Jena): Zu Olympiodor von Theben
Zeit: Montag, 3. Dezember 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

4.12.

Usurpationen im Sasanidenreich und Rom

Vortrag, PD Dr. Henning Börm (Abteilung Alte Geschichte, Universität Konstanz)
Zeit: Dienstag, 4. Dezember 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall gemeinsam mit Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

5.12.

Tracing Elements – Archäometrische Provenienzforschung als Werkzeug der eisenzeitlichen Archäologie Süditaliens

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Kai Riehle (Tübingen)
Zeit: Mittwoch, 5. Dezember 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

6.12.

Gestalt und Ähnlichkeit - Conrad Gessners Neuordnung der fossilia

Vortrag, PD Dr. Petra Schierl (Universität Basel)
Zeit: Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

7.12.

Der Weg. Eine szenische Darstellung des Markusevangeliums

Franz Strasser (Schauspieler, Regisseur, Theologe, Germanist)
Zeit: Freitag, 7. Dezember 2018, 19:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Archäologisches Museum

Link: Veranstaltungsfolder

10.12.

Die Germanen. Eine Erfindung Caesars mit kurzem antiken Nachleben

Vortrag von Univ.-Prof. Mag. Dr. Roland Steinacher (Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Universität Innsbruck) im Rahmen des Forschungskolloquiums: "Geschichtswissenschaft in der Diskussion": Gemeinsames Forschungskolloquium der Historischen Institute der LFUI
Zeit: Montag, 10. Dezember 2018, 17:15 - 18:45 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Institut für Zeitgeschichte / Universität Innsbruck, GeiWi-Turm, Innrain 52d, Seminarraum 52U109

Link: Alte Geschichte und Altorientalistik

10.12.

Vortrag: Zechmann: Haben Tiere ein Bewusstsein?
Vortrag: Gasser: Philosophy of Mind - Altruismus bei Primaten

Vorträge von Michael Zechmann und Georg Gasser im Rahmen der Ringvorlesung Human-Animal Studies: "Das Mensch-Tier-Verhältnis im Fokus wissenschaftlicher Forschung"
Montag, 10. Dezember 2018, 13:45 - 15.15 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Sprachen & Literaturen, Institut für Erziehungswissenschaften, Institut für Christliche Philosophie / Haupt-Uni, GeiWi-Turm, 6020 Innsbruck, Innrain 52, HS 4

Link: Veranstaltungsfolder

12.12.

Andreas Frisius of Amsterdam, and the Search for a Niche in the Market for Latin Books (1664-75)

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Ian Maclean (Oxford)
Zeit: Mittwoch, 12. Dezember 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 3

Link: Atrium-Ringvorlesung

13.12.

Kaiser Ludwig II. und Italien im neunten Jahrhundert. Werkstattgespräch zur Arbeit an frühmittelalterlichen Urkunden und Quellen

Vortrag, MMag. Dr. Clemens Gantner (Institut für Mittelalterforschung, ÖAW)
Zeit: Donnerstag, 13. Dezember 2018, 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 3

Link: Veranstaltungsfolder

13.12.

"Eine symbolische Handlung möchte ich in dem Zerstören nicht sehen" - Überlegungen zur Bedeutung von Manipulationen an Grabbeigaben

Workshop und Vortrag, Dr. Melanie Augstein (Universität Rostock)
Zeit: Donnerstag, 13.12.2018, 15:00 - 18:30
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

   

zum Seitenanfang ↑

 

November '18


 

2.-3.11.
7.11. Vortrag: Valleriani: What Language does Innovation speak? Structure and Network of Cosmological Knowledge in the Early Modern Period
12.11. Vortrag: De Giorgio-Schoorl: Tierliche Subjektivität - ein Paradigmenwechsel
13.11. Vortrag: Strootman: From Great King to King of Kings: The Development of Imperial Titles in the Seleucid and Parthian Empires
14.11. Vortrag: Urban: Ein Tiroler in Wien. Oswald Menghin - Prähistoriker, Professor und Politiker
15.11. Vortrag: Zielinski Kinney: Tongues and Transformation in Jerome, Ep. 108: Tired Cliché or Rare Allusion?
20.11. Vortrag: Knox: Giordano Bruno on Wonder
20.11. Vortrag: Sommer: Gateway zwischen Imperien: Palmyra und der trans-eurasische Fernhandel, 1.-3. Jh. n. Chr.
21.11. Vortrag: Gleba: Textile Cultures of Mediterranean Europe in the First Millennium BCE
23.-29.11. Theateraufführung: Vinzentinum: Agamemnons Sieg (von Joseph Resch)
28.11. Vortrag: Feingold: An Enigmatic Elizabethan Puritan Intellectual: John Rainolds (1549-1607)



2.-3.11.

InterDisziplinäres Kolloquium (IDK): „Wissenschaftskulturen im Vergleich“. Komplexitat und Reduktion. Akademische Forschung zwischen Wissenschaft und public science

Zeit: Freitag 2. und Samstag 3. November 2018, 09:00 - 19:00 / 17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien gemeinsam mit Institut für Medien, Gesellschaft und Kommunikation / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11

Link: Veranstaltungsfolder

7.11.

What Language does Innovation speak? Structure and Network of Cosmological Knowledge in the Early Modern Period

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Matteo Valleriani (Berlin/Tel Aviv)
Zeit: Mittwoch, 7. November 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

12.11.

Tierliche Subjektivität - ein Paradigmenwechsel

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung Human Animal Studies WS 2018/19 - "Das Mensch-Tier-Verhältnis im Fokus wissenschaftlicher Forschung", José De Giorgio-Schoorl (Learning Animals)
Zeit: Montag, 12. November 2018, 13:45-15:15 Uhr
Veranstalter / Ort: Universität Innsbruck, 6020 Innsbruck, Innrain 52, GeiWi-Turm, Hörsaal 4

Link: Veranstaltungsfolder

13.11.

From Great King to King of Kings: The Development of Imperial Titles in the Seleucid and Parthian Empires

Vortrag, assoc. Prof. Dr. Rolf Strootman (Department of History and Art History, Utrecht University)
Zeit: Dienstag, 13. November 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall gemeinsam mit Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

14.11.

Ein Tiroler in Wien. Oswald Menghin - Prähistoriker, Professor und Politiker

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, ao. Univ.-Prof. Dr. Otto Helmut Urban
(Institut für Urgeschichte und Historische Archäologie, Universität Wien)
Zeit: Mittwoch, 14. November 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

15.11.

Tongues and Transformation in Jerome, Ep. 108: Tired Cliché or Rare Allusion?

Vortrag, Angela Zielinski Kinney (University of Vienna/University of Wales)
Zeit: Donnerstag, 15. November, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik - Institut für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

20.11.

Giordano Bruno on Wonder

Vortrag, Dilwyn Knox (University College London)
Zeit: Dienstag, 20. November 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik - Institut für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

20.11.

Gateway zwischen Imperien: Palmyra und der trans-eurasische Fernhandel, 1.-3. Jh. n. Chr.

Vortrag, Prof. Dr. Michael Sommer (Institut für Geschichte, Universität Oldenburg)
Zeit: Dienstag, 20. November 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall gemeinsam mit Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik

21.11.

Textile Cultures of Mediterranean Europe in the First Millennium BCE

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Margarita Gleba (Cambridge)
Zeit: Mittwoch, 21. November 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

23.-29.11.

Agamemnons Sieg (von Joseph Resch)
Deutschsprachige Uraufführung nach 268 Jahren unter der Regie von Georg Paul Aichner: Im Rahmen des Forschungsprojektes „Brixner Schultheater im 18. Jahrhundert: Edition und Übersetzung der neulateinischen Dramen von Joseph Resch“ der Universität Innsbruck führt eine Schülergruppe des Vinzentinums Reschs Tragödie „Agamemnon suimet victor“ aus dem Jahre 1750 auf.
Zeit: 23.,25.,27.,29.11.2018, jeweils ab 20:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Vinzentinum Brixen, Parzivalsaal
Eintritt: Freiwillige Spenden

Link und weitere Informationen: www.vinzentinum.it

28.11.

An Enigmatic Elizabethan Puritan Intellectual: John Rainolds (1549-1607)

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Mordechai Feingold (California Institute of Technology, Pasadena)
Zeit: Mittwoch, 28. November 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik - Institut für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

   

zum Seitenanfang ↑

 

Oktober '18


 

 

03.10. Vortrag: Reinard: „Quod instinctu divinitatis mentis magnitudine ‑ Die Schlacht an der Milvischen Brücke: Literarische und archäologische Quellen im Vergleich“
06.10. "Lange Nacht der Museen 2017" im Archäologischen Universitätsmuseum
10.10. Vortrag: Shore: Translation and the Web of Meaning: Translating the Qur'an into Neo-Latin
16.10. Vortrag: Nekrashevich-Karotkaja: „Epische Spekulation“ als Mittel zur Entzifferung
22.10. Vortrag: Schnegg: Der Männlichkeit beraubt: Eunuchen in der frühen Kaiserzeit
23.10. Vortrag: Hiro Hirai: Galen in the Medical Context of the Scientific Revolution
23.10. Vortrag: Steinacher: Antike Identitäten zwischen Selbstdarstellung und Fremdwahrnehmung. Geschichten von Ursprung und Herkunft
25.10. Vortrag: Meier: „Das Konzept ,Materialität‛ und die Dinge der Archäologie“
29.10. Vortrag: Rollinger: Die Tradition der Perserkriege im Imperium Romanum
30.10. Vortrag: Wintjes: D-Day im Roten Meer: König Kaleb von Axum und die Invasion
Himyars
31.10. Vortrag: Notarstefano: „Organic residue analysis of archaeological pottery. Methods and Applications in the Mediterranean Region“



03.10.

Quod instinctu divinitatis mentis magnitudine ‑ Die Schlacht an der Milvischen Brücke: Literarische und archäologische Quellen im Vergleich“

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Patrick Reinard (Trier)
Zeit: Mittwoch, 3. Oktober 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

06.10.

"Lange Nacht der Museen 2018" im Archäologischen Universitätsmuseum

Zeit: Samstag, 6. Oktober 2018, 18:00 bis 01:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Archäologisches Museum Innsbruck  - ATRIUM-Zentrum für Alte Kulturen, Universität Innsbruck, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck. Die Shuttlebuslinie 1 bringt Sie alle 45 min. ins ATRIUM-Zentrum für Alte Kulturen (Haltestelle Archäologisches Museum Innsbruck / Jugendland Funtasy)

Am Samstag, den 6. Oktober 2018, findet wieder die diesjährige „ORF-Lange Nacht der Museen“ in ganz Österreich statt. Bereits zum 19. Mal öffnen Museen und Galerien ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer von 18.00 bis 01.00 Uhr. Neben abwechslungsreichen Ausstellungen werden viele spannende Events und Sonderveranstaltungen geboten. Besucherinnen und Besucher können aus dem reichen Angebot ihre persönlichen Highlights wählen und alle teilnehmenden Häuser und Veranstaltungen mit nur einem Ticket besuchen.
Auch das ATRIUM-Zentrum für Alte Kulturen mit dem dort beheimateten Archäologischen Museum Innsbruck – Sammlung von Abgüssen und Originalen der Universität beteiligt sich daran mit einem umfangreichen Programm von Führungen, Vorträgen, Lesungen, Workshops und Sonderausstellungen für Jung und Alt.

Links: Homepage Archäologisches Museum, Programm Archäologisches Museum, ORF - Lange Nacht der Museen

10.10.

Translation and the Web of Meaning: Translating the Qur'an into Neo-Latin

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Paul Shore (Regina)
Zeit: Mittwoch, 10. Oktober 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neualteinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

16.10.

„Epische Spekulation“ als Mittel zur Entzifferung. Der „latenten Traumgedanken“: eine hermeneutisch-feldtheoretische Untersuchung der lateinischen Epen aus dem Großfürstentum Litauen.

Vortrag Zhanna Nekrashevich-Karotkaja (Belarussische Staatliche Universität in Minsk / Universität in Passau)
Zeit: Dienstag, 16. Oktober 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neualteinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

22.10.

Der Männlichkeit beraubt: Eunuchen in der frühen Kaiserzeit

Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums "Geschichtswissenschaft in der Diskussion", Kordula Schnegg (Innsbruck)
Zeit: Montag, 22. Oktober 2018, 17:15-18:45
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik & Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie & Institut für Zeitgeschichte / Uni Innsbruck, GeiWi Turm, 6020 Innsbruck, Innrain 52, Seminarraum 52U109

Link: Veranstaltungsfolder

23.10.

Galen in the Medical Context of the Scientific Revolution

Vortrag, Hiro Hirai (Radboud University)
Zeit: Dienstag, 23. Oktober 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Abteilung Gräzistik und Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

23.10.

Antike Identitäten zwischen Selbstdarstellung und Fremdwahrnehmung. Geschichten von Ursprung und Herkunft

Antrittsvorlesung, Univ.-Prof. Mag. Dr. Roland Steinacher (Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Universität Innsbruck)
Zeit: Dienstag, 23. Oktober 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Hauptgebäude Universität, 6020 Innsbruck, Innrain 52, Aula

Link: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik

25.10.

„Das Konzept ,Materialität‛ und die Dinge der Archäologie“

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Thomas Meier (Heidelberg)
Zeit: Donnerstag, 25. Oktober 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

29.10.

Die Tradition der Perserkriege im Imperium Romanum

Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums "Geschichtswissenschaft in der Diskussion", Robert Rollinger (Innsbruck)
Zeit: Montag, 29. Oktober 2018, 17:15-18:45
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik & Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie & Institut für Zeitgeschichte / Uni Innsbruck, GeiWi Turm, 6020 Innsbruck, Innrain 52, Seminarraum 52U109

Link: Veranstaltungsfolder

30.10.

D-Day im Roten Meer: König Kaleb von Axum und die Invasion Himyars

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Imperien Eurasiens 1000 v. – 1000 n. Chr.", PD Dr. Jorit Wintjes (Seminar für Alte Geschichte, Universität Würzburg)
Zeit: Dienstag, 30. Oktober 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall & Insitut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: jeweils € 4,- / € 2,- (Studierende) | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

31.10.

„Organic residue analysis of archaeological pottery. Methods and Applications in the Mediterranean Region“

Vortrag im Rahmen der Atrium-Ringvorlesung WS 2018, Florinda Notarstefano (Lecce)
Zeit: Mittwoch, 31. Oktober 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Atrium-Ringvorlesung

   

zum Seitenanfang ↑

Sommersemester 2018

Juli-September '18 | Juni '18 |Mai '18 | April '18 |März '18 |


Juli - September '18


 

04.07. Vortrag: Botley: Censoring Early Modern Letters: Isaac Casaubon and Johannes Woverius
21.07. Archäologisches Universitätsmuseum beim Innsbrucker Ferienzug 2018: Die Götter Griechenlands
24.07. Vortrag: Arbo: Jesuit Exile Literature and the Guarani Missions of Paraguay
18.08. Archäologisches Universitätsmuseum beim Innsbrucker Ferienzug 2018: Wie lebten Kinder und Jugendliche im antiken Rom?
30.09. Archäologische Führungen: Müller: Tag des Denkmals auf der „Hohen Birga“ und im Rätermuseum in Birgitz



04.07.

Censoring Early Modern Letters: Isaac Casaubon and Johannes Woverius

Vortrag, Paul Botley (University of Warwick)
Zeit: Mittwoch, 4. Juli 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 5

Link: Veranstaltungsfolder

21.07.

Archäologisches Universitätsmuseum beim Innsbrucker Ferienzug 2018: Die Götter Griechenlands

workshop für Kinder (10 - 14 Jahre)
Zeit: Samstag, 21.07.2018, 09:45 - 12.00 Uhr
Veranstalter / Ort: Kinder-Sommer-Uni 2018 / Archäologisches Universitätsmuseum, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck
Kosten: Euro 4,00 (Materialbeitrag)
Anmeldung bis 19. Juli
Anmeldung / Kontakt / Homepage: http://archaeologie-museum.uibk.ac.at

Link: Veranstaltungsfolder

24.07.

Jesuit Exile Literature and the Guarani Missions of Paraguay. The Case of José Manuel Peramás’ De administratione guaranica comparata ad Rempublicam Platonis commentarius

Vortrag, Desiree Arbo (Fellow am Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien)
Zeit: Dienstag, 24. Juli 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

18.08.

Archäologisches Universitätsmuseum beim Innsbrucker Ferienzug 2018: Wie lebten Kinder und Jugendliche im antiken Rom?

workshop für Kinder (6 - 14 Jahre)
Zeit: Samstag, 18.08.2018, 09:45 - 12.00 Uhr
Veranstalter / Ort: Kinder-Sommer-Uni 2018 / Archäologisches Universitätsmuseum, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck
Kosten: Euro 4,00 (Materialbeitrag)
Anmeldung bis 16. August
Anmeldung / Kontakt / Homepage: http://archaeologie-museum.uibk.ac.at

Link: Veranstaltungsfolder

 30.09.

Tag des Denkmals auf der „Hohen Birga“ und im Rätermuseum in Birgitz

Führungen zu den Ergebnissen der Ausgrabungen auf der "Hohen Birga"durch den Ausgrabungsleiter Assoz.-Prof. Mag. Dr. Florian Müller (Institut für Archäologien, Universität Innsbruck)
Zeit: Sonntag, 30. September 2018
Treffpunkt: Ausgrabungsgelände „Hohe Birga“, Birga Siedlung
Führungen: um 10.00, 13.00 und 15.00 Uhr (jeweils ca. 30–45 min.)
Veranstalter: Verein Archäotop Hohe Birga / Institut für Archäologien Uni Innsbruck

Link: Veranstaltungsfolder

   

zum Seitenanfang ↑


Juni '18


 

07.06. Vortrag: Holzberg: „Hast du die Orte erspürt, wo Betastung dem Mägdelein wohltut …“. Frauen bei Ovid in deutschen Übersetzungen
11.06. Vortrag: Tardelli Terry: 'Dantists, Grammarians, and Theologians in XV Century Valdelsa'
13.06. Vortrag: Erler: Elenktische Aporia, performative Euporia und Selbstreferentialität im platonischen Dialog
16.06. Eröffnung des archäologischen Parks "Hohe Birga"
19.06. Vortrag: Martelli: Fragments of Greek Alchemy in the Arabo-Latin Tradition
20.06. Ausstellungseröffnung: Schnegg: "Fremd_Körper"
22.-23.06. Tagung: Klassische Philologie: Volturnia 2018
26.06. Vortrag: Hauser: Hauptstadt der Mesene und Treffpunkt der Kaufleute des Ostens: Neue Forschungen in Charax Spasinou
27.06. Vortrag: Fragner: Zwischen Industal und Hindukusch: die heutigen Staaten Afghanistan und Pakistan in der Neuzeit (18. bis 21. Jhdt.)



07.06.

„Hast du die Orte erspürt, wo Betastung dem Mägdelein wohltut …“. Frauen bei Ovid in deutschen Übersetzungen

Vortrag, Prof. (i. R.) Dr. Niklas Holzberg
Zeit: Donnerstag, 7. Juni 2018, 17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Gesellschaft für Klassische Philologie und Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen), Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 4

Link: Veranstaltungsfolder

11.06.

'Dantists, Grammarians, and Theologians in XV Century Valdelsa'

Vortrag, Claudia Tardelli Terry (Fellow at the Ludwig Boltzmann Institute)
Zeit: Montag, 11. Juni 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

13.06.

Elenktische Aporia, performative Euporia und Selbstreferentialität im platonischen Dialog

Vortrag, Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Erler (Universität Würzburg)
Zeit: Mittwoch, 13. Juni, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen) / 6020 Innsbruck, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

16.06.

Eröffnung des archäologischen Parks "Hohe Birga"

Zeit: Samstag, 16. Juni 2018, 15:00 - 17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien & Gemeinde Birgitz & Verein Archäotop Hohe Birga / Archäologisches Ausgrabungsgelände "Hohe Birga", 6020 Birgitz
Anmeldung ist nicht erforderlich
Eintritt / Kosten: Keine
Kontakt: a) assoz.-Prof. Mag. Dr. Florian Martin MÜLLER Bakk.: Tel.: 0512-507-37568 / 0676-7399340, e-mail: Florian.M.Mueller@uibk.ac.at b) Gemeinde Birgitz: Tel: 05234-33233, e-mail: gemeinde@birgitz.tirol.gv.at

Link: http://www.hohe-birga.at/

19.06.

Fragments of Greek Alchemy in the Arabo-Latin Tradition

Vortrag, Matteo Martelli (University of Bologna)
Zeit: Dienstag, 19. Juni 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen), Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

20.06.

"Fremd_Körper"

Eröffnung der Ausstellung "Fremd_Körper", von Studierenden im Rahmen des Seminars Theorien und Geschichte der Geschlechterverhältnisse: Ordnung des Wissens: Sammlungen und der historische Raum (In Kooperation mit Schloss Ambras und dem Archäologischen Museum Innsbruck unter der Leitung von Kordula Schnegg) erarbeitet.
Zeit: Mittwoch, 20. Juni 2018, 19:00
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11

Link: Veranstaltungsfolder

22.-23.06.

Volturnia 2018

6. Treffen der Klassischen Philologinnen und Philologen aus Bayern, Innsbruck und Salzburg
Zeit: Freitag, 22. - Samstag 23. Juni 2018
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen), Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11

Link: Veranstaltungsfolder

26.06.

Hauptstadt der Mesene und Treffpunkt der Kaufleute des Ostens: Neue Forschungen in Charax Spasinou

Vortrag aus der Vortragsreihe "Globalisierungsphänomene in Antiken Welten" (Forschungszentrum AWOSA), Prof. Dr. Stefan Hauser (Professur für Archäologie der altmediterranen Kulturen, Universität Konstanz)
Zeit: Dienstag, 26. Juni 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: ÖOG und Institut für Alte Geschichte & Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4 (ermäßigt: Studierende € 2), für Mitglieder der ÖOG freier Eintritt

Link: Veranstaltungsfolder

27.06.

Zwischen Industal und Hindukusch: die heutigen Staaten Afghanistan und Pakistan in der Neuzeit (18. bis 21. Jhdt.)

Vortrag aus der Vortragsreihe "Nah- und Mittelost aktuell", Univ.-Prof. Dr. Bert Fragner (Präsident der ÖOG, w.M. der Österreichischen Akademie der Wissenschaften)
Zeit: Mittwoch, 27. Juni 2018, 19:00 Uhr
Veranstalter / Ort: ÖOG und Institut für Alte Geschichte & Altorientalistik / Haus der Begegnung, 6020 Innsbruck, Rennweg 12
Eintritt: € 5,- | für Mitglieder der ÖOG freier Eintritt

Link: Veranstaltungsfolder

   

zum Seitenanfang ↑

 

Mai '18


 

14.05. Vortrag: Faraggiana: Heidnische und christliche Kultur in der ägyptischen Wüste während des 5. Jahrhunderts: Arsenios der Große und Jesaja Monachos
16.05. Vortrag: Eberle: Sklaverei aus Sicht der Sklaven? Überlegungen zu der Darstellung von Sklaverei und anderen Formen der Unfreiheit in römischen Komödien
16.05. Vortrag: Faraggiana: Eine kosmologische und meteorologische Lektüre der Ilias: die Philosophin Demò und ihr Homerkommentar in byzantinischen Zeugnissen des 12. Jahrhunderts
23.05. Vortrag: Rutz: Von der Jagd auf den Wisent und den Erfahrungen eines Spaniers: Lateinische Klassiker im Kanon der altbelarussischen Literatur
24.05. Vortrag: Gratl: Musik zu Schulspielen des 17. bis 18. Jahrhunderts aus dem Tiroler Raum
24.05. Vortrag: Polian: Archäologische Aspekte zur Erforschung der Manuskripte von Sonderkommandomitgliedern in Auschwitz-Birkenau
28.05. Vortrag: Noël: Grundlagen der analytischen Chemieorganischer Verbindungen. Anwendungen innerhalb der Archäologie - WEGEN KRANKHEIT ABGESAGT
29.05. Vortrag: Nebes: Die Sabäer in Äthiopien
29.05. Vortrag: Nativel: De Dominique Lampson à Rubens: humanisme et art à l’époque moderne



14.05.

Heidnische und christliche Kultur in der ägyptischen Wüste während des 5. Jahrhunderts: Arsenios der Große und Jesaja Monachos

Vortrag, Prof. Chiara Faraggiana (Universität Bologna)
Zeit / Ort: Montag, 14. Mai 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen), Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

16.05.

Sklaverei aus Sicht der Sklaven? Überlegungen zu der Darstellung von Sklaverei und anderen Formen der Unfreiheit in römischen Komödien

Vortrag, Dr. Lisa Pilar Eberle (Seminar für Alte Geschichte, Universität Tübingen)
Zeit: Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:30 - 12:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 5

16.05.

Eine kosmologische und meteorologische Lektüre der Ilias: die Philosophin Demò und ihr Homerkommentar in byzantinischen Zeugnissen des 12. Jahrhunderts

Vortrag, Prof. Chiara Faraggiana (Universität Bologna)
Zeit / Ort: Mittwoch, 16. Mai 2018, 10:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen), Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 4

Link: Veranstaltungsfolder

23.05.

Von der Jagd auf den Wisent und den Erfahrungen eines Spaniers: Lateinische Klassiker im Kanon der altbelarussischen Literatur

Vortrag, Marion Rutz (Universität Passau)
Zeit: Mittwoch, 23. Mai 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

24.05.

Musik zu Schulspielen des 17. bis 18. Jahrhunderts aus dem Tiroler Raum

Vortrag, Dr. Franz Gratl (Kustos Musiksammlung TLM Ferdinandeum)
Zeit / Ort: Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen), Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 4

Link: Veranstaltungsfolder

24.05.

Archäologische Aspekte zur Erforschung der Manuskripte von Sonderkommandomitgliedern in Auschwitz-Birkenau

Gastvortrag, Pavel Polian (Institut für Geographie, Russische Akademie der Wissenschaften, Moskau)
Zeit: Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien Fachbereich Mittelalter- und Neuzeitarchäologie und Institut für Zeitgeschichte /
Bauteil 5 (zwischen Geiwi-Turm und Bruno-Sander-Haus), 1. Stock, SR 50113, Innrain 52, 6020 Innsbruck

Link: Veranstaltungsfolder

28.05.

Grundlagen der analytischen Chemieorganischer Verbindungen. Anwendungen innerhalb der Archäologie

Vortrag, Jean-Christophe Noël, M.Sc. (Analytische Chemie Innsbruck)
Zeit: Montag, 28. Mai 2018, 17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

29.05.

Die Sabäer in Äthiopien

Vortrag aus der Vortragsreihe "Glabalisierungsphänomene in Antiken Welten" (Forschungszentrum AWOSA), Prof. Dr. Norbert Nebes (Lehrstuhl für Semitische Philologie und Islamwissenschaft am Seminar für Orientalistik, Universität Jena)
Zeit: Montag, 29. Mai 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: ÖOG und Institut für Alte Geschichte & Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4 (ermäßigt: Studierende € 2), für Mitglieder der ÖOG freier Eintritt

Link: Veranstaltungsfolder

29.05.

De Dominique Lampson à Rubens: humanisme et art à l’époque moderne

Vortrag, Prof. Colette Nativel (Paris, Sorbonne)
Zeit: Dienstag, 29. Mai 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

 

   

zum Seitenanfang ↑

 

April '18


 

10.04. Vortrag: von Reden: Indien in Ägypten: Globalhistorische Perspektiven auf die ptolemäoische Herrschaftspräsentation im hellenistischen Ägypten
11.04. Vortrag: Kasza: The Royal Historiographer of I. Ferdinand Wolfgang Lazius and his Forgotten Work Rerum Austriacarum Decades
12.04. Vortrag: Fischer: Innovation und Imitation: Das Trojagedicht des Hugo Primas
13.04. Museumsführungen (Lange Nacht der Forschung): Müller: Götter und Helden der Antike. Führungen durch das Archäologische Universitätsmuseum
16.04. Vortrag: Booth: Encountering the "holy" and "impure". Saracens and Saints in the pilgrimage account of Magister Thietmar (1217 - 1218)
16.04. Vortrag: Schneider: Archäologische Fragen und Antworten mit chemischen Analysen: A) Produktion und Verteilung von Firmalampen B) Herkunftsbestimmung von Terra Sigillata
16.04. Vortrag: Daszkiewicz: Archaeological pottery in the laboratory - the possibilities of various methods
18.04. Vortrag: Freund: Lateinische Schuldichtung zwischen Frühindustrialisierung und humanistischer Tradition: Zwei Geburtstagsgedichte auf den preußischen König aus dem Gymnasium Elberfeld (1830 und 1848)
23.04. Vortrag: Lletget: The Dissemination of Angelo Poliziano’s Latin Works in the German-Speaking Territories (1500-1550): Two Viennese Case-Studies
23.04.  Vortrag: Pliessnig: Die Restaurierung des Hadrianstempels in Ephesos



10.04.

Indien in Ägypten: Globalhistorische Perspektiven auf die ptolemäoische Herrschaftspräsentation im hellenistischen Ägypten

Vortrag, Prof. Dr. Sitta von Reden (Seminar für Alte Geschichte, Universität Freiburg)
Zeit: Dienstag, 10. April 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

11.04.

The Royal Historiographer of I. Ferdinand Wolfgang Lazius and his Forgotten Work Rerum Austriacarum Decades

Dr. habil. Péter Kasza (Klassische Philologie und Neulateinische Studien, Universtität Szeged / Ungarn)
Zeit, Mittwoch, 11. April 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

12.04.

Innovation und Imitation: Das Trojagedicht des Hugo Primas

Gastvortrag, PD Dr. Susanna Fischer, M.A. (LMU München)
Zeit: Mittwoch, 12. April, 18.00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen & Literaren); Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

13.04.

Götter und Helden der Antike. Führungen durch das Archäologische Universitätsmuseum

Führungen (18:00 / 19:00 / 20:00 / 21:00 Uhr jeweils ca. 30 Minuten) von Ass.-Prof. Mag. Dr. Florian Martin Müller Bakk. im Rahmen der Langen Nacht der Forschung 2018
Freitag, 13. April 2018, 18:00 - 21:30
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien - Fachbereich Klassische und Provinzialrömische Archäologie, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11

Link: Veranstaltungsfolder, Homepage Archäologisches Museum

16.04.

Encountering the "holy" and "impure". Saracens and Saints in the pilgrimage account of Magister Thietmar (1217 - 1218)

Gastvortrag, Dr. Philip Booth (Manchester Metropolitan University)
Zeit: Montag, 16. April 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen & Literaren); Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

16.04.

Archäologische Fragen und Antworten mit chemischen Analysen: A) Produktion und Verteilung von Firmalampen B) Herkunftsbestimmung von Terra Sigillata

Gastvortrag, Dr. Gerwulf Schneider, FU Berlin
Zeit / Ort: Montag, 16. April 2018, ab 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

16.04.

Archaeological pottery in the laboratory - the possibilities of various methods

Gastvortrag, Dr. Malgorzata Daszkiewicz, FU Berlin & ARCHEA Warschau
Zeit / Ort: Montag, 16. April 2018, ab 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

18.04.

Lateinische Schuldichtung zwischen Frühindustrialisierung und humanistischer Tradition: Zwei Geburtstagsgedichte auf den preußischen König aus dem Gymnasium Elberfeld (1830 und 1848)

Gastvortrag, Prof. Dr. Stefan Freund (Bergische Universität Wuppertal)
Zeit: Mittwoch, 18. April, 18.00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen & Literaren); Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

23.04.

The Dissemination of Angelo Poliziano’s Latin Works in the German-Speaking Territories (1500-1550): Two Viennese Case-Studies

Vortrag, Alejandro Coroleu Lletget (Universitat Autònoma de Barcelona)
Zeit, Montag, 23. April 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien / Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

23.04.

Die Restaurierung des Hadrianstempels in Ephesos

Gastvortrag, Mag. Martin Pliessnig
Zeit / Ort: Montag, 23. April 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

   

zum Seitenanfang ↑

 

März '18


 

02.-03.03. Tagung (Klassische Philologie): 4. Österreichische Tagung zur Didaktik der Alten Sprachen - Forschung und Praxis im Dialog
05.03. Lehrveranstaltung: Barta: "Antikes und modernes Rechtsdenken" - Teil 4
06.03. Vortrag: Lusini: From Aksum to Lalibela: the Long Road of Ethiopian Christianity
08.03. Vortrag: Markeviciute: Methodologische Ansätze zur Analyse der Gattung im philosophisch-naturwissenschaftlichen Kontext der Frühen Neuzeit
13.03. Vortrag: Yépez: Die Archäologie der Anden und ihre Rolle in der Hochgebirgsarchäologie Südamerikas. Was wollten die andinischen Kulturen am Vulkan Chimborazo, Ecuador?
21.03. Vortrag: Fuhrer: Das historiographische Ich bei Sallust, Livius und Tacitus
22.03. Buchpräsentation: Auer / Stadler (Hrsg.): Von Aguntum zum Alkuser See. Zur römischen Geschichte der Siedlungskammer Osttirol Ager Aguntinus. Historisch-archäologische Forschungen. Band 1
22.03. Vortrag: Rossetti: Satire and Comedy in the Italian Humanism Defining Literary Genres in the 15th Century
23.03. Vortrag: Molinari: Exploring changing ways of living in medieval Sicily through archaeology: the ERC Project SICTRANSIT
28.03. Vortrag: Franco: And Lorenzo Changed His Mind: Compositive Layers in the 1st Book of Lorenzo Valla’s Elegantie Lingue Latine
   



02.-03.03.

4. Österreichische Tagung zur Didaktik der Alten Sprachen - Forschung und Praxis im Dialog

zweitägigige fachdidaktische Tagung,
Zeit: Freitag, 2. März, 14:00 - 19:30; Samstag, 3.März, 08:30 - 16:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik / Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11

Link: Veranstaltungsfolder

 05.03.

Lehrveranstaltung - "Antikes und modernes Rechtsdenken" - Teil 4

Vorlesung, Univ.-Prof. Heinz Barta, Institut für Römisches Recht und Rechtsgeschichte, Universität Innsbruck
Zeit: ab Montag, 5. März 2018, 15:30-17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Römisches Recht und Rechtsgeschichte, Universitätshauptgebäude, Innrain 52, Untergeschoß links - neuer Eingang über E0052 - Bibliothek Zivilrecht - K061 Zeitschriftenraum

Link: Veranstaltungsfolder

06.03.

From Aksum to Lalibela: the Long Road of Ethiopian Christianity

Vortrag aus der Vortragsreihe "Glabalisierungsphänomene in Antiken Welten" (Forschungszentrum AWOSA), Assoc. Prof. Gianfrancesco Lusini (Dept. of Asian, African and Mediterranean Studies, University of Naples "L'Orientale")
Zeit: Montag, 6. März 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: ÖOG und Institut für Alte Geschichte & Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4 (ermäßigt: Studierende € 2), für Mitglieder der ÖOG freier Eintritt

Link: Veranstaltungsfolder

08.03.

Vortrag: Markeviciute: Methodologische Ansätze zur Analyse der Gattung im philosophisch-naturwissenschaftlichen Kontext der Frühen Neuzeit

Vortrag, Ramune Markeviciute (FU Berlin)
Zeit: Donnerstag, 8. März 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik / Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

13.03.

Die Archäologie der Anden und ihre Rolle in der Hochgebirgsarchäologie Südamerikas. Was wollten die andinischen Kulturen am Vulkan Chimborazo, Ecuador?

Vortrag, Dr. Phil Alden Yépez (Archäologe an der Katholischen Universität in Quito - PUCE- Q)
Zeit: Dienstag, 13. März 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

21.03.

Das historiographische Ich bei Sallust, Livius und Tacitus

Vortrag, Prof. Dr. Therese Fuhrer (LMU München)
Zeit: Mittwoch, 21. März 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Abteilung für Gräzistik & Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen), Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

22.03.

Von Aguntum zum Alkuser See. Zur römischen Geschichte der Siedlungskammer Osttirol Ager Aguntinus. Historisch-archäologische Forschungen. Band 1

Buchpräsentation, Martin Auer / Harald Stadler (Hrsg.)
Zeit: Donnerstag, 22.03.2018, 15:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, A-9991 Dölsach, Stribach 97, Grabungshaus Aguntum

Link: Veranstaltungsfolder

22.03.

Satire and Comedy in the Italian Humanism Defining Literary Genres in the 15th Century

Vortrag, Federica Rossetti (Research Fellow at the LBI for Neolatin Studies)
Zeit: Donnerstag, 22.03.2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 3

Link: Veranstaltungsfolder

23.03.

Exploring changing ways of living in medieval Sicily through archaeology: the ERC Project SICTRANSIT

Vortrag, Dr. Alessandra Molinari (Rom)
Zeit: Donnerstag, 23.03.2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

28.03.

And Lorenzo Changed His Mind: Compositive Layers in the 1st Book of Lorenzo Valla’s Elegantie Lingue Latine

Vortrag, Ruth Miguel Franco (Research Fellow at the LBI for Neolatin Studies)
Zeit: Mittwoch, 28.03.2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

   

zum Seitenanfang ↑

 

Wintersemester 2017/18

 

Jänner - Februar '18 | Dezember '17  | November '17  | Oktober '17

 


Jänner - Februar '18


 

10.01. Vortrag: Shanzer: From the Early Medieval Workshop: Desiderius of Cahor's Letter Collection (7th. C.)
10.01. Vortrag: Saile: Die jungneolithischen Erdwerke von Altheim
17.01. Vortrag: Brather: Archäologie und Völkerwanderungen. Funde, Befunde und Biowissenschaften
24.01. Vortrag: Békés: The Politics of Physiognomy: Humanist Features of King Matthias Corvinus' Image
24.01. Vortrag und Diskussion: Harrer: Nah- und Mittelost Aktuell. Der Nahe Osten im Umbruch
26.01. Vortrag: Michels: Gefallenengedenken in Athen zwischen demokratischer Gleichheit und aristokratischer Tradition
30.01. Vortrag: Speidel: Roms Gesandte in Indien und auf der Seidenstraße: Zeugnisse ihres Wirkens
31.01. Vortrag: Morandi: The Land of Nineveh Archaeological Project. Die Siedlungsgeschichte des Osttigrislandes vom Chalkolithikum bis zum Ende des neuassyrischen Reiches
02.02. Tagung: Universitäten Innsbruck und Graz: "Antike Kulturen des Mittelmeerraums (AKMe)"
07.02. Vortrag: Fragner: Nationalstaaten und ethnische Minderheiten im Vorderen Orient
19.02. Vortrag: Demo: Doing Serious Research on Neo-Latin Humour: Macaronic Poetry and Statistics
   



 10.01.

From the Early Medieval Workshop: Desiderius of Cahor's Letter Collection (7th. C.)

Atrium-Ringvorlesung, Danuta Shanzer (Wien)
Zeit: Mittwoch, 10. Jänner 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik und Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

10.01.

Die jungneolithischen Erdwerke von Altheim

Vortrag, Prof. Dr. Thomas Saile (Universität Regensburg)
Zeit: Mittwoch, 10. Jänner 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium – Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 3

Link: Veranstaltungsfolder

17.01.

Archäologie und Völkerwanderungen. Funde, Befunde und Biowissenschaften

Atrium-Ringvorlesung, Sebastian Brather (Freiburg)
Zeit: Mittwoch, 17. Jänner 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

24.01.

The Politics of Physiognomy: Humanist Features of King Matthias Corvinus' Image

Vortrag, Enikő Békés (Budapest, HAS, Institute for Literary Studies, research fellow)
Zeit: Mittwoch, 24. Jänner 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 3

Link: Veranstaltungsfolder

24.01.

Nah- und Mittelost Aktuell. Der Nahe Osten im Umbruch

Vortrag Gudrun Harrer (Wien), Begrüßung und Moderation Gerhard Mangott (Innsbruck)
Zeit: Mittwoch, 24. Jänner 2018, 18.00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall; SoWi Fakultät - 6020 Innsbruck, Universitätsstraße 15, Hörsaal 2
Eintritt: € 4,- (ermäßigt: € 2,-) für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

26.01.

Gefallenengedenken in Athen zwischen demokratischer Gleichheit und aristokratischer Tradition

Atrium-Ringvorlesung, Christoph Michels (Düsseldorf)
Zeit: Freitag, 26. Jänner 2018, 11:00 - 12:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

30.01.

Roms Gesandte in Indien und auf der Seidenstraße: Zeugnisse ihres Wirkens

Vortrag der Reihe "Globalisierungsphänomene in Antiken Welten", Prof. Dr. Michael A. Speidel (Universitäten Bern, Zürich und Warschau)
Zeit: Dienstag, 30. Jänner 2018, 18:15 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall und Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik,
Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4,- (ermäßigt: € 2,-) für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

31.01.

The Land of Nineveh Archaeological Project. Die Siedlungsgeschichte des Osttigrislandes vom Chalkolithikum bis zum Ende des neuassyrischen Reiches

Atrium-Ringvorlesung, Daniele Morandi (Udine)
Zeit: Mittwoch, 31. Jänner 2018, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

02.02.

Antike Kulturen des Mittelmeerraums (AKMe)

Tagung von NachwuchsforscherInnen der Bereiche Archäologie / Alte Geschichte / Klassische Philologie und Neulateinische Studien der Universitäten Innsbruck und Graz
Zeit: Freitag, 2. Februar 2018, 08.45 - 17.30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien / Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik / Institut für Sprachen und Literaturen - Gräzistik und Latinistik, Atrium – Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 5

Link: Veranstaltungsfolder

07.02.

Nationalstaaten und ethnische Minderheiten im Vorderen Orient

Vortrag, Univ.-Prof. Dr. Bert Fragner (Bamberg)
Zeit: Mittwoch, 7. Februar 2018, 19.00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall; Haus der Begegnung, Rennweg 12, Innsbruck
Eintritt: € 5,- für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

19.02.

Doing Serious Research on Neo-Latin Humour: Macaronic Poetry and Statistics
Vortrag, Sime Demo (Universität Zagreb)
Zeit: Montag, 19. Februar 2018, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

   

zum Seitenanfang ↑

 

Dezember '17


 

04.12. Filmabend: Wenskus: Der Raub der Sabinerinnen
05.12. Vortrag: Schulz: Wunderwelten entzaubern. Die Erschließung des Indischen Ozeans und die Globalisierung Eurasiens in der Antike
06.12. Vortrag: Hankins: The Virtue Politics of the Italian Humanists
06.12. Vortrag: Ruprecht Jr.: Romantic Receptions: The Aegina Marbles' Long Road to Munich
13.12. Vortrag: Waerzeggers: More than exilic history: what the Yahudu tablets tell us about the Persian Empire
13.-15.12. Tagung: "Lebend(ig)e Rechtsgeschichte: Staatsentstehung"
14.12. Vortrag: Florian: Empirische Erkenntnisse zu Strategien von SchülerInnen beim Übersetzen aus dem Lateinischen und Umsetzungen dessen für die Unterrichtspraxis (Arbeitstitel)
   



 04.12.

Der Raub der Sabinerinnen

Filmabend von Prof. Wenskus mit Präsentation des Streifens "Der Raub der Sabinerinnen" (1954)
Zeit: Montag, 4. Dezember 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

05.12.

Wunderwelten entzaubern. Die Erschließung des Indischen Ozeansd und die Globalisierung Eurasiens in der Antike

Vortrag, Prof. Dr. Raimund Schulz (Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie - Alte Geschichte, Universität Bielefeld)
Zeit: Dienstag, 5. Dezember 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall in Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Geschichte und Orientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt: € 4 (ermäßigt € 2), für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

06.12.

The Virtue Politics of the Italian Humanists

Vortrag, Prof. James Hankins (Dept. of History, Harvard University)
Zeit: Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 3

Link: Veranstaltungsfolder

06.12.

Romantic Receptions: The Aegina Marbles' Long Road to Munich

Atrium-Ringvorlesung, Louis A. Ruprecht Jr. (Atalanta)
Zeit: Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

13.12.

More than exilic history: what the Yahudu tablets tell us about the Persian Empire

Atrium-Ringvorlesung, Caroline Waerzeggers (Leiden)
Zeit: Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

13.-15.12.

Lebend(ig)e Rechtsgeschichte: Staatsentstehung

9. Innsbrucker Tagung: "Lebend(ig)e Rechtsgeschichte" 2017
Zeit: Mittwoch, 13. Dezember bis Freitag, 15. Dezember 2017: Tagungseröffnung 15:00 Uhr s.t.
Veranstalter: Prof. Heinz Barta, Prof. Robert Rollinger, assoz. Prof. Martin Lang/alle Innsbruck und Prof. Simone Paganini/Aachen
Ort: Theologische Fakultät/Innsbruck, Karl Rahner Platz 1,1. Stock, Raum 104: Dekanatssitzungssaal

Link: Tagungsprogramm

14.12.

Empirische Erkenntnisse zu Strategien von SchülerInnen beim Übersetzen aus dem Lateinischen und Umsetzungen dessen für die Unterrichtspraxis (Arbeitstitel)

Gastvortrag, Dr. Lena Florian, Potsdam
Zeit: Donnerstag, 14. Dezember 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik & Latinistik des Insituts für Sprachen und Literaturen, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11
Nähere Informationen: Gesellschaft für Klassische Philologie (klassphil@uibk.ac.at)

Link: Veranstaltungsfolder

   

zum Seitenanfang ↑

 

November '17


 

08.11. Vortrag: Zurbach: Zur Entstehung der Poleis: neue Perspektiven aus sozial- und wirtschaftsgeschichtlicher Sicht
15.11. Vortrag: Raaflaub: The big leap in Greek politics and political thought: a comparative perspective
16.11. Vortrag: Roelli: Zur Entwicklung des scholastischen Latein als Wissenschaftssprache
17.-18.11. Tagung: Gräzistik & Latinistik: Joseph Resch und das lateinische Schultheater des 18. Jahrhunderts
21.11. Vortrag: Gindhart: De cometis – Von geschwentzten sternen. Wissensformationen in lateinischen und deutschen Kometendrucken der frühen Neuzeit
22.11. Buchpräsentation: Kompatscher et al.: Human Animal Studies; animal relationale
28.11. Vortrag: Nickel: Auf Alexanders Spuren in China
29.11. Vortrag: Tobias / Koch Waldner: Kontakte über die Alpen. Untersuchungen zu Gürtelgarnituren vom Typ Bieringen. Erste Ergebnisse des FWF-Projekts
   



 08.11.

Zur Entstehung der Poleis: neue Perspektiven aus sozial- und wirtschaftsgeschichtlicher Sicht

Atrium-Ringvorlesung, Julien Zurbach (Paris)
Zeit: Mittwoch, 8. November 2017, 18:00 - 19:30
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

15.11.

The big leap in Greek politics and political thought: a comarative perspective

Atrium-Ringvorlesung, Prof. Dr. Kurt A. Raaflaub (Brown University)
Zeit: Mittwoch, 15. November 2017, 18:00 - 19:30
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Links: Veranstaltungsfolder

16.11.

Zur Entwicklung des scholastischen Latein als Wissenschaftssprache

Vortrag, Philipp Roelli (Universität Zürich)
Zeit: Donnerstag, 16. November, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

17.-18.11.

Joseph Resch und das lateinische Schultheater des 18. Jahrhunderts

Tagung im kRahmen des wissenschaftlichen Projekts "Brixener Schultheater im 18. Jahrundert: Edition und Übersetzung der neulateinischen Dramen von Joseph Resch,
Zeit: Freitag 17. November bis Samstag 18. November 2017
Austragungsort: Bischöfliches Institut Vinzentinum, Brennerstr. 37, 39042 Brixen (I)
Kontakt und nähere Informationen: Univ. Prof.Dr. Wolfgang Kofler (e-mail: wolfgang.kofler@uibk.ac.at., Tel.: +43-512-507 37602

Link: Veranstaltungsfolder

21.11.

De cometis – Von geschwentzten sternen. Wissensformationen in lateinischen und deutschen Kometendrucken der frühen Neuzeit

Vortrag, Prof. Dr. Marion Gindhart (Mainz/Würzburg)
Zeit: Dienstag, 21. November, 18.00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Sprachen und Literaturen / Bereich Gräzistik & Latinistik, Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

22.11.

Buchpräsentation "Human Animal Studies"; "animal relationale"

Buchpräsentation: * G. Kompatscher / R. Spannring / K. Schachinger: Human-Animmal Studies, UTB 2017 * T. Sojer / T. King / T. Seissl / G. Kompatscher: animal relationale. Studentische Essys zu Human-Animal Studies, Studia 2017
Zeit: Mittwoch, 22. November 2017, 19:00
Veranstalter / Ort: Studia Universitäts-Buchhandlung, Innrain 52 f, Innsbruck

Link: Veranstaltungsfolder; http://bookshop.studia.at; http://www.studia.at

 

28.11.

Auf Alexanders Spuren in China

Vortrag, Univ.-Prof. Dr. Lukas Nickel (Institut für Kunstgeschichte, Universität Wien)
Zeit: Dienstag, 28. November 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall / Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck, Seminarraum 1
Eintritt: € 4,- (erm. € 2,-) | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

29.11.

Kontakte über die Alpen. Untersuchungen zu Gürtelgarnituren vom Typ Bieringen. Erste Ergebnisse des FWF-Projekts

Atrium-Ringvorlesung, Bendeguz Tobias / Thomas Koch Waldner (Innsbruck)
Zeit: Mittwoch, 29. November 2017, 18:00 - 19:30
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1
Link: Veranstaltungsfolder

   

zum Seitenanfang ↑

 

Oktober '17


 

04.10. Vortrag: Svärd: Gender in Mesopotamia
07.10. "Lange Nacht der Museen 2017" im Archäologischen Universitätsmuseum
09.10. Beginn Vortragsreihe / Forschungskolloquium historischer Fächer der LFU: "Gipfeltreffen: Geschichtswissenschaft in der Diskussion"
11.10. Vortrag: Krüpe: Der römische Kaiser als Leichenredner
17.10. Buchpräsentation: Haider-Wilson / Graf: Begegnungen und Wahrnehmungen. Zur neuzeitlichen Beziehungsgeschichte von Orient und Okzident
18.10. Vortrag: Shore: From Qawl to Verbum: Exploring Four Neo-Latin Translations of the Qu'ran
24.10. Vortrag: Guerra: Verkehrte Welt und comédie humaine in den Gedichten des Johannes Atrocianus
25.10. Vortrag: Bernsdorff: Anakreon: Lüstling oder Trunkenbold?
30.10. Vortrag (auf Italienisch): Mastorosa: ... totius Europae gentes Romani ... cultas reddidere. Features and merits of ancient Rome in Blondus Flavius
31.10. Vortrag: Kompatscher-Gufler: Literary Animal Studies - Neue Perspektiven auf literarische Tiere
   



 04.10.

Gender in Mesopotamia

Atrium-Ringvorlesung, Dr. Saana Svärd (Universität Helsinki)
Zeit: Mittwoch, 4. Oktober 2017, 18:00 - 19:30
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Abstract

07.10.

"Lange Nacht der Museen 2017" im Archäologischen Universitätsmuseum

Zeit: Samstag, 7. Oktober 2017, 18:00 bis 01:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Archäologisches Museum Innsbruck - Sammlung von Abgüssen und Originalen der Universität Innsbruck, Hauptgebäude der Universität, Innrain 52, 6020 Innsbruck, 3. Stock, 6020 Innsbruck

Links: Homepage Archäologisches Museum, Programm Archäologisches Museum, Programm aller Tiroler Museen

09.10.

Geschichtswissenschaft in der Diskussion

Beginn des wöchentlich stattfindenden, gemeinsamen Forschungskolloquiums der historischen Fächer an der Universität Innsbruck (9. Oktober - 21. Jänner),
1. Vortrag: Mark Hengerer / Gerhard Schön (München): "Kaiser und Höfe: Eine Personendatenbank der Höflinge der österreichischen Habsburger des 16. und 17. Jahrhunderts"
Zeit: Montag, 9. Oktober 2017, 17:15 - 18:45 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Institut für Zeitgeschichte;
Hauptuni, 6020 Innsbruck, Innrain 52, 40718 SR

Link: Programmübersicht Vortragsreihe

11.10.

Der römische Kaiser als Leichenredner

Atrium-Ringvorlesung, Dr. Florian Krüpe (Universität Marburg)
Zeit: Mittwoch, 11. Oktober 2017, 18:00 - 19:30
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Abstract

17.10.

Begegnungen und Wahrnehmungen. Zur neuzeitlichen Beziehungsgeschichte von Orient und Okzident

Präsentation des Buches "Orient & Okzident. Begegnungen und Wahrnehmungen aus fünf Jahrhunderten" (Neue Welt Verlag 2017) von Mag. Dr. Barbara Haider-Wilson, MAS (Österreichische Akademie der Wissenschaften) und Dr. Maximilian Graf (European University Institute Florenz).
Zeit: Dienstag, 17. Oktober 2017, 18:00
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Veranstaltungsfolder

18.10.

From Qawl to Verbum: Exploring Four Neo-Latin Translations of the Qu'ran

Atrium-Ringvorlesung, Dr. Paul Shore (Universität Regina)
Zeit: Mittwoch, 18. Oktober 2017, 18:00 - 19:30
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Abstract

24.10.

Verkehrte Welt und comédie humaine in den Gedichten des Johannes Atrocianus

Vortrag, Christian Guerra (Universität Basel)
Zeit: Dienstag, 24. Oktober 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 5

Link: Abstract

25.10.

Anakreon: Lüstling oder Trunkenbold?

Atrium-Ringvorlesung, Prof. Dr. Hans Bernsdorff (Universität Frankfurt)
Zeit: Mittwoch, 25. Oktober 2017, 18:00 - 19:30
Veranstalter / Ort: Breich Gräzistik und Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 1

Link: Abstract

30.10.

... totius Europae gentes Romani ... cultas reddidere. Features and merits of ancient Rome in Blondus Flavius

Vortrag in italienischer Sprache, Ida Gilda Mastorosa (Professorin für römische Geschichte, römische Altertümer und Kultur der Neuzeit / Universität Firenze)
Zeit: Montag, 30. Oktober 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 5

Link: Abstract

31.10.

Literary Animal Studies - Neue Perspektiven auf literarische Tiere

Vortrag der interdisziplinären Ringvorlesung "Positionen der Literaturwissenschaft" WS17/18, Prof. Dr. Gabriela Kompatscher-Gufler (Universität Innsbruck)
Zeit: Dienstag, 31. Oktober 2017, 10:15 - 11:45 Uhr
Veranstalter / Ort: Organisation durch Dekan Prof. Dr. Sebastian Donat / Institut für Sprachen und Literaturen, Universität Innsbruck, Innrain 52, GeiWi-Turm, Hörsal 6

Link: Programm Ringvorlesung

   

zum Seitenanfang ↑

Sommersemester 2017

Juli - September '17 | Juni '17 | Mai '17 | April '17 | März '17


Juli - September '17


 

20.07. Vortrag: Petneházi: The Black Legend of Hungary? Ferenc Forgách (1535 - 1577) and his Commentarii
29.08 Vortrag: Xinyue: The Politics of Neo-Latin Fasti
07.09. Vortrag: Watanabe: Early Modern Japan, Neo-Latin, and European Classical Humanism
13.09. Vortrag: Sostaric: Horrida lustra, horridae Musae: Josephi Rodrigues de Mello De rusticis Brasiliae rebus carminum libri IV
18.09. Vortrag: Schirg: "Be thou as chaste as ice, as pure as snow, thou shalt not escape calumny". Mario Equicola's Neither by hope nor fear (1506/1513) and the author's fight for a white vest



 20.07.

The Black Legend of Hungary? Ferenc Forgách (1535 - 1577) and his Commentarii

Vortrag, Gábor Petneházi, PhD (Universität Szeged)
Zeit: Donnerstag, 20. Juli 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

29.08.

The Politics of Neo-Latin Fasti

Vortrag, Bobby Xinyue (Fellow am Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien)
Zeit: Dienstag, 29. August 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 5

Link: Veranstaltungsfolder

07.09.

Early Modern Japan, Neo-Latin, and European Classical Humanism

Vortrag, Prof. Dr. Akihiko Watanabe (Otsuma Women's University, Tokyo)
Zeit: Donnerstag, 7. September 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 5

Link: Veranstaltungsfolder

13.09.

Horrida lustra, horridae Musae: Josephi Rodrigues de Mello De rusticis Brasiliae rebus carminum libri IV

Vortrag, Dr. Petra Sostaric (Universität Zagreb)
Zeit: Mittwoch, 13. September 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 5

Link: Veranstaltungsfolder

18.09.

"Be thou as chaste as ice, as pure as snow, thou shalt not escape calumny". Mario Equicola's Neither by hope nor fear (1506/1513) and the author's fight for a white vest

Vortrag, Dr. Bernhard Schirg (Fellow am Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien)
Zeit: Montag, 18. September 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 5

Link: Veranstaltungsfolder

   

zum Seitenanfang ↑

Juni '17


 

01.06. Vortrag: Molnár: Pietro Illicino's Assassins: Literary Works in the Service of a Careerist's Life
08.06. Vortrag: Kiss: Von der Poetria nova zu Erasmus: amplificatio und copia im rhetorischen Unterricht um 1500
09.06. Vortrag: Canepa: Building the Spatial Cosmologies of the Iranian Expanse
09.-10.06. Tagung: Neulatein: Pascoli Latinus. Neue Beiträge zur Edition und Interpretation der neulateinischen Dichtung von Giovanni Pascoli
12.06. Preisverleihung Klassische Philologie und Festvortrag: Verleihung 5. Robert-Muth-Förderpreis; Vortrag: Horstmann: Lateinischsprachige Filme zur Förderung des Sprachverstehens? Die TV-Dokumentation Experimentum Romanum
13.06. Vortrag: Clauss: "Die Bilder ihrer Götter sollt ihr verbrennen!" Die Einstellung der antiken Christen zu ihrer Umwelt
14.06. Vortrag: Di Dio: Marsilio Ficino and the Renaissance Ideas of Beauty and Love: Preparatory Notes for the De Amore
19.06. Vortrag: Lippert: Das Recht im Alten Ägypten
21.06. Vortrag: Boldrer: La passeggiata archeologica di Properzio nel IV libro: un percorso multiculturale
21.-23.06. Tagung: Alte Geschichte: Short-termed Empires in World History: Decapitated or Defective?
27.06. Vortrag: Marcellino: War Latein die Umgangssprache der alten Römer? Die humanistische Debatte um die Sprachsituation der Antike  ABGESAGT!
28.06. Vortrag: Müller: Eine "lateinische" Inschrift, ein Aprilscherz und der wilde Hofer
29.06. Vortrag: Wendt: Ein Blick an den Tellerrand - Der Skythenfaktor in Thukydides' politischer Analyse ABGESAGT!
29.06. Vortrag: Alho: Orationes et carmina aliaque exercitia: Performing and Learning Classical Languages in a Restoration Schoolroom



 01.06.

Pietro Illicino's Assassins: Literary Works in the Service of a Careerist's Life

Gastvortrag, Dávid Molnár (HECE Research Group, Eötvös Loránd University, Budapest)
Zeit: Donnerstag, 1. Juni 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

08.06.

Von der Poetria nova zu Erasmus: amplificatio und copia im rhetorischen Unterricht um 1500

Vortrag, Dr. Farkas Gábor Kiss (Eötvös-Loránd-Universität Budapest)
Zeit: Donnerstag, 8.6. 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

09.06.

Building the Spatial Cosmologies of the Iranian Expanse

Gastvortrag im Rahmen der Vortragsreihe Geschichtswissenschaft in der Diskussion (gemeinsames Forschungskolloquium der historischen Institute an der LFUI), Prof. Matthew P. Canepa, PhD (Department of Art History, University of Minnesota)
Zeit: Freitag, 9. Juni 2017, 10:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik

09.-10.06.

Pascoli Latinus. Neue Beiträge zur Edition und Interpretation der neulateinischen Dichtung von Giovanni Pascoli

Tagung: 19. Neulateinisches Symposion NeoLatina
Veranstalter:
      * Institut für Sprachen und Literaturen, Bereich für Gräzistik und Latinistik, Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Kofler
      * Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Dr. Valerio Sanzotta
      * Università di Cassino e del Lazio Meridionale, Dipartimento di Lettere e Filosofia, Prof.ssa Carla Chiummo
Zeit: Freitag 9. und Samstag 10. Juni 2017
Ort: Universität Innsbruck, Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, A-6020 Innsbruck
Informationen: wolfgang.kofler@uibk.ac.at

Links: * Tagungsbeschreibung * Tagungsprogramm 

12.06.

Verleihung 5. Robert-Muth-Förderpreis und Festvortrag: Horstmann: Lateinischsprachige Filme zur Förderung des Sprachverstehens? Die TV-Dokumentation Experimentum Romanum

Festvortrag von Dr. Henning Horstmann (Georg-August-Universität Göttingen)
Zeit: Montag, 12. Juni 2017, 18:00 - 20:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Gesellschaft für Klassische Philologie Innsbruck / Bereich Gräzistik und Latinistik (Institut für Sprachen und Literaturen), Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Foyer

Link: Veranstaltungsfolder

13.06.

"Die Bilder ihrer Götter sollt ihr verbrennen!" Die Einstellung der antiken Christen zu ihrer Umwelt

Gastvortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Bedrohte Denkmäler: Kulturzerstörung und Vandalismus in universalhistorischer Perspektive", Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. Manfred Clauss (Historisches Seminar – Abteilung für Alte Geschichte, Goethe-Universität Frankfurt)
Zeit: Dienstag, 13. Juni 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall in Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1
Eintritt / Kosten: € 4,- / € 2,- (Student_innen) | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

 14.06.

Marsilio Ficino and the Renaissance Ideas of Beauty and Love: Preparatory Notes for the De Amore

Vortrag, Dr. Rocco Di Dio (LBI Research Fellow)
Zeit: Mittwoch, 14. Juni 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

 19.06.

Das Recht im Alten Ägypten

Gastvortrag, Dr. Sandra Lippert (Universität Paul-Valéry Montpellier)
Zeit: Montag, 19. Juni 2017, 15:30 - 17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Zivilrecht, 6020 Innsbruck, Innrain 52, Uni Innsbruck Hauptgebäude: Untergeschoß, Eingang über E0052 - Bibliothek für Zivilrecht

Link: Veranstaltungsfolder

 21.06.

La passeggiata archeologica di Properzio nel IV libro: un percorso multiculturale

Gastvortrag, Prof. Dr. Francesca Boldrer (Università die Macerata)
Zeit: Mittwoch, 21. Juni 2017, 17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Abteilung Gräzistik und Latinistik / Institut für Sprachen und Literaturen, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

21.-23.06.

Short-termed Empires in World History: Decapitated or Defective?

Internationale Tagung Alte Geschichte,
Zeit: Mittwoch, 21. Juni bis Freitag, 23. Juni 2017
Veranstalter: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik der LFU Innsbruck (Organisator: Univ. Prof. Dr. Robert Rollinger)
Austragungsort: Blankenheim in der Eifel, BRD
Kontakt: Julia Kretschmer (Julia.Kretschmer@student.uibk.ac.at)

Link: Veranstaltungsfolder

 27.06.

War Latein die Umgangssprache der alten Römer? Die humanistische Debatte um die Sprachsituation der Antike (ABGESAGT!)

Vortrag, Giuseppe Marcellino (Ludwig-Maximilians-Universität München)
Zeit: Dienstag 29. Juni 2017, 18:00 Uhr
Ort: Ludwig Botzmann Insitut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

 28.06.

Eine "lateinische" Inschrift, ein Aprilscherz und der wilde Hofer

Habilitationskolloquium, Ass.-Prof. Dr. Florian Müller (Institut für Archäologien, Universität Innsbruck)
Zeit: Mittwoch, 28. Juni 2017, 16:15 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

29.06.

Ein Blick an den Tellerrand - Der Skythenfaktor in Thukydides' politischer Analyse (ABGESAGT!)

Gastvortrag im Rahmen der Vortragsreihe Geschichtswissenschaft in der Diskussion (gemeinsames Forschungskolloquium der historischen Institute an der LFUI), Jun.-Prof. Dr. Christian Wendt (Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften, Freie Universität Berlin)
Zeit: Donnerstag, 29. Juni 2017, 15:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 4
Link: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik

 29.06.

Orationes et carmina aliaque exercitia: Performing and Learning Classical Languages in a Restoration Schoolroom

Vortrag, Tommi Alho (Research Fellow am Ludwig Botzmann Insitut für Neulateinische Studien)
Zeit: Donnerstag, 29. Juni 2017, 18:00 Uhr
Ort: Ludwig Botzmann Insitut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

   

zum Seitenanfang ↑

Mai '17


 

09.-11.05. Tagung: Archäologien: The Production of Locality and Empowerment in the Archaic Western Mediterranean
09.05. Vortrag: Lang: Die Zerstörung von Kulturdenkmälern im Alten Vorderasien
10.05. Vortrag: Frembgen: „Ich füge zusammen, ich zerschneide nicht“: Sufismus – die spirituelle Dimension des Islam
10.05. Vortrag: Helander: 'The Age of the World. Early Modern Chronology in the Western and Eastern Churches'
15.-17.05. Tagung: Battle Descriptions as Literary Texts: a Comparative Approach
18.05. Vortrag: Goda: Intermediation by Translation
22.05. Vortrag: Simrell: The Importance of Citation in 'Digital Humanities'. Producing a CTS Version of Tyrolean Neo-Latin Texts
22.05. Vortrag: Truschnegg: Vom Mittelmeer bis an den Indus - Städte im Blick der klassischen Alexander-Autoren




09.05.

The Production of Locality and Empowerment in the Archaic Western Mediterranean

Internationale Tagung, Archäologien (Universität Innsbruck und Brown University)
Zeit: Montag, 8. Mai - Donnerstag, 11. Mai 2017
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien; 1.) Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, 1. Stock, 2.) Universität Innsbruck, Hauptgebäude, 6020 Innsbruck, Innrain 52, Aula (1. Stock)

Link: Veranstaltungsfolder

09.05.

Die Zerstörung von Kulturdenkmälern im Alten Vorderasien

Vortrag der Vortragsreihe "Bedrohte Denkmäler: Kulturzerstörung und Vandalismus in universalhistorischer Perspektive", assoz. Prof. Mag. Mag. Dr. Martin Lang (Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Universität Innsbruck)
Zeit: Dienstag, 9. Mai 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall in Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, ATRIUM-Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, A-6020 Innsbruck, EG, Seminarraum 1
Eintritt: jeweils € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

10.05.

„Ich füge zusammen, ich zerschneide nicht“: Sufismus – die spirituelle Dimension des Islam

Vortrag, Prof. Dr. Jürgen Wasim Frembgen (Institut für den Nahen und Mittleren Osten, LMU München)
Zeit: Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall in Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik und dem Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck
Eintritt: jeweils € 5,-| für Mitglieder beider Organisationen frei

Link: Veranstaltungsfolder

10.05.

'The Age of the World. Early Modern Chronology in the Western and Eastern Churches'

Vortrag, Prof. emerit. Hans Helander (Universität Uppsala)
Zeit: Mittwoch, 10. Mai 2017, 18:15 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

15.-17.05.

Battle Descriptions as Literary Texts: a Comparative Approach

Interdisziplinäre Tagung
Zeit: Montag, 15. Mai - Mittwoch, 17. Mai 2017
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik; Claudiana, Herzog-Friedrich-Str. 3, Claudiasaal (2. Stock)

Link: LBI, Veranstaltungsprogramm

18.05.

Intermediation by Translation

Vortrag, Mag. phil. Krisztina Goda (Université Sorbonne / Universität Graz)
Zeit: Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

22.05.

The Importance of Citation in 'Digital Humanities'. Producing a CTS Version of Tyrolean Neo-Latin Texts
Vortrag, Alex Simrell (Holy Cross / Worcester, Ma. & University of Zagreb)

Zeit: Montag, 22. Mai 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für Neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

22.05.

Vom Mittelmeer bis an den Indus - Städte im Blick der klassischen Alexander-Autoren

Vortrag im Rahmen des gemeinsamen Forschungskolloquiums "Geschichtswissenschaft in der Diskussion",  Ass.-
Prof. BrigitteTruschnegg (Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Universität Innsbruck)
Zeit: Montag, 22. Mai 2017, 17:15 - 18:45 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Institut für Zeitgeschichte; Universität Innsbruck, Innrain 52, SR 40718

   

zum Seitenanfang ↑

 

April '17


 

03.04. Vortrag: Schlotheuber: Hilflose Historiker? Geschichtsstudium und Historische Grundwissenschaften im digitalen Zeitalter
05.04. Vortrag: Debertol: Christenheit, Heiliges Reich, Deutsche Nation. Völkerstereotypen und Nationsdiskurs am Hof Kaiser Maximilians I.
19.04. Vortrag: Fragner: Afghanistan - ein junges Land mit alten Kulturen
24.04. Vortrag: Pappi: "Sag mir,wie du lebst": Methoden der archäologischen Feldforschung in Irakisch-Kurdistan
25.04. Vortrag: Preiser-Kapeller: Tempel, Kirchen und Moscheen: "Bildersturm" und religiöser Umbruch im östlichen Mittelmeer, 600 - 850 n.Chr.
26.04. Vortrag: Weise: Anacreon redivivus - Zur Geschichte der neualtgriechischen Literatur unter dem Aspekt  der Anakreon(teen)-Rezeption
28.04. Buchpräsentation / Ausstellungseröffnung: Stadler / Flatscher: Töpfe, Truppen, Taschenuhren: Handel und Wandel auf und am Inn (1550 – 1650)




03.04.

Hilflose Historiker? Geschichtsstudium und Historische Grundwissenschaften im digitalen Zeitalter

Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums "Geschichtswissenschaften in der Diskussion", Prof. Eva Schlotheuber (Universität Düsseldort)
Zeit: Montag, 03. April 2017, 19:00 - 20:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Institut für Zeitgeschichte; 6020 Innsbruck, Innrain 52: ULB Tirol, Historischer Lesesaal

05.04.

Christenheit, Heiliges Reich, Deutsche Nation. Völkerstereotypen und Nationsdiskurs am Hof Kaiser Maximilians I.

Vortrag, Markus Debertol (Fellow am Ludwig Boltzmann Institut für neulateinische Studien)
Zeit: Mittwoch, 05.04.2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Ludwig Boltzmann Institut für neulateinische Studien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, Seminarraum 5 (Parterre)

Link: Veranstaltungsfolder

19.04.

Afghanistan - ein junges Land mit alten Kulturen

Vortrag, Univ.-Prof. Dr. Bert Fragner (Präsident der ÖOG, wissenschaftliches Mitglied der ÖAW)
Zeit: Mittwoch, 19. April 2017, 19:00
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall in Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik und dem Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck
Eintritt: jeweils € 5,-| für Mitglieder beider Organisationen frei

Link: Veranstaltungsfolder

24.04.

"Sag mir,wie du lebst": Methoden der archäologischen Feldforschung in Irakisch-Kurdistan

Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums "Geschichtswissenschaften in der Diskussion", Dr. Cinzia Pappi (Universität Innsbruck)
Zeit: Montag, 24. April 2017, 17:15 - 18:45 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Institut für Zeitgeschichte; 6020 Innsbruck, Innrain 52: Haupt-Uni, 40718 SR

25.04.

Tempel, Kirchen und Moscheen: "Bildersturm" und religiöser Umbruch im östlichen Mittelmeer, 600 - 850 n.Chr.

Vortrag, Mag. Dr. Johannes Preiser-Kapeller (Institut für Mittelalterforschung - Abteilung für Byzanzforschung, Österreichische Akademie der Wissenschaften)
Zeit: Dienstag, 25. April 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall in Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, ATRIUM-Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, A-6020 Innsbruck, EG, Seminarraum 1
Eintritt: jeweils € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

Link: Veranstaltungsfolder

26.04.

Anacreon redivivus - Zur Geschichte der neualtgriechischen Literatur unter dem Aspekt  der Anakreon(teen)-Rezeption

Vortrag, Jun.-Prof. Dr. Stefan Weise (Bergische Universität Wuppertal)
Zeit: Mittwoch, 26. April, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik u. Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, SR 5

Link: Veranstaltungsfolder

28.04.

Töpfe, Truppen, Taschenuhren: Handel und Wandel auf und am Inn (1550 – 1650)

Buchpräsentation / Ausstellungseröffnung: Univ.-Prof. Dr. Harald Stadler, Mag. Elias Flatscher (beide: Institut für Archäologien der Universität Innsbruck)
Zeit: Freitag, 28. April 2017, 17:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien; Rathaus Gemeinde Oberaudorf, Geigelsteinstraße 3, D-83080 Oberaudorf

Link: Veranstaltungsankündigung; Nearchos Sonderheft 23; Gemeinde Oberaudorf (http://rathaus.oberaudorf.de/)

   

zum Seitenanfang ↑

März '17


 

06.03. Lehrveranstaltung: Barta: Römisches Recht Vertiefung: Die Bedeutung von Rechtsgeschichte, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie für die Jurisprudenz - Beiträge zu den Grundlagen der Rechtswissenschaft (Teil III)
07.03. Vortrag: Schmidt-Colinet: Palmyra geht uns alle an. Ein Krieg zerstört unser kulturelles Erbe
20.03.-22.06. Forschungskolloquium: Geschichtswissenschaft in der Diskussion
21.03. Vortrag: Günay: Die autoritäre Wende in der Türkei und ihre Hintergründe
22.03. Vortrag: Scheidegger Lämmle: Gegenwartsliteratur im alten Rom: Ovid, Ex Ponto 4,16
29.03. Vortrag: Knaller: Archäologische Textilien. Möglichkeiten und Grenzen ihrer Konservierung / Restaurierung
30.03. Vortrag: Truschnegg: Die Städte als Kulisse der Alexanderdarstellung. Vom Mittelmeer bis zum Indischen Ozean




06.03.

Römisches Recht Vertiefung: Die Bedeutung von Rechtsgeschichte, Rechtsphilosophie und Rechtssoziologie für die Jurisprudenz - Beiträge zu den Grundlagen der Rechtswissenschaft (Teil III)

Lehrveranstaltung, Univ.-Prof. Heinz Barta, Institut für Römisches Recht und Rechtsgeschichte, Universität Innsbruck)
Zeit: ab Montag, 6.3.2017, 15.30-17.00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Römisches Recht und Rechtsgeschichte, Universitätshauptgebäude, Innrain 52, Untergeschoß links – neuer Eingang über E0052 – Bibliothek Zivilrecht – K061 Zeitschriftenraum (Untergeschoß)

Link: Veranstaltungsfolder

07.03.

Palmyra geht uns alle an. Ein Krieg zerstört unser kulturelles Erbe

Vortrag, Univ.-Prof. Dr. Andreas Schmidt-Colinet (Institut für Klassische Archäologie, Universität Wien)
Zeit: Dienstag, 7. März 2017, 18.00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall in Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, ATRIUM-Zentrum für Alte Kulturen, Langer Weg 11, A-6020 Innsbruck, EG, Seminarraum 1
Eintritt: frei! (freiwillige Spenden an den Verein SyrienHilfe e.V.)

Link: Veranstaltungsfolder

20.03.-22.06.

Geschichtswissenschaft in der Diskussion

gemeinsames Forschungskolloquium der historischen Institute an der LFUI
Zeit: 20.3. - 22.6.2017, jeweils Montag, 17:15 - 18:45
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie, Institut für Zeitgeschichte; Innrain 52, 40718 SR
Anmerkung: Achtung! teils abweichende Zeiten und Räume, siehe Veranstaltungsprogramm

Link: Veranstaltungsprogramm

21.03.

Die autoritäre Wende in der Türkei und ihre Hintergründe

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Nah- und Mittelost aktuell", Dr. Cengiz Günay (Österreichisches Institut für Internationale Politik, Wien)
Zeit: Dienstag, 21.3.2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall in Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik, SoWi-Campus, Hörsaal 1
Eintritt: € 4,- / € 2,- | für Mitglieder der ÖOG frei

22.03.

Gegenwartsliteratur im alten Rom: Ovid, Ex Ponto 4,16

Vortrag, Dr. Cédric Scheidegger Lämmle (Universität Basel / University of Cambridge)
Zeit: Mittwoch, 22. März 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Bereich Gräzistik und Latinistik des Instituts für Sprachen und Literaturen, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

29.03.

Archäologische Textilien. Möglichkeiten und Grenzen ihrer Konservierung / Restaurierung

Vortrag, Dipl.-Rest. Regina Knaller (Textiltechnologie und -restaurierung)
Zeit: Mittwoch, 29. März 2017, 18:00 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Archäologien, Atrium - Zentrum für Alte Kulturen, 6020 Innsbruck, Langer Weg 11, SR 1

Link: Veranstaltungsfolder

30.03.

Die Städte als Kulisse der Alexanderdarstellung. Vom Mittelmeer bis zum Indischen Ozean

Vortrag (Habilitationskommission Dr. Brigitte Truschnegg), Ass.-Prof. Mag. Dr. Brigitte Truschnegg (Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik)
Zeit: Donnerstag, 30.03.2017, 12:30 Uhr
Veranstalter / Ort: Institut für Alte Geschichte und Altorientalistik und dem Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

   

zum Seitenanfang ↑

Nach oben scrollen