0 1 0 VLibrary 0 1 1 1 VLibrary 1 1 0 0 DepartmentRoot 1 0 1 1 DepartmentRoot 1 0 1 0 Event 0 0 0 25 0 VLibraryItem::Event 1 1 0 0 SiteRoot 1 0 1 1 SiteRoot 1 Michael , Südtirol im 20. Jahrhundert 37850 22 09 1946 00 00 00 571293 22 09 1946 00 00 00 Chronik 9746 Universität Innsbruck 37850 /uniweb/zeitgeschichte/zis/library/st_chronik_283.html st_chronik_283.html 2 38 2 Bundeskanzler Ing. Figl erklärt laut Weltpresse in Klagenfurt auf einer Kundgebung u. a.: "Es ist uns gelungen, die Frage Südtirols noch auf die Friedenskonferenz zu bringen, wobei sich unsere Delegation, der auch Vertreter von Südtirol angehören, bemüht hat, das Menschenmögliche aus der gegebenen Situation herauszuholen. Außenminister Gruber hat sich bemüht, besonders die Eigenart des Südtiroler Volkes für Österreich zu erhalten, und zwar in Form eines eigenen Autonomievertrages. Ich bin überzeugt, daß das Übereinkommen wirklich in die Tat umgesetzt wird, wobei das autonome Statut nur für die Provinz Bozen und die angrenzenden zweisprachigen Gemeinden ohne Trient Anwendung findet. Damit ist erreicht, was möglich war, daß die Südtiroler ihre Schule, ihre Kirche erhalten und an der Mitverwaltung der Provinz beteiligt werden, daß der Güterverkehr mit Österreich und der Reiseverkehr ein unbehinderter wird, daß wir also mit unserer Identitätskarte unbehindert von Lienz nach Innsbruck und von Innsbruck nach Bozen und von Bozen nach Klagenfurt und Wien fahren können. Österreich gilt heute wieder etwas in der Welt und wir wollen diesen Vorteil weiter nützen, damit wirklich die Zukunft des Landes gesichert sei." Bundeskanzler Ing. Figl erklärt laut Weltpresse in Klagenfurt auf einer... Danijela 37850 37850 /uniweb 433516 uniweb Miskic SiteRoot 1 2 19 31 http://www.uibk.ac.at defaultsort=asc;pagerowlimit=50;category=;autoindex=0;defaultsortby=title 0 Michael 1 CI Admin 18 01 2008 09 24 19 Michael 37850 29 06 2009 14 59 32 CI Admin Kröll 17 08 2001 15 09 56 0 75461 17 08 2001 15 09 56 Ingrid 37850 37850 /uniweb/zeitgeschichte zeitgeschichte Böhler DepartmentRoot 1 2 6 30 Institut für Zeitgeschichte <span lang="de">Institut für Zeitgeschichte</span><span lang="en">english</span> category=;autoindex=1 50 54 CI Admin 05 03 2007 08 42 02 75461 29 06 2009 14 54 33 Miskic CI Admin 30 06 2004 13 28 42 Danijela 0 1297 30 06 2004 13 28 42 Michael 37943 37943 Michael /uniweb/zeitgeschichte/zis 320259 zis Kröll DepartmentRoot 1 2 6 30 Projekt ZIS autoindex=1 0 Michael 1 Kröll 13 07 2006 08 39 57 Josef 49562 12 06 2009 13 31 13 Praxmarer Kröll 30 06 2004 13 33 06 Christoph 0 10675 30 06 2004 13 33 06 Michael Michael 37850 37850 /uniweb/zeitgeschichte/zis/library 320259 library Kröll VLibrary 1 2 24 39 Zeitgeschichte-Informations-System pagerowlimit=;autoindex=1 0 18 CI Admin 29 03 2008 20 27 08 Michael /zeitgeschichte/zis 37850 12 06 2009 13 32 15 CI Admin CI Admin 25 03 2008 13 58 33 0 Michael 10675 25 03 2008 13 58 33 1249 1102 CI Admin Bundeskanzler Ing. Figl erklärt laut Weltpresse in Klagenfurt auf einer Kundgebung u. a.: "Es ist uns gelungen, die Frage Südtirols noch auf die Friedenskonferenz zu bringen, wobei sich unsere Delegation, der auch Vertreter von Südtirol angehören, bemüht hat, das Menschenmögliche aus der gegebenen Situation herauszuholen. Außenminister Gruber hat sich bemüht, besonders die Eigenart des Südtiroler Volkes für Österreich zu erhalten, und zwar in Form eines eigenen Autonomievertrages. Ich bin überzeugt, daß das Übereinkommen wirklich in die Tat umgesetzt wird, wobei das autonome Statut nur für die Provinz Bozen und die angrenzenden zweisprachigen Gemeinden ohne Trient Anwendung findet. Damit ist erreicht, was möglich war, daß die Südtiroler ihre Schule, ihre Kirche erhalten und an der Mitverwaltung der Provinz beteiligt werden, daß der Güterverkehr mit Österreich und der Reiseverkehr ein unbehinderter wird, daß wir also mit unserer Identitätskarte unbehindert von Lienz nach Innsbruck und von Innsbruck nach Bozen und von Bozen nach Klagenfurt und Wien fahren können. Österreich gilt heute wieder etwas in der Welt und wir wollen diesen Vorteil weiter nützen, damit wirklich die Zukunft des Landes gesichert sei." 25 03 2008 14 23 18 Michael /zeitgeschichte/zis/library 37850 31 03 2008 09 23 22 CI Admin CI Admin 25 03 2008 14 23 18 570191 Südtirol 2025 0 25 03 2008 14 23 18 Michael html HTML text/html DepartmentRoot application/x-container SiteRoot application/x-container VLibrary application/x-container