Logo von WuV

  

 

Zurück

 
Vortrag & Podiumsgespräch:
Entgrenzte Unsicherheit
Die Suche nach einer neuen Solidarität

 

Referent: Univ.-Prof. Dr. Christoph Reinprecht

 

Zeit: Dienstag, 15. Januar 2013, 19:30 Uhr
Ort: HS 3, SoWi, Universitätsstr. 15, 6020 Innsbruck

 

Das Gefühl der Unsicherheit bildet eine Grunderfahrung der Gegenwart. Unsicherheit wächst heute vor allem infolge prekarisierter Beschäftigung und sozialer Instabilität; und sie kristallisiert sich in einer komplexen Verschränkung von Ungesichertheit, Ungeschütztheit und Ungewissheit. Der Vortrag diskutiert die destabilisierenden und entsolidarisierenden Effekte dieser Entgrenzung von Unsicherheit. Zugleich wird die Frage nach Gegenstrategien aufgeworfen: Wie kann das Problem der entgrenzten Unsicherheit gelöst werden? Wie können Gemeinsinn und Solidarität neu erfunden werden?

 

Christoph Reinprecht lehrt und forscht am Institut für Soziologie der Universität Wien. Seine Arbeitsschwerpunkte sind soziale Unsicherheit und Prekarisierung, Migrations- und Stadtforschung sowie politische Soziologie.

 

Folien zum Vortrag   

 


Semesterschwerpunkt: Entgrenzte Arbeit_02