Data Librarianmein-update

Fakultät geschlossen Interessentenliste
Start auf Anfrage
Dauer / ECTS-AP 2 Monat / entspricht 8 ECTS-AP
Kosten* 1.400,- EUR
Abschluss Zertifikat der Universität Innsbruck

 

Kursleitung

Prof. Michael Pilzassoz. Prof. Mag. Dr. Michael Pilz
Institut für Germanistik

 

 

   

Administration

Mag. Monika Schneider-Jakob, MAS
Universitäts- und Landesbibliothek Tirol
Innrain 50 
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 507–2459
  ulg-lis@uibk.ac.at

 

Themenblöcke

  • Open Science Support
  • Datenbasierte Wissensproduktion und – Organisation
  • Systemarchitekturen und Workflowmanagement

 

Inhalte

Der Universitätskurs „Data Librarian“ vermittelt Kenntnisse, die für Entwicklung und Umsetzung von Services im Bereich des Forschungsdatenmanagements von Relevanz sind. Schwerpunkte dieses Zertifikatskurses sind Wissenschaftskommunikation und Forschungsunterstützung, Policies im Umgang mit Forschungsdaten, Datenmanagementpläne, Metadaten im Bereich Repositorien, Datenanalyse, Datenaggregation und Verlinkung, Datenstandards, Datenmodellierung, Langzeitarchivierung und Datensicherung.

 

Voraussetzung

Matura bzw. Studienberechtigungsprüfung oder Inskription im Universitätslehrgang Library and Information Studies an den Universitäten Wien, Graz oder Innsbruck (Anrechnung als Wahlmodul).

 

Lernziel

Die Teilnehmenden des Universitätskurses entwickeln Lösungen und analysieren Best- Practice-Beispiele an der Schnittstelle von Bibliotheken, Forschungsservices und IT-Dienstleistungen. Sie setzen sich plattformunabhängig sowohl mit einführenden als
auch mit vertiefenden Fragen des Repositorienmanagements auseinander und gewinnen einen Überblick über die nationale und internationale Landschaft in diesem Bereich.

 

 

 

*Zahlungs- und Stornobedingungen

Nach oben scrollen