akadgym

IMPULSVORTRAG, PODIUMSDISKUSSION & DISKUSSION

Montag, 17. Oktober 2016, 17:30 Uhr | Akademisches Gymnasium, Innsbruck, Angerzellgasse 14

Keine Anmeldung erforderlich. Eintritt / Kosten: keine.


 

Mit dem Schuljahr 2016/17 wurde für die Sekundarstufe I ein neuer Lehrplan eingeführt, der Lehrkräfte vor viele neue Herausforderungen stellt: Nicht nur wurde dieser mit neun Modulen pro Schuljahr neu gegliedert, es wurden vielmehr zum ersten Mal Teilkompetenzen ausgewiesen, die einzelnen Module der historischen, der politischen oder der historisch-politischen Bildung zugeordnet sind, und Basiskonzepte verankert. Christoph Kühberger, der an der Genese dieses Lehrplans beteiligt war, wird zu den Diskussionen innerhalb der Lehrplankommission und den Grundüberlegungen, die hinter den Formulierungen stehen, einen kurzen Impulsvortrag halten. Im Zentrum der Podiumsdiskussion stehen Fragen der praktischen Umsetzung dieses Lehrplans. Andrea Kronberger hat bereits eine Klasse in der Pilotphase nach diesem neuen Konzept unterrichtet und wird von ihren Erfahrungen berichten. Claudia Rauchegger-Fischer wird über neue Herausforderungen in der Lehreraus- und fortbildung sprechen. Zu Wünschen künftiger Lehrkräfte, die sich aktuell in der Ausbildung befinden, wird Elena Hautz Auskunft geben. Die Fragen stellt Andrea Brait, die sich mit dem neuen Lehrplan in einem Schulbuchprojekt auseinandersetzt.

Impulsvortrag von Christoph Kühberger, Podiumsdiskussion mit Elena Hautz, Andrea Kronberger, Christoph Kühberger, Claudia Rauchegger-Fischer, moderiert von Andrea Brait.

 

Vortragende

Andrea Brait ist Assistenzprofessorin am Institut für Zeitgeschichte und am Institut für Fachdidaktik der Universität Innsbruck

Elena Hautz ist Studentin am Institut für Fachdidaktik der Universität Innsbruck

Andrea Kronberger ist Senior Lecturer für Geschichtsdidaktik am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie der Universität Innsbruck und Lehrkraft am Franziskanergymnasium Hall

Christoph Kühberger ist Vizerektor für Sozial- und Gesellschaftswissenschaften und Professor für Geschichts- und Politikdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Salzburg

Claudia Rauchegger-Fischer ist Lehrende am Institut für Fachdidaktik der Universität Innsbruck und Lehrkraft am Akademischen Gymnasium Innsbruck


Die Einladung als PDF-Datei.

 


Gefördert von der Studienrichtungsvertretung Lehramt Phil.-Hist., dem Institut für Fachdidaktik, dem Institut für Zeitgeschichte sowie dem Institut für Geschichtswissenschafen und Europäische Ethnologie.

Bild: Universität Innsbruck