WuV_Logo


Zurück
Podcast


3. Obergurgl Governance Symposium Governance

Raum für Regional Governance

 

Beim 3. Obergurgl Governance Symposium in Obergurgl trafen sich Expert[Inn]en aus der Wissenschaft und der Praxis und aus verschiedenen Fachdisziplinen, um sich intensiv mit den Herausorderungen und Potentialen von Regional Governance für die Regionalentwicklung auseinanderzusetzen.

Ziel der Veranstaltung war es, aktuelle Ansätze aus der Forschung und der Praxis zusammenzubringen, dabei wurde Regional Governance sowohl als Steuerungsrahmen, als Handlungskonzept, als auch als Analysekonzept für eine nachhaltige Regionalentwicklung betrachtet. Die Vortragenden haben ihre Zugänge jeweils anhand aktueller Fallbeispiele aus dem Alpenraum und verschiedenen Grenz- bzw. Metropolregionen dargestellt. Bei den anschließenden Diskussionen stand dann auch der räumliche Bezug von Governance im Mittelpunkt der Betrachtung: Welche Bedeutung hat die Wechselwirkung unterschiedlicher Raumabgrenzungen (administrativ, funktionell, sozio-emotional etc.) für die Umsetzung von Governance-Strukturen? Bis zu welcher räumlichen Dimension sind Regionen steuerungsfähig? Wie führt man Überlagerungen verschiedener Kooperationsebenen in einer Region (EU-Programme, Planungsverbande, Bund) erfolgreich zusammen?

Um diesen Fragen vertieft nachgehen zu können, fand zum Abschluss des Symposiums ein Workshop zusammen mit den Vortragenden und Teilnehmern des Symposiums statt. Die Arbeitsgruppen wurden nochmals zur intensiven Diskussion genutzt.

Stefan Obkircher

weiterlesen und mehr erfahren


(Alpen)Raum für Regional Governance 
DI Wolfgang Pfefferkorn (CIPRA International) am 09.10.2009

als Download als Stream Slides PDF

 

Regional Governance und Nachhaltigkeit: Potenziale der Governance
Perspektive zur Analyse von Barrieren nachhaltiger Raumentwicklung
 
Dr. Marco Putz (Eidg. Forschungsanstalt WSL) am 09.10.2009

als Download als Stream Slides PDF

 

Regional Governance: Modetrend oder brauchbare Theorie?
Univ.-Prof. Dr. Martin Heintel (Universität Wien) am 09.10.2009

als Download als Stream Slides PDF

 

Stararchitektur und Standortwettbewerb: ArchitektInnen im Kontext der Finanzialisierung
Dr.in Silke Ötsch (Universität Innsbruck) am 09.10.2009

als Download als Stream Slides PDF

 

Gemeinschaftsgüter in Kultur und Landschaft im Kontext von Regional Governance 
Dr. Kim Pollermann (Johann Heinrich von Thunen Institut) am 09.10.2009

als Download als Stream Slides PDF

 

Harter Kern und weiche Schale? Von der Stadtregion zur Metropolregion 
Axel Priebs (1. Regionsrat der Region Hannover/Honorarprofessor der Universität Kiel) am 10.10.2009

als Download als Stream Slides PDF

 

Grenzüberschreitende Regionalentwicklung - der Paradefall für "Governance ohne Government"?
DI Stefan Bauer-Wolf, MSc. (OAR Regionalberatung) am 10.10.2009

als Download als Stream Slides PDF

 

Urban Governance: Between Competition and Participation 
Univ.-Prof. Dr. Alan Scott (Universität Innsbruck) am 10.10.2009

als Download als Stream Slides PDF

 

Partizipation in der Raumentwicklung - eine Frage der politischen Kultur und von Good Governance 
Univ.-Prof. Dr. Alexander Hamedinger (ISRA, TU Wien) am 10.10.2009

als Download als Stream Slides PDF

 

nach oben

Nach oben scrollen