Wissenschaftliche Leitung

Mag. Elisabeth Rottensteiner
Büro für Südtirolagenden

Lehrende  

Die Lehrenden entnehmen Sie bitte dem aktuellen Lehrveranstaltungsverzeichnis.

Organisatorische Details

Termine

Zeitplan und Termine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Lehrveranstaltungsverzeichnis.

Veranstaltungsort

online

Modul Italienisches Recht und Wirtschaft I (VO2 und PS2 / 7,5 ECTS-AP)

Das Modul behandelt v.a. die öffentlich-rechtliche Seite der Wirtschaft und umfasst: Öffentliches Wirtschaftsrecht sowie Arbeits- und Sozialrecht. Es beinhaltet eine Darstellung der verfassungs- und verwaltungsrechtlichen Grundlagen des Wirtschaftslebens und behandelt die insbesondere für den Personalbereich grundlegenden Fragen des Arbeits- und Sozialrechts.

Italienisches Recht und Wirtschaft II (VO2 und PS2 / 7,5 ECTS-AP)

Das Modul behandelt v.a. die privatrechtliche Seite der Wirtschaft. Es beinhaltet die wichtigsten im unternehmerischen Rechtsverkehr üblichen Vertragstypen und die Bestimmungsmerkmale des Unternehmers und des Unternehmens. Dabei wird besonderes Augenmerk auf das Wettbewerbsrecht sowie auf die Regeln der Interaktion am Markt gerichtet. Des Weiteren wird eine Einführung in Gesellschaftsrecht, insbesondere in das Kapitalgesellschaftsrecht geboten. Ebenso werden essenzielle Fragestellungen des Konkursrechts sowie des Wertpapierrechts behandelt.

Italienisches Steuerrecht (VO2 und PS2 / 7,5 ECTS-AP)

Dieses Modul ist zur Gänze dem italienischen Steuerrecht gewidmet.

Zertifikat

Nach Absolvierung aller drei Bereiche wird das Zertifikat Karrierebausteine Italienisches Recht von der Koordinationsstelle für universitäre Weiterbildung ausgestellt.


Nach oben scrollen