Elicitive Facilitation

Fakultät Fakultät für Soziale und Politische Wissenschaften
Dauer / ECTS-AP 1 Semester / entspricht 5 ECTS-AP
Veranstaltungsort Universität Innsbruck und Grillhof Vill / Igls
Start 08. November 2017
Abschluss Zertifikat der Universität Innsbruck
Kosten* € 300,-
Nähere Informationen Folder
Administration
Dr. Norbert Koppensteiner
Grillhofweg 100
6080 Vill/Igls
Mobil: +43 699 12290893
Fax: +43 512 3838-50
  peacestudies@uibk.ac.at
Anmeldung bis 19. Oktober 2017 hier zum Kurs anmelden

 

Kursleitung

 Prof.h.c. Dr. Dr. Wolfgang DietrichDr. Dr. Wolfgang Dietrich

 

 

 

 

 

Inhalt

Im Universitätskurs werden die im Universitätslehrgang für Frieden, Entwicklung, Sicherheit und internationale Konflikttransformation der Universität Innsbruck erworbenen Kenntnisse erweitert und vertieft. Basiskenntnisse der transrationalen Friedensphilosophie und elizitiven Konflikttransformation werden vorausgesetzt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch eigenständiges und innovatives Arbeiten auf die wissenschaftliche und berufliche Praxis vorbereitet, bzw. in dieser begleitet. Absolventinnen und Absolventen sind vertraut mit der Methode der elizitiven Konfliktbearbeitung, insbesondere nach dem Ansatz der elizitiven Facilitation. Sie sind in der Lage gruppendynamische Prozesse zu gestalten und zu begleiten. Sie haben ausgewählte Methoden der elizitiven Konflikttransformation geübt und sind in der Lage diese in ihrem je eigenen Kontext zur Konfliktbearbeitung einzusetzen.

 

 

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich primär an Absolventinnen und Absolventen sowie Studierende des Universitätslehrgangs „Frieden, Entwicklung, Sicherheit und internationale Konflikttransformation“ oder gleichwertiger Masterstudien. Basiskenntnisse der transrationalen Friedensphilosophie und elizitiven Konflikttransformation sind vorausgesetzt. Zugelassen werden können ferner Praktikerinnen und Praktikanten der Friedens- und Konfliktarbeit mit einschlägiger Berufserfahrung. Dies gilt insbesondere Führungskräfte, Begleiterinnen und Begleiter von Menschen in Konfliktsituationen, Beraterinnen und Beraten bzw. Therapeutinnen und Therapeuten, Seelsorgerinnen und Seelsorger, Lehrerinnen und Lehrer, Organisationsberaterinnen und -berater. 

 

 

Kontakt und Information

Grillhof - Zentrum für Weiterbildung
Dr. Norbert Koppensteiner
Grillhofweg 100
6080 Vill/Igls
Mobil: +43 699 12290893
Fax: +43 512 3838-50
  peacestudies@uibk.ac.at

 

 

*Zahlungs- und Stornobedingungen