Vertiefung: Restaurierung historischer Kachelöfen
mein-update

 

Fakultät Philosophisch-Historische Fakultät
Dauer / ECTS-AP 1 Semester / entspricht 4 ECTS-AP
Veranstaltungsort Werkstätte Keramik Schawerda
Dobersbergerstraße 11
3851 Kautzen
Zeitraum 01. Juni - 03. Juni 2017
Abschluss Teilnahmebestätigung oder Zertifikat der Universität Innsbruck
Kosten* € 520,-
Nähere Informationen Folder
Administration

Koordinationsstelle für universitäre Weiterbildung
Innrain 52f (Bruno-Sander-Haus)
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507–39402
  weiterbildung@uibk.ac.at
Anmeldung geschlossen


Kursleitung

Prof. Harald Stadler Univ.-Prof. Dr. Harald Stadler
Institut für Archäologien

 

 

 

 

Landesinnungsmeister Erich Moser
Hafner, Platten- und Fliesenleger und Keramiker

 

 

 

 

 

Inhalt

Historische Hafnertechniken sollen mit heute zur Verfügung stehenden Mitteln nachgestellt werden. Dabei werden Möglichkeiten und Grenzen für keramische Repliken und Ergänzungen aufgezeigt. Die Interpretation der handwerklichen Spuren auf Artefakten ist ein weiteres Thema. Der historische Aspekt der Gewinnung, des Handels und des Transports von Rohstoffen wird genauso behandelt wie die Bedeutung lokaler Rohstoffe und anderer Gewerke für die Hafnerei.

In zwei Praxisteilen werden überlieferte Glasurrezepte nachgestellt und auf Irdenware und Kacheln angewendet.

 

Voraussetzungen

»  Abschluss des Universitätskurses „Restaurierung historischer Kachelöfen“

oder

»   Hafnerinnen / Hafner, Keramikmeisterinnen / Keramikmeister und Personen mit einem BA oder MA in Archäologien, Kunstgeschichte oder Europäische Ethnologie, die spezielle Kenntnisse in Denkmalschutz /-pflege oder Restaurierung von Kachelöfen aufweisen und für ihre weitere berufliche Entwicklung benötigen.

 

Zielgruppe

»  Hafnerinnen / Hafner und Keramikmeisterinnen / Keramikmeister

»  Akademikerinnen und Akademiker, BA oder MA in Archäologie, Kunstgeschichte oder Europäische Ethnologie

»  Restauratorinnen und Restauratoren

»  Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger

 

Kontakt und Informationen

Institut für Archäologien
Univ.-Prof. Dr. Harald Stadler
Tel.: +43 512 507-37514
  Harald Stadler@uibk.ac.at

 

*Zahlungs- und Stornobedingungen