Logo von WuV

  

 

Zurück

 
WuV-Podiumsdiskussion:
Strukturplan Pflege 2012-2022
Die Zukunft der Pflege?
 

 

Zeit: Donnerstag, 24. Januar 2013, 19:30 Uhr
Ort: MCI, Universitätsstr. 15a, 6020 Innsbruck 

 

Die Anzahl der pflegebedürftigen Menschen steigt rapide. Schon in den Jahren 2000 – 2010 schlug der Zuwachs des Pflegeaufwandes in Tirol mit einer Steigerung von + 151 % zu Buche. Die Prognosen für die nächsten 10 Jahre zeigen einen massiven demographischen Wandel an, der den Pflegeaufwand verstärkt in die Höhe treiben wird. Dieser demographische Wandel der Gesellschaftsstruktur stellt besonders für den Pflegebereich eine riesige Herausforderung dar.

Der vom Land Tirol erstellte Strukturplan Pflege 2012 – 2022 hat die Aufgabe den Bedarf an Pflegeangeboten und Pflegeleistungen für die nächsten 10 Jahre zu erheben und liefert damit die Grundlage für die budgetäre und personelle Planung dieses sozialen Bereiches.

Mit den Eckpunkten dieser Planung sowie ob und wie die Pflege der Zukunft finanziert und sichergestellt werden kann beschäftigt sich WuV in der Podiumsdiskussion zur Landtagswahl.

 

Am Podium diskutieren:
LR DI Dr. Bernhard Tilg, ÖVP
LH-Stv. Gerhard Reheis, SPÖ
LAbg.e Dr.in Andrea Haselwanter-Schneider, Liste FRITZ
LAbg.e Dr.in Christine Baur, Grüne

 

Moderation: FH-Prof. Dr. Siegfried Walch, MCI

 

 

WuV gemeinsam mit Ethucation


Semesterschwerpunkt: Entgrenzte Arbeit_02