WuV_Logo zum Überblick: Transformation

 
Demokratie in der Krise
Krise in der Demokratie

Donnerstag, 23. Juli 2020, 18:00 Uhr Diese Veranstaltung in einen Kalender übertragen (ics)
Haus der Begegnung, Rennweg 12

Im Gepräch: Eva Lichtenberger und Anton Pelinka
Moderation: Benedikt Sauer

 

Der Kulturton dazu zum Nachhören:

 

Demokratie in der Krise

Die letzten Monate haben unserer Gesellschaft und unserem demokratischen Rechtsstaat einiges abverlangt – Quarantäne, Shutdown, Grenzschließungen, Ausgehverbot - und wer sich nicht daran hält, wird angezeigt. Fragen der Verfassungskonformität werden zu „juristischen Spitzfindkeiten“ degradiert, für die nun nicht die Zeit wäre. Schieflagen innerhalb der Nationen und der europäischen Staatengesellschaft offenbaren sich deutlicher denn je; allerorts hochgezogene Grenzen bremsen nicht nur das Infektionsgeschehen, sondern hindern auch dringend notwendige Zusammenarbeit und Solidarität. Rückblickend aber lichtet sich der Nebel und Kommunikationsstrategien, die während der „heißen Periode“ im Verborgenen blieben, treten nun deutlich zutage. Nach dieser eindrucksvollen Demonstration, was in einer Krisensituation alles möglich sein kann, bleibt in der Bevölkerung nicht selten ein bitterer Nachgeschmack und die brennende Frage, wie krisenfest unsere Demokratien denn wirklich sind.


Im Rahmen der Sommergespräche im Haus der Begegnung

 

zum Überblick: Transformation


Nach oben scrollen