Systemisches Intervenieren und Beraten (SIB)

Fakultät Fakultät für Bildungswissenschaften
Dauer / ECTS-AP 2 Semester / entspricht 12 ECTS-AP
Veranstaltungsort Universität Innsbruck
Start März 2020
Abschluss Zertifikat der Universität Innsbruck
Kosten* € 2.290,-
Nähere Informationen Folder folgt
 Administration
Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung
Petra Grassnig
Schöpfstraße 3
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507-44607
  petra.grassnig@uibk.ac.at
Anmeldung derzeit geschlossen - hier zur Interessent/innenliste

 

Kursleitung

Prof. Irene BerkelUniv.-Prof. Mag. Dr. Irene Berkel
Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung


 

 

  

Termine

folgen


   

Inhalt

Beratung gilt in unterschiedlichen pädagogischen, psychologischen und psychosozialen Berufsfeldern als eine unverzichtbare Handlungskompetenz. Der Universitätskurs Systemisches Intervenieren und Beraten vermittelt Grundlagen des systemischen Denkens und Handelns für praktische Anwendungen in unterschiedlichen psychosozialen Handlungsfeldern. Dabei positioniert sich der Universitätskurs klar außerhalb des psychotherapeutischen Anspruchs einer Krankenbehandlung und klinischen Anwendung.

 

Lernziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, Probleme und Lebenslagen von Klientinnen und Klienten systemisch zu analysieren und zu verstehen. Aus der systemischen Problemanalyse soll ein Ansatz zur Lösung des Problems mithilfe systemischer Interventionen abgeleitet werden. Die Kurteilnehmerinnen und Kursteilnehmer erwerben anwendungsbezogenes Handlungswissen und vertiefen ihre praktischen Kompetenzen durch systemisches Reflektieren der eigenen Praxiserfahrungen.

 

Kontakt und Informationen

Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung
Petra Grassnig
Schöpfstraße 3
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507-44607
Fax: +43 512 507-44799
  petra.grassnig@uibk.ac.at
 
 

*Zahlungs- und Stornobedingungen

Nach oben scrollen