Forschungskolloquium "Krieg und Psychiatrie", Schloss Hartheim

Am Mittwoch, 25. April 2018, findet unter dem Titel "Krieg und Psychiatrie. Lebensbedingungen und Sterblichkeit in österreichischen Heil- und Pflegeanstalten im Ersten und Zweiten Weltkrieg" ein Forschungskolloquium im Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim statt. Das Programm beinhaltet eine Reihe von Vorträgen zu neueren Forschungsprojekten
zu einzelnen Heil- und Pflegeanstalten auf dem Gebiet des heutigen Österreich und dauert von 13:00 bis ca. 18:00 Uhr. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Es wird um Anmeldung bis spätestens 20.04.2018 gebeten.

Programm

http://www.schloss-hartheim.at/index.php