WuV_Logo

 

Vortrag:
Europa am Wendepunkt
Welche Folgen hat der Brexit für Europa?

 

Montag, 03. April 2017, 19:00 Uhr
Die Bäckerei, Dreiheiligenstraße 21a

 

Vortrag: Melanie Sully
Moderation: Andreas Exenberger 

 

Es geht um den künftigen Status Großbritanniens außerhalb der Europäischen Union und darum, wie das Leben von Millionen von Menschen in Europa davon betroffen wird. Noch sind nicht alle Folgen der britischen Entscheidung absehbar, aber sicher ist, eine Reform der Europäischen Union ist dringend notwendig.  
Der Vortrag von Melanie Sully wird viele Fragen rund um den Brexit und seine Auswirkungen auf Europa beantworten aber auch sehr viele Fragen aufwerfen. Was sind die Hintergründe des Referendums? Wie flexibel ist die EU? Was ist seit Juni 2016 passiert? Wie geht es die nächsten beiden Jahre weiter?

 

Melanie Sully ist britische Politologin und Direktorin des Instituts für Go-Governance in Wien. Sie fungiert als Beraterin bei der OSZE für parlamentarische Standards, vergleichende Gesetzgebungen, Gender und Politische Repräsentation. Ihre aktuelle Forschung umfasst die britische Innenpolitik, den Brexit und die EU. Von 1988 bis 1991 war sie Gastprofessorin an der Universität Innsbruck.

 

WuV gemeinsam mit:
Forschungsplattform Organizations & Society
Haus der Begegnung

 


zum Semesterprogramm: Europa - eine Kurzgeschichte?