WuV_Logo

 

Film & Diskussion:
“Der Europakomplex”
Über Krisen, Vielfalt und Zukunft

 

Donnerstag, 8. Juni 2017, 19:00 Uhr
SoWi, Hörsaal 2, Universitätsstraße 15

 

Moderation: Siegfried Walch

 

Die Lust auf Europa ist vielen schon lange vergangen. Vor dem Hintergrund negativer Diagnosen versucht der Film das scheinbar Unmögliche – er wirbt für Europa. Die Dokumentation begleitet 10 Protagonisten in unterschiedlichen Städten, folgt deren Arbeit, Reisen und Engagement, erspürt ihre Ansichten und Haltungen zu Europa. Die Kultur und Politik Europas, sein kompliziertes institutionelles Gefüge, seine drangvolle Geschichte und nicht zuletzt die Herausforderung europäischer Zukunft stehen im Mittelpunkt. Er ist ein klares Statement für ein Europa der Vielfalt, der Freiheit, ohne Grenzen. Der Film lässt unterschiedliche Menschen wie Václav Havel, Jean-Claude Juncker oder Klaus Johannis zu Wort kommen, kommentiert selbst nicht und lässt so Raum für Diskussionen. Es ist kein Werbefilm für Europa, sondern eine gefühlvolle Skizze über ein vielfältiges, freies und grenzenloses Europa.

 

Buch, Produktion: Barbara Wackernagel-Jacobs, Carpe diem Film & TV Produktion GmbH
Regie: David Spaeth & Lukas Schmid
Kamera: Lukas Schmid, Gero Kutzner, Daniel Möller
Deutschland 2011; 90 min.



zum Semesterprogramm: Europa - eine Kurzgeschichte?