Universität Innsbruck

Überblick

Das Institut für Italienisches Recht an der Universität Innsbruck bietet in jedem Studienjahr eine Kurzausbildung im Italienischen Recht an, die auch für externe Jurist*innen geöffnet ist. In deutscher Sprache wird in die wichtigsten Bereiche des Italienischen Rechts eingeführt und die relevante italienische Rechtsterminologie vermittelt.

Info


Abschluss
Zertifikat der Universität Innsbruck

Dauer/ECTS-AP
10 Lehrveranstaltungen

Start
auf Anfrage

Kosten
100 EUR pro belegte Semesterstunde

Unterrichtssprache
Deutsch


Der richtige Kurs für mich?


Lernziele

Lernziele

Absolvent*innen

  • haben Kenntnisse über die italienische Rechtsordnung im Allgemeinen,
  • haben vertiefte Kenntnisse über das Italienische Privat- und Zivilprozessrecht,
  • kennen das Italienische Verfassungs- und Verwaltungsrecht,
  • kennen das Italienische Straf- und Strafprozessrecht,
  • können ihre erworbenen Kenntnisse im österreichisch-italienischen (bzw. im deutsch-italienischen) Rechtsverkehr entsprechend anwenden.
Zielgruppe

Zielgruppe

In der Praxis befindliche Juristinnen und Juristen.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Kenntnisse des österreichischen Rechts.

Kontakt

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Esther Happacher

Institut für Italienisches Recht
Innrain 52
6020 Innsbruck

  +43 512 507-80211
  Esther.Happacher@uibk.ac.at

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Dr. Esther Happacher,
Institut für Italienisches Recht

Lehrende  

Die Lehrenden sind Angehörige des Institutes für Italienisches Recht, die im italienischen und im österreichischen Recht ausgewiesen sind. Unterstützt werden sie durch qualifizierte Vortragende aus der Praxis, ihres Zeichens Rechtsanwält*innen, Wirtschafts- und Steuerberater*innen und höhere Verwaltungsbeamt*innen.

Organisatorische Details

Termine

Zeitplan und Termine entnehmen Sie bitte dem
aktuellen Lehrveranstaltungsverzeichnis.

Die Lehrveranstaltungen werden aufgeteilt auf das
Sommer- und Wintersemester angeboten.

Inhalt

Einführung in das Italienische Recht unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsterminologie
Italienisches Privatrecht
Italienisches Vertragsrecht
Italienisches Zivilprozessrecht
Italienisches Öffentliches Recht
Italienisches Straf- und Strafprozessrecht
Italienisches Wirtschaftsstrafrecht
Italienisches Wirtschaftsrecht mit grenzüberschreitenden Bezügen
Italienisches Steuerrecht  

 

Veranstaltungsort

Die Lehrveranstaltungen finden im Hauptgebäude der Universität, Innrain 52, statt.
Details entnehmen Sie bitte dem aktuellen Lehrveranstaltungsverzeichnis.


Anmeldung

Eine Kursanmeldung ist jeweils für das kommende Sommer- oder Wintersemester möglich und hat für das Sommersemester innerhalb 15. Februar und für das Wintersemester innerhalb 15. September zu erfolgen.

Eine Kursanmeldung ist aktuell nicht möglich.
Merken Sie sich gerne auf der  Interessent*innenliste vor.

Allgemeine Informationen zur Kursanmeldung

Nach oben scrollen