Universität Innsbruck

Überblick

Molekulare Analyse von trophischen Interaktionen (MATI) vermittelt die theoretischen und praktischen Fertigkeiten für die molekulare Analyse von Nahrungsbeziehungen. Er richtet sich an externe Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die nicht an der Universität Innsbruck tätig sind. Der Universitätskurs Molecular Analysis of Trophic Interactions (MATI) wird in englischer Sprache gehalten.

Info


Abschluss
Zertifikat der Universität Innsbruck

Dauer/ECTS-AP
1 Semester/ 7,5 ECTS-AP

Start
Februar 2022

Unterrichtssprache
Englisch

Kosten
950 EUR

Der richtige Kurs für mich?


Lernziele

Lernziele

Absolvent*innen

  • verstehen die methodischen und konzeptionellen Grundlagen der molekularen Analyse von Nahrungsbeziehungen,
  • beherrschen molekulare diagnostische Arbeitstechniken
  • besitzen die Fähigkeit wissenschaftliche Originalarbeiten zum Thema molekulare trophische Ökologie zu analysieren
Zielgruppe

Zielgruppe

  • Internationale MSc Studenten,
  • PhD-Studenten und
  • Postdocs
  • die nicht an der Universität Innsbruck studieren/tätig sind
Voraussetzungen

Voraussetzungen

Keine besonderen Voraussetzungen erforderlich.

Kontakt

Kontakt

Julia Jenewein

Koordinationsstelle für universitäre Weiterbildung
Karl-Schönherr-Str. 3
6020 Innsbruck

  +43 512 507–39402

  weiterbildung@uibk.ac.at

Wissenschaftliche Leitung

assoz. Prof. Dr. Michael Traugott
Institut für Zoologie

Mag. Dr. Daniela Sint
Institut für Zoologie

Lehrende  

assoz. Prof. Dr. Michael Traugott
Institut für Zoologie


Mag. Dr. Daniela Sint
Institut für Zoologie

Organisatorische Details

Termine

Der Zeitplan wird noch bekannt gegeben.

Veranstaltungsort

Universität Innsbruck

Institut für Ökologie
Technikerstraße 25
A-6020 Innsbruck

Anmeldung

Eine Kursanmeldung ist aktuell leider nicht möglich.

Merken Sie sich gerne auf der  Interessent*innenliste vor.

Allgemeine Informationen zur Kursanmeldung


Nach oben scrollen