Wissenschaftliche Leitung

assoz. Prof. Mag. Dr. Arthur Drexler

Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung

Lehrende

Fortbildung:

Mag. iur. Georg Köll, OR (Landespolizeidirektion Tirol)

Dipl.-Wirtschaftsing. Ing. Martin Gessinger (Euregio HTBLVA Ferlach)

Leopold Biller (Euregio HTBLVA Ferlach)

Supervision:

assoz. Prof. Dr. Arthur Drexler (Universität Innsbruck)

Organisatorische Details


Termine

25.03.2022, 09.00 - 17.00
Fortbildung
26.03.2022, 09.00 - 13.00
Supervision

 

Inhalt

Fortbildung

Am Vormittag ermöglicht der stellvertretende Referatsleiter der Sicherheits- und Verwaltungspolizeilichen Abteilung der Landespolizeidirektion Tirol fundierte Einblicke zum Thema Waffenbesitz aus der Sicht der Behörde. Es wird auch eine gute Gelegenheit sein, um Fragen an die zuständige Behörde stellen zu können und im Gegenzug zu erfahren, was sich die Behörde im Bereich der Waffenverlässlichkeitsgutachten von PsychologInnen wünschen würde.

Am Nachmittag referieren Experten der Höheren Technischen Bundeslehr- & Versuchsanstalt in Ferlach zum Thema Waffentechnik und Waffenhandhabung. Es wird auch hier Gelegenheit für Fragen geben.

Supervision

In der Supervision können eigene Fälle aus der Praxis und Fragen zur Waffenverlässlichkeit behandelt werden.


Veranstaltungsort

Online.


Anmeldung

Die Kursanmeldung ist bereits möglich.

Allgemeine Informationen zur Kursanmeldung

Nach oben scrollen